Angebote zu "Vortrages" (35 Treffer)

Ist eine Spedition in Mannheim Nothwendig und d...
€ 28.49 *
ggf. zzgl. Versand

Ist eine Spedition in Mannheim Nothwendig und dem Handel Vorträglich? (Classic Reprint): Friedrich Wilhelm Gaum

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Handel und Entwicklung im Zeichen der WTO - ein...
€ 86.00 *
ggf. zzgl. Versand

Gebraucht - Sehr gut SG - Ungelesenes Mängelexemplar; gestempelt, mit leichten Lagerspuren, Versand per BüchersendungHandel und Entwicklung im Zeichen der WTO - ein entwicklungspolitisches Dilemma.: Vorträge und Berichte auf dem 9. Internat

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Nov 4, 2018
Zum Angebot
Vorzeitige Beendigung von Darlehensverträgen, m...
€ 68.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der aktuelle Band unterstützt Sie bei der Abwicklung einer vorzeitigen Beendigung von Darlehensverträgen durch seine juristisch-betriebswirtschaftliche Sicht. Der Aufbau des Handbuches orientiert sich dabei an den unterschiedlichen Lebenssachverhalten. So wird klar, wie die diversen Beendigungsmöglichkeiten rechtlich einzuordnen sind und auf welcher Rechtsgrundlage die Zahlungsansprüche von Kreditgeber und -nehmer beruhen. Bei der Berechnung von Vorfälligkeits- und Nichtabnahmeentschädigung hilft der finanzmathematische Ansatz. Die Autoren sind seit vielen Jahren als Spezialisten aus zahlreichen Veröffentlichungen und Vorträgen bekannt. Sie vermitteln juristisches und betriebswirtschaftliches Know-How zu diesem Thema anschaulich und verständlich.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Der Kurzvortrag im Assessorexamen Arbeitsrecht
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Ausführliche Lösungen - Unterschiedliche Schwierigkeitsgrade - Mit sämtlichen relevanten Gesetzesänderungen und Reformen der jüngsten Zeit Zum Werk Das Werk enthält eine Sammlung von Kurzvorträgen zum Arbeitsrecht und wendet sich damit an den Rechtsreferendar kurz vor der mündlichen Assessorprüfung. Im ersten Teil des Skriptes geben die Verfasser einen kurzen, praxisorientierten Überblick zum Aufbau und zur Vortragsweise von Aktenvorträgen sowie hilfreiche Einstiegsformulierungen für die einzelnen Vortragsteile. Im zweiten Teil folgt eine Zusammenstellung ausgewählter Aktenstücke mit prüfungsrelevanten Themen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Der sehr ausführliche, ausformulierte Lösungsvorschlag enthält jeweils fallbezogene Anmerkungen zur Sachverhaltdarstellung, zu den prozessualen und materiellrechtlichen Schwerpunkten des Vortrages sowie zur Tenorierung. Zur Neuauflage Für die Neuauflage wurden Gesetzesänderungen sowie die neueste Rechtsprechung eingearbeitet.Zielgruppe Für Rechtsreferendare und Arbeitsgemeinschaftsleiter.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Prinzipienbasiertes Recht und Verhältnismäßigke...
€ 9.80 *
ggf. zzgl. Versand

Dem Solvency-II-Recht wird auf europäischer wie auf nationaler Ebene ein neuer, besonderer Rechtscharakter als prinzipienbasiertes Recht zugeschrieben. Die Erwägungsgründe der Solvency-II-Richtlinie verwenden diese Charakterisierung zwar nicht, in der langen Vorbereitungsphase der Richtlinie wurde aber von Beginn an in unzähligen Dokumenten ein prinzipienbasierter Ansatz proklamiert. Man fragt sich neugierig: Was ist so außergewöhnlich an dem Solvency-II-Recht, dass sein Rechtscharakter als prinzipienbasiertes Recht ausdrücklich betont wird? Was genau bedeutet der Begriff ´´prinzipienbasiertes Recht´´? Wo kommt der Begriff her und welche Zwecke werden mit dem propagierten Übergang von regelbasiertem zu prinzipienbasiertem Recht verfolgt? Und schließlich die für die Rechtspraxis wichtigste Frage: Wirkt sich der besondere Rechtscharakter auf die Auslegung und praktische Anwendung des neuen Rechts aus? Antworten darauf gibt Prof. Dr. Manfred Wandt im vorliegenden Vortrag, den er beider 36. Jahrestagung des Instituts für Versicherungswissenschaft der Universität Mannheim gehalten hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 11, 2018
Zum Angebot
Die Stiftung in der Beraterpraxis
€ 79.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch ist ein Buch für die Praxis. Es wendet sich an alle Stiftungsberater in Anwalts-, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien, in Banken sowie in Vermögens- und Unternehmensberatungen. Schiffer und sein Autorenteam erläutern die praktischen Fragen der Stiftungserrichtung und der täglichen Stiftungsarbeit. Neben den Autoren geben zahlreiche weitere Praktiker aus der Stiftungswelt wertvolle Erfahrungsberichte. Das Buch wird fortlaufend und aktuell ergänzt durch das das kostenfreie Internetportal www.stiftungsrecht-plus.de. Aus dem Inhalt: Stiftungen als Beratungsfeld - Stiftungstypen und Stiftungsformen - Ehrenamtsstärkungsgesetz - Praxis der Errichtung und Führung von Stiftungen - Stiftungsaufsicht - Vermögensverwaltung in der Finanzkrise - Besteuerung von Stiftungen - Steuerfreiheit von Stiftungen, Gemeinnützigkeit und Mildtätigkeit - Stiftungen und Erben - Unternehmensnachfolge und Stiftungen - Immer wichtiger: Treuhänderische Stiftungen - Stiftungen im Ausland und Trusts - Praxistipps zur Beratung in Stiftungsprojekten. Dr. K.Jan Schiffer ist seit 1987 als Wirtschaftsanwalt tätig und durch zahlreiche Beratungsprojekte, viele Fachveröffentlichungen und Vorträge als Stiftungsexperte ausgewiesen. Mitautoren sind RA Matthias Pruns (Bonn), RAin Kornelia Reinke (Bonn), RA Christoph J. Schürmann (Bonn), RA Mario Sommer (Berlin).

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Vertragsgestaltung im Arbeitsrecht
€ 139.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Werk beginnt mit einer Einführung in die Technik der Vertragsgestaltung, die Entwicklung und die Gestaltung von Klauseln sowie Ausführungen zur Vertragsverhandlung und des Vertragsmanagements. Es enthält gängige Vertragsmuster zu Arbeits- und Anstellungsverträgen sowie Gestaltungsmuster zu Spezialfragen. Diese Regelungen werden in zusammenhängenden Themenblöcken in alphabetischer Reihenfolge analysiert. Vorteile auf einen Blick - kommt ohne breite Theorie gleich zum Thema - Grundlagen zur Vertragsverhandlung und -gestaltung - vollständige Muster gängiger Verträge und Regelungen - Klauselvorschläge mit Kommentierung Zur Neuauflage Ausbau der kommentierten Klauselstichworte und Muster sowie eine bessere Verzahnung zwischen Muster- und Kommentierungsteil durch stärkere gegenseitige Verweisung. Neu aufgenommene Stichworte sind z.B.: - Arbeitnehmererfindung - Arbeitszeitkonten - Ausgleichsklausel - Betriebliche Altersversorgung - Betriebsbeauftragte (Datenschutz, Umweltschutz, Abfall, Arbeitssicherheit) - Bonus- und Sonderzahlungen - Bring Your Own Device - Dualer Studiengang - Erprobung (Einfühlungsverhältnis, Probearbeitsverhältnis) - Pflege- und Familienpflegezeit - Halteprämie - Homeoffice / Telearbeit - Jeweiligkeitsregelungen - Kinderbetreuung - Kündigungsvereinbarung mit Low Performer - Kurzarbeit - Mindestlohn - Pflichtendelegation - Social Media Guidelines - Überstunden - Vergütung - Veröffentlichungen und Vorträge - Zielvereinbarung Zu den Autoren Die Herausgeber Prof. Dr. Frank Maschmann, Universität Mannheim, Prof. Dr. Rainer Sieg, Konzernsprecherausschuss/Gesamtsprecherausschuss-Vorsitzender Siemens AG, und Dr. Burkard Göpfert, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, München betreuen zusammen mit erfahrenen Praktikern des Arbeitsrechts, wie Richtern, Ministerialbeamten, Rechtsanwälten, Arbeitsrechtlern in Firmen und bei Verbänden dieses Werk. Zielgruppe Für Unternehmenspraktiker, Rechtsanwälte, Personalabteilungen und Arbeitnehmervertretungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 19, 2018
Zum Angebot
SGB VIII
€ 89.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der führende Kommentar zum SGB VIII Zum Werk Dieser Kommentar erläutert umfassend und zuverlässig das gesamte SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfe. Die klaren und leicht lesbaren Ausführungen verhelfen zur schnellen Lösung praktischer Fälle. Vorteile auf einen Blick - herausgegeben vom ´´Vater des SGB VIII´´, dem langjährigen Referenten für Kinder- und Jugendhilferecht im Bundesfamilienministerium - praxisorientiert, meinungsbildend und oft zitiert - Mitarbeit eines namhaften Kinder- und Jugendpsychiaters Zur Neuauflage Die Neuauflage behandelt die neuesten Änderungen des SGB VIII insbesondere durch das Kinder- und Jugendhilfeverwaltungsvereinfachungsgesetz vom 29.8.2013 sowie durch Art. 5 des Gesetzes zur Reform der elterlichen Sorge nicht mit einander verheirateter Eltern vom 16.4.2013. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Änderungen durch das Kinderförderungsgesetz, die mit Wirkung vom 1.8.2013 in Kraft getreten sind. Besonders aktuell ist die 5. Auflage durch die Einarbeitung der Änderungen des SGB VIII durch das Präventionsgesetz vom 17.7.2015 sowie den Abdruck mit Kurzhinweisen der geplanten Regelungen des am 15.7. vom Bundeskabinett verabschiedeten Entwurfs eines Gesetzes zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher (mit den Entwurfsfassungen zu 42a - 42e sowie 88a SGB VIII). Zu den Autoren Prof. Dr. Wiesner hat als langjähriger zuständiger Referatsleiter das Entstehen des SGB VIII von Anfang an begleitet und gilt unbestritten als der größte Fachkenner auf diesem Rechtsgebiet in Deutschland. Er ist den einschlägig tätigen Mitarbeitern in Sozial- und Jugendämtern bundesweit durch zahlreiche Vortrags- und Seminarveranstaltungen bekannt. Alle Mitautoren sind erfahrene Praktiker auf diesem Rechtsgebiet. Zielgruppe Für Praktiker wie Sozialpädagogen, Verwaltungsfachkräfte, Ärzte und Psychologen in den Jugendämtern, den Einrichtungen und Diensten freier Träger, für Betreuungs- und Familienrichter, Verwaltungsrichter, Jugendrichter und Staatsanwälte sowie Rechtsanwälte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Kinder- und Jugendhilferecht
€ 69.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das umfassende Beraterhandbuch der führenden Experten des Kinder- und Jugendhilferechts hat sich schnell zu einer der ersten Informationsquellen für Juristen, Sozialwissenschaftler und Sozialpädagogen entwickelt. Geschuldet ist dies einem klaren und benutzerfreundlichen Konzept: Praxisnah nach Lebenslagen gegliedert werden zentrale Rechtsfragen wie relevante Detailprobleme behandelt und in konkrete Handlungsanweisungen überführt. Die Neuauflage nimmt insbesondere die aktuellen Problemstellungen der Praxis in den Blick: schrittweise Umsetzung des KiföG (Kinderförderungsgesetz) durch Ausbau der Betreuungsangebote Auswirkungen des FamFG auf die Arbeit der Kinder- und Jugendhilfe an der Schnittstelle zum Familiengericht Entwicklungen im Kinderschutz seit Einführung des 8a SGB VIII Immer wichtiger werdende Schnittstellenfragen, etwa bei der Familienpflege als Eingliederungshilfe, der Jugendsozialarbeit neben SGB II-Leistungen oder der Elternassistenz Weiter ausgebaut wurden die folgende Schwerpunkte: Konkrete Leistungen und Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe Leistungs- und Aufgabenerbringung durch freie Träger und Private Kosten und Finanzierung der Maßnahmen Verfahren, Rechtsschutz und Datenschutz Entstanden ist so eine beeindruckende Bestandaufnahme der Grundlagen des Kinder- und Jugendhilferechts, die nicht zuletzt strukturbildend wirkt. Die Herausgeber des Buches: Prof. Dr. Johannes Münder ,Technische Universität Berlin, Fachgebiet Sozialrecht und Zivilrecht, einer der führenden Experten für die Entwicklung und Interpretation des Rechts der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland und Herausgeber des Standardwerkes ´´Frankfurter Kommentar zum SGB VIII´´. Prof. Dr. Dr. h. c. Reinhard Wiesner , als langjähriger zuständiger Referatsleiter im Familienministerium für das Entstehen des SGB VIII verantwortlich, der Fachöffentlichkeit durch rege Vortrags- und Veröffentlichungstätigkeit bestens bekannt. Dr. Thomas Meysen , als fachlicher Leiter des Deutschen Instituts für Jugendhilfe und Familienrecht, Heidelberg, und als Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen zum Kinder- und Jugendhilferecht ausgewiesener Kenner der Materie.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Gestaltung und Änderung europäischer Patentansp...
€ 88.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk legt den vorgegebenen rechtlichen Rahmen dar, innerhalb dessen im Verfahren vor dem EPA opti­maler Schutz für Patentansprüche definiert werden kann. Es bietet einen Überblick über die von den Beschwerdekammern entwickelten Regeln, z.B. für Anspruchskategorien, Struktur- und Funktionsmerkmale, Parameterdefinition oder Product-by-process-Ansprüche. Anhand von Entscheidungen der Beschwerdekammern aus unterschiedlichen technischen Fachgebieten legt der Autor die relevanten Formulierungs- und Änderungserfordernisse des EPÜ 2000 (Art. 76, 82-84, 123 und R.36, 43, 44, 139) dar, die der Anmelder vor und nach Einreichung der Anmel­dung beachten muss, um den begehrten Schutz durchzusetzen. Technischen Beispielen, die das betreffende Kriterium erfüllen, stellt er solche gegenüber, die es nicht erfüllen. Dies verdeutlicht die Relevanz der allgemeinen Regel im Einzelfall und gibt dem Leser wertvolle Argumentationshilfen an die Hand. Das Buch unterstützt den Patentanwalt oder Patentsachbearbeiter der Industrie zeitsparend bei der Durchsetzung des begehrten Patentanspruchs. Dem Kandidaten, der sich auf die Eignungsprüfung vorbereitet, ermöglicht es, die schwierige Kunst der Anspruchsabfassung zu erlernen. Aus den Besprechungen: ?Diese Fülle an Rechtsprechung ist beim ersten Lesen überwältigend; gerade dies ist jedoch eine Stärke des Werkes. Denn zu jedem der oben genannten Themen und ihren Unterthemen scheint die relevante Rechtsprechung nahezu vollständig versammelt zu sein, so dass selbst der erfahrene europäische Patentvertreter noch auf Aspekte stoßen wird, die ihm so nicht präsent sind.? Patentanwältin Eva Liesegang , München, in: Mitteilungen 7-8/10 Der Autor: Dr. Ing. Heinz J. Reich war Prüfer und Mitglied einer Beschwerdekammer beim EPA. Daneben leitete er Vorbereitungsseminare für die Eignungsprüfung am CEIPI der Universität Strasbourg und hielt Vorträge über die laufende Rechtsprechung der Beschwerdekammern des EPA. Das Werk legt den vorgegebenen rechtlichen Rahmen dar, innerhalb dessen im Verfahren vor dem EPA opti­maler Schutz für Patentansprüche definiert werden kann. Es bietet einen Überblick über die von den Beschwerdekammern entwickelten Regeln, z.B. für Anspruchskategorien, Struktur- und Funktionsmerkmale, Parameterdefinition oder Product-by-process-Ansprüche. Anhand von Entscheidungen der Beschwerdekammern aus unterschiedlichen technischen Fachgebieten legt der Autor die relevanten Formulierungs- und Änderungserfordernisse des EPÜ 2000 (Art. 76, 82-84, 123 und R.36, 43, 44, 139) dar, die der Anmelder vor und nach Einreichung der Anmel­dung beachten muss, um den begehrten Schutz durchzusetzen. Technischen Beispielen, die das betreffende Kriterium erfüllen, stellt er solche gegenüber, die es nicht erfüllen. Dies verdeutlicht die Relevanz der allgemeinen Regel im Einzelfall und gibt dem Leser wertvolle Argumentationshilfen an die Hand. Das Buch unterstützt den Patentanwalt oder Patentsachbearbeiter der Industrie zeitsparend bei der Durchsetzung des begehrten Patentanspruchs. Dem Kandidaten, der sich auf die Eignungsprüfung vorbereitet, ermöglicht es, die schwierige Kunst der Anspruchsabfassung zu erlernen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot