Angebote zu "Versicherungsrecht" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Versicherungsrecht
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Inhalt Dieses Lehrbuch vermittelt die Grundstrukturen des Privatversicherungsrechts und macht den Leser mit den neueren Entwicklungen und den aktuellen Streitfragen vertraut. Der Schwerpunkt liegt auf dem Versicherungsvertragsrecht unter Kenntlichmachung der wirtschaftlichen Hintergründe der Rechtsregeln und der Bezüge zum allgemeinen Bürgerlichen Recht. Vorangestellt ist eine Einführung in das Versicherungsaufsichts- und Versicherungsunternehmensrecht sowie in die Versicherungstechnik und den Versicherungsmarkt als Rahmenbedingungen des Versicherungsrechts. Von den Versicherungssparten werden die Haftpflicht-, Lebens- und Krankenversicherung mitsamt ihren aufsichtsrechtlichen Bezügen ausführlich behandelt. Um die Stofffülle überschaubar zu machen und gleichwohl dem Anspruch gerecht werden, einerseits die Grundstrukturen zu vermitteln, andererseits zu aktuellen Streitfragen Stellung zu nehmen, wird deutlich zwischen dem Grundwissen und dem Vertiefungswissen unterschieden. Umfangreiche Zusammenfassungen am Ende jedes Kapitels ermöglichen einen schnellen strukturierten Überblick mit Hinweisen auf die jeweiligen Problemschwerpunkte. Hingewiesen sei auch auf die Zusammenstellung der Rechtsquellen des Versicherungsrechts im Anhang. Die Neuauflage berücksichtigt die sich ständig weiterentwickelnde Rechtsprechung zum ´´neuen´´ VVG sowie die aktuelle Kommentar- und Handbuchliteratur. Auch das durch die Umsetzung des Solvency II-Aufsichtsregimes grundlegend geänderte VAG 2016 wurde bereits eingearbeitet. Der Autor Prof. Dr. Manfred Wandt ist Inhaber eines Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Versicherungsrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung sowie Geschäftsführender Direktor des Instituts für Versicherungsrecht an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Handbuch Versicherungsrecht
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

So agieren Sie mit Versicherern und Fachanwälten auf Augenhöhe Wussten Sie, dass jeder Bundesbürger rund sechs Versicherungen besitzt? Und dass nahezu jeder Lebensbereich tangiert wird von den vielfältigen Versicherungszweigen? Viel Potential also für Mandate im Versicherungsrecht - und höchste Zeit, sich mit dem Handbuch Versicherungsrecht einen fundierten Überblick zu verschaffen. - Das Gesamtwerk informiert Sie über alle relevanten Aspekte des Versicherungsrechts. Übersichtlich, aktuell, praxisorientiert - ohne zeitraubende und teure Spezialliteratur! - Finden Sie mit einem Blick, was Sie suchen: Alle Inhalte sind übersichtlich nach Versicherungszweigen gegliedert und anhand aktueller Musterbedingungen erläutert. - Für eine sichere Basis: Arbeiten Sie sich schnell und effizient in die Grundlagen des Versicherungsvertragsrechts ein. - Beraten Sie Ihre Mandanten nach der aktuellen Gesetzeslage: Die 7. Auflage des Handbuchs Versicherungsrecht berücksichtigt die neuen (Muster-)AVB sowie die aktuelle Gesetzgebung und Rechtsprechung, u.a. zur Lebensversicherungsreform, zum Widerrufsrecht und zur Rückabwicklung von Lebens- und Rentenversicherungsverträgen. - Greifen Sie auf bewährte Lösungsansätze zurück und profitieren Sie von sofort umsetzbaren Arbeitshilfen. Checklisten und Musterklagen runden die Kapitel ab und sind erstmals auch auf der beigefügten CD-ROM zu finden. So können Sie die Textvorlagen sofort in Ihre eigenen Arbeitsabläufe integrieren. Weiteres Plus: Das Handbuch Versicherungsrecht ist die Grundlage des Fachanwaltslehrgangs Versicherungsrecht der Deutschen AnwaltAkademie (DAA). Mehrere Autoren - allesamt ausgewiesene Experten im Versicherungsrecht - sind zudem Dozenten des Fachanwaltslehrgangs. So können Sie sich auf Praxisnähe ebenso verlassen wie auf Aktualität. Nutzen Sie das Handbuch Versicherungsrecht, um Situationen wie z.B. Leistungsablehnungen schnell und realistisch einschätzen zu können: die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche und seriöse Beratung Ihrer Mandanten. Und treten Sie Versicherern und Fachanwälten optimal vorbereitet gegenüber - dank Ihres 2.520 Seiten starken Wissenspools zu allen Fragen des Versicherungsrechts.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Das versicherungsrechtliche Mandat
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Schnelles Durchblicken im Versicherungsrecht lohnt sich: Derzeit haben die Bundesbürger rund 500 Mio. Versicherungsverträge abgeschlossen. Gestritten wird häufig - quer durch alle Versicherungszweige. Mischen Sie souverän mit, übernehmen Sie mehr Mandate! Ohne langes Recherchieren. Ohne Theorie, die zu weit führt. Die Neuauflage ´´Das versicherungsrechtliche Mandat´´ hilft Ihnen doppelt weiter: durch eine gut verständliche Einführung in das Versicherungsrecht durch die Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung zum VVG durch 11 lösungsorientierte Kapitel, die Ihre Fragen zu allen wichtigen Versicherungszweigen schnell und kompetent beantworten, z.B.: Kraftfahrtversicherung - Hausratversicherung - Wohngebäudeversicherung - Feuerversicherung - Einbruchdiebstahlversicherung - Haftpflichtversicherung - Rechtsschutzversicherung - Lebensversicherung - Krankenversicherung - Berufsunfähigkeitsversicherung und Unfallversicherung. Anders als übliche Lehrbücher und die VVG-Kommentarliteratur setzt das Werk voll auf Praxisrelevanz - durch den übersichtlichen Aufbau, realitätsnahe Schwerpunkte und viele Beispiele aus dem Anwaltsalltag. Noch mehr Effizienz bringen zahlreiche Checklisten, Schaubilder und Muster in Ihre Mandatsbearbeitung. Weitere Besonderheit: Zu jedem Versicherungszweig finden Sie jeweils am Ende eines Kapitels die aktuellen Versicherungsbedingungen. Der Autor Dr. Hubert W. van Bühren ist ausgewiesener Experte mit jahrelanger Erfahrung als Dozent der DeutschenAnwaltAkademie und Herausgeber sowie Autor bekannter Publikationen zum Thema.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Kartellrecht
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Inhalt Dieses Lehrbuch stellt das deutsche und europäische Kartellrecht umfassend und anschaulich dar. Es behandelt die Wettbewerbsregeln des Vertrages über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) nebst den bedeutsamsten EU-kartellrechtlichen Bezügen die für die Praxis wichtigen Vorschriften der europäischen und deutschen Fusionskontrolle die Vorschriften des GWB nach Inkrafttreten der 8. GWB-Novelle die Rechtsfolgen von Kartellverstößen unter besonderer Berücksichtigung des Kartellzivilrechts die Kartellbehörden und -verfahren. Die Autoren Professor Dr. Michael Kling ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Europarecht sowie Gewerblichen Rechtsschutz an der Philipps-Universität Marburg. Professor Dr. Stefan Thomas ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Wettbewerbs- und Versicherungsrecht an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
VVG - Taschenkommentar
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem Kommentar erschließt sich das gesamte Privatversicherungsrecht, denn neben dem Versicherungsvertragsgesetz (VVG) sind alle wichtigen Bereiche des Versicherungsrechts ausführlich erläutert: - Haftpflicht - Produkthaftpflicht - Allg. Kraftfahrtbedingungen - D&O (Managerhaftung) - Umweltschaden und -haftpflicht - Employment - Betriebsunterbrechung - Hausrat - Raub und Diebstahl - Reise - Betriebliche Altersversorgung - Versicherungsaufsichts- und?unternehmensrecht - EGVVG - VVG-Informationspflichtenverordnung - Europäisches und internationales Versicherungsrecht Die Herausgeber: Prof. Dr. Dirk Looschelders, Professor an der Universität Düsseldorf und Prof. Dr. Petra Pohlmann, Direktorin der Forschungsstelle für Versicherungswesen an der Universität Münster Mit diesem Kommentar erschließt sich das gesamte Privatversicherungsrecht, denn neben dem Versicherungsvertragsgesetz (VVG) sind alle wichtigen Bereiche des Versicherungsrechts ausführlich erläutert: - Haftpflicht - Produkthaftpflicht - Allg. Kraftfahrtbedingungen - D&O (Managerhaftung) - Umweltschaden und -haftpflicht - Employment - Betriebsunterbrechung - Hausrat - Raub und Diebstahl - Reise - Betriebliche Altersversorgung - Versicherungsaufsichts- und ?unternehmensrecht - EGVVG - VVG-Informationspflichtenverordnung - Europäisches und internationales Versicherungsrecht Die Herausgeber:Prof. Dr. Dirk Looschelders, Professor an der Universität Düsseldorf und Prof. Dr. Petra Pohlmann, Direktorin der Forschungsstelle für Versicherungswesen an der Universität Münster

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Privatversicherungsrecht
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Textausgabe mit einer ausführlichen Einführung von Professorin Dr. Petra Pohlmann (Münster) Inhalt: Diese Textausgabe beinhaltet die wichtigsten Vorschriften zum Privatversicherungsrecht - u.a. das VersicherungsaufsichtsG, das FinanzdienstleistungsaufsichtsG, die Rom I-VO (Auszug), das VersicherungsvertragsG, die VVG-InformationspflichtenVO, das PflichtversicherungsG, die Wettbewerbsrichtlinien und die Ombudsmann-Verfahrensordnungen. Zudem zeichnet sich der Band durch eine kompetente Einführung zum (Privat-)Versicherungsrecht von Professorin Dr. Petra Pohlmann (Münster) aus. Jedem Lernenden und Interessierten ist die Lektüre dieser vorzüglichen Darstellung zu empfehlen. Zur 25 Auflage (Rechtsstand: 1.November 2018): Die Textsammlung enthält bereits die neue VersicherungsvermittlungsVO, die zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses nur als Entwurf vorlag - sie soll Ende November 2018 vom Bundesrat verabschiedet werden, nachdem der Bundestag schon im September zugestimmt hat. Fortschreibung fand die Übersicht über weitere versicherungsrechtliche Quellen. Im Übrigen sind alle bis zum 1.11.2018 in Kraft getretenen Änderungsvorschriften berücksichtigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Grundlagen des Sozialrechts
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren stellen die Grundlagen des allgemeinen Sozialrechts aus der Sicht des Praktikers dar. Die ´´Basics´´ des Leistungsrechts, des Versicherungsrechts und der medizinischen Begutachtung geraten im Alltagsgeschäft viel zu oft aus dem Blickwinkel, obwohl der Überblick über Prinzipien und Strukturen sowie die Kenntnis des richtigen Handwerkszeug die Bearbeitung von sozialrechtlichen Fällen einfacher und effektiver macht. Folgende Themen werden behandelt: - Sozialleistungsverhältnis - Leistungserbringungsrecht - Selbstbeschaffte Leistungen - Rückzahlung von Leistungen - Versicherungsvertragsrecht - Begutachtung somatomer Störungen Die Autoren: Rechtsanwalt Ronald Richter, Fachanwalt für Steuerrecht, Hamburg Rechtsanwältin Dr. Gudrun Doering-Striening, Fachanwältin für Familienrecht und Sozialrecht, Essen Rechtsanwalt Jörg Addicks, Fachanwalt für Sozialrecht, Hannover Richterin am Bundessozialgericht Dr. Ricarda Brandts, Kassel Dr. med. Wolfgang Hausotter, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Medizinischer Sachverständiger, Sonthofen Rechtsanwältin Bettina Schmidt, Fachanwältin für Arbeitsrecht und Sozialrecht, Bonn

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Haftpflichtversicherung
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die Haftpflichtversicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungssparten. Sie dient dem Schutz bei Schadensersatzsprüchen Dritter. Der Kommentar, der 1993 erstmals erschien und ein ´´Dauerbrenner´´ versicherungsrechtlicher Fachliteratur ist, liegt bald in gründlich überarbeiteter Neuauflage vor. Das Werk erläutert zunächst die vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) herausgegebenen Musterbedingungen für die Haftpflichtversicherung (AHB), um sich dann weiteren wichtigen Bedingungswerken zu widmen. Die Kommentierung der AHB nimmt dabei den größten Raum ein. Erläutert werden: - Haftpflichtversicherung (AHB) - Privathaftpflichtversicherung (BB PHV) - Betriebshaftpflichtversicherung (BBR BHV) - Produkthaftpflicht-Modell (ProdHM) - Rückrufkostenversicherung (ProdRückRM) - Umwelthaftpflicht- und Umweltschadensversicherung (UHV/USV) - Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung (AVB-Vermögen). Vorteile auf einen Blick - ausführlichster AHB-Kommentar - Berücksichtigung zahlreicher Sonderbedingungen - renommierte Autoren Zur Neuauflage - Berücksichtigung der VVG-Reform - Erweiterung auf weitere Spezialgebiete - Berücksichtigung der neuen Musterbedingungen für die private bzw. die berufliche und betriebliche Haftpflichtversicherung Zu den Autoren Prof. Dr. Peter Schimikowski von der Fachhochschule Köln hat die Herausgeberschaft vom Begründer Dr. Bernd Späte übernommen. Er bearbeitet allgemeine Fragen, die BHV, die PHV, die ProdHM und die ProdRückRM. Die AHB werden von Marion Harsdorf-Gebhardt, Mitglied des IV. Zivilsenates des BGH, und Rechtsanwalt Dr. Claus von Rintelen kommentiert. Die UHV/USV erläutert Dr. Winfried-Thomas Schneider, Richter am LG Saarbrücken, die AVB-Vermögen Rechtsanwalt Dr. Martin Diller. Alle Autoren sind durch versicherungsrechtliche Publikationen bestens ausgewiesen. Zielgruppe Für Versicherungsunternehmen, Versicherungsvermittler und Rechtsanwälte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ohne AGG läuft vieles falsch! Das AGG ist zu einem festen und anerkannten Bestandteil unserer Rechtsordnung geworden. Ob es um Stellenausschreibungen, um Differenzierungen bei der Vergütung oder um Altersgruppen beim Sozialplan geht - immer muss auch das AGG im Blick behalten werden. Zahlreiche Gerichtsentscheidungen haben die Orientierung für die Praxis erleichtert. Die vorliegende vierte Auflage bringt den Handkommentar auf den Stand von Januar 2018. Dabei wird auch das Entgelttransparenzgesetz kommentiert. Eingehend behandelt sind u. a. - die Benachteiligung Jüngerer bei den Kündigungsfristen, beim Urlaub und bei Sozialleistungen, der Schutz von Einfach-Behinderten, die Benachteiligung wegen persönlicher Überzeugungen, die Diskriminierung wegen Eigenschaften von nahestehenden Personen, Schadensersatz bei diskriminierenden Kündigungen, zivilrechtliche Diskriminierungsverbote, die insbesondere im Versicherungsrecht praktische Bedeutung gewinnen, Sonderfragen des öffentlichen Dienstes. Profitieren Sie vom Fachwissen der Experten: Die Autorinnen und Autoren kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen - Gerichte, Wissenschaft, Verbände und Anwaltschaft, Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Sie bringen sowohl ihre beruflichen Erfahrungen als auch die Erkenntnisse und Rückkopplungen aus langjähriger Referententätigkeit bei Personalleiter- und Betriebsräteschulungen in das Buch mit ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot