Angebote zu "Verbraucherschutz" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Handwerksbetrieb im Online-Handel - Verbraucher...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Handwerksbetrieb im Online-Handel - Verbraucherschutz im Internet:1., Auflage Ernest Cuccarollo

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Internationaler Online-Handel und Verbrauchersc...
€ 96.00 *
ggf. zzgl. Versand

Internationaler Online-Handel und Verbraucherschutz:Lösungsansätze im deutschen, europäischen und australischen internationalen Zivilprozessrecht und Kollisionsrecht. 1. Auflage. Tobias Wilcke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Nationaler Verbraucherschutz und internationale...
€ 78.95 *
ggf. zzgl. Versand

Nationaler Verbraucherschutz und internationaler Handel:EU und den USA Grenzen und Möglichkeiten neoklassischer Theorieansätze zur Beurteilung von Konfliktpotenzialen am Beispiel des WTO-Streits zum Hormonfleisch zwischen der EU und den USA Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européenn Bettina Sophie Rudloff

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Wettbewerbsrecht Markenrecht
€ 78.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Klassiker bietet auch in der 11. Auflage wieder eine präzise und praxisnahe Darstellung des Wettbewerbs- und Markenrechts. Im Wettbewerbsrecht berücksichtigt die Neuauflage: sämtliche Neuregelungen des aufgrund der EU-Richtlinie ´´Unlautere Geschäftspraktiken´´ reformierten UWG das Gesetz zur Bekämpfung unlauterer Telefonwerbung und zur Verbesserung des Verbraucherschutzes bei besonderen Vertriebsformen die umfangreiche gerichtliche Praxis zum neuen UWG, darunter dutzende neuer BGH-Entscheidungen. Überblickartig werden zudem auch Nebengebiete wie Preisangaben-, Lebensmittel- oder Heilmittelwerberecht dargestellt. Im Markenrecht wurden eingearbeitet die aktuellen Entwicklungen im deutschen und europäischen Recht ein neuer Teil zur Einführung in das Recht der internationalen Registrierung. Die bekannten Autoren schaffen mit verständlicher Sprache und klarer Systematik einen schnellen Zugang zu sämtlichen Fragestellungen im Wettbewerbs- und Markenrecht. Die praktische Umsetzung unterstützen zahlreiche Beispiele und Formularmuster für Abmahnschreiben, Schutzschriften, Anträge und Erklärungen. Der ´´Nordemann´´ ist seit Jahren unentbehrlicher Begleiter für alle Wettbewerbsrechtler und Markenrechtler in Kanzleien, Unternehmen und an den Gerichten mit dem Wunsch nach raschem Zugriff auf die relevanten Informationen. Die Autoren: Prof. Dr. Axel Nordemann, Prof. Dr. Jan Bernd Nordemann und Dr. Anke Nordemann-Schiffel sind Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam und seit langem schwerpunktmäßig im Bereich des Wettbewerbs- und Markenrechts tätig. Sie verfügen über jahrelange publizistische Erfahrung als Autoren zahlreicher Fachbücher im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Rechtshandbuch Online-Shop
€ 119.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das in der ersten Auflage unter dem Titel Handbuch Versandhandelsrecht erschienene Werk bietet dem Praktiker eine umfassende und topaktuelle Darstellung sämtlicher Rechts- und Gestaltungsfragen rund um den Onlinehandel. Die auf dem rasant wachsenden Markt des Internethandels stetig steigenden Anforderungen an die Rechtssicherheit werden hier in präziser Weise beleuchtet und interdisziplinär über sämtliche Rechtsgebiete wie Vertrags- und AGB-Recht, Urheber-, Wettbewerbs- und Kennzeichenrecht bis hin zu spezialgesetzlichen Normen, die oft Fallstricke beinhalten können, hinweg erläutert. Dabei werden systematisch alle Stadien vom Eröffnen und Betreiben eines Online-Shops, Fragen zu M-Commerce und Apps, Verkauf über Handelsplattformen, Besonderheiten beim Zahlungsverkehr, Vertrieb an Kinder und Jugendliche, Marketing- und Vertriebsfragen und Datenschutz dargestellt, um eine Hilfestellung für Rechtsanwälte, Justiziare, Richter oder Geschäftsführer im Bereich des Onlinevertriebs zu geben. Muster, Hinweise, Praxistipps und Checklisten runden die fundierten Erläuterungen ab. Bereits berücksichtigt: Datenschutz-Grundverordnung 2. UWG-Novelle Verbraucherrechterichtlinie Gesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des Datenschutzrechts Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten und zur Durchführung der Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten UsedSoft-Rechtsprechung des EuGH und des BGH

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 14, 2018
Zum Angebot
SGB IX
€ 89.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Der Kommentar erläutert kompetent und kompakt das SGB IX. Er orientiert sich dazu an den Bedürfnissen der Praxis, der aktuellen Rechtsprechung und den Empfehlungen und Vereinbarungen der Leistungsträger. Darüber hinaus enthält er Hilfen für die tägliche Arbeit wie Mustervereinbarungen und -satzungen, wichtige Verordnungen, Anhaltspunkte für die gutachterliche Tätigkeit und Vereinbarungen der Spitzenverbände der Sozialversicherungsträger. Vorteile auf einen Blick - orientiert an der maßgeblichen Rechtsprechung des BGH und der Sozialgerichte - systematisch überzeugend Zur Neuauflage In der 4. Auflage sind zunächst Änderungen vor allem durch folgende Gesetze berücksichtigt: - Bundeskinderschutzgesetz, - Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt, - Gesetz zur Neuordnung der Organisation der landwirtschaftlichen Sozialversicherung, - SGB IX-Änderungsgesetz. Zu den Autoren Bearbeitet von den Herausgebern und den Autoren Marion Grauthof, Deutsche Rentenversicherung, Berlin; Dr. Hans-Günther Ritz, Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz, Hamburg; Ingo Nürnberger, Deutscher Gewerkschaftsbund, Bundesvorstand, Berlin; Martin Vogt, Regierungsdirektor im Bundesministerium für Arbeit- und Soziales, Berlin; Frank Wollschläger, Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin. ZielgruppeFür Rehabilitationsträger, Integrationsämter, Behinderten- und Wohlfahrtsverbände und Personalabteilungen in Unternehmen sowie Betriebs- und Personalräte, Schwerbehindertenvertreter, Rechtsanwälte und Richter.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
UWG

UWG

€ 138.00 *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Reform des Wettbewerbsrechts 2016 - Zweites Gesetz zur Änderung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb/Gesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des Datenschutzrechts - werden entscheidende Teile des UWG neu gefasst und der Vollharmonisierung des Wettbewerbsrechts angepasst. Die Neuauflage des HK-UWG schafft klare Orientierung. Sie bringt topaktuell auf den Punkt , welche Verhaltensweisen nach neuem Recht erlaubt und welche verboten sind, wer unter welchen Voraussetzungen geschützt wird und wer sich wie wehren kann. Die Fragen der Praxis im Blick, nimmt die Neuauflage zu allen Änderungen der Reformen Stellung, z.B. der neuen Definition der ´´wesentlichen Beeinflussung des wirtschaftlichen Verhaltens des Verbrauchers´´ allen Interpretationsfragen rund um die neu gefasste Generalklausel in 3 UWG im B2C- und B2B-Bereich den Folgen der Streichung des ´´Koppelungsverbots´´ in 4 UWG wie den neu genannten Beispielen für Verstöße gegen die fachliche Sorgfalt dem neuen 4a UWG (Aggressive geschäftliche Handlungen gegenüber Verbrauchern) den Fragen zur neuen Definition der irreführenden Handlung im Hinblick auf die Beeinträchtigung der Entscheidungsfreiheit des Adressaten in 5 UWG (Irreführende geschäftliche Handlungen) dem neuen 5a Absatz 2 UWG (Irreführung durch Unterlassen) den neuen Spielregeln bei rechtswidriger Datenverarbeitung ( 8 UWG). Die umfangreiche neue Rechtsprechung aus allen Instanzenzügen sowie die Rechtsprechung des EuGH, so etwa zu Schneeball- und Pyramidensystemen, ist durchgängig auf dem neuesten Stand. Die Autoren sind erfahrene Juristen im Wettbewerbsrecht: RAin beim BGH Dr. Brunhilde Ackermann , DirAG Michael Albert , RA Dr. Andreas Ebert-Weidenfeller , RiOLG Prof. Dr. Horst-Peter Götting , LL.M., RA Prof. Dr. Gordian Hasselblatt , LL.M., VRiOLG Dr. Helmut Kaiser , RA Dr. Carsten Menebröcker , FAGewRS, RA Prof. Dr. Axel Nordemann , RA Dr. Volker Schmitz-Fohrmann , M.Juris, RA Patrick Schneider, RA Dr. Florian Schwab , LL.M., lic. en droit, Notar Dr. Karsten Schwipps , lic. en droit, RA Alexander Späth , RAin Sabine Stier , FAGewRS, RiFG Dr. Thomas Trepper , RA Dr. Martin Wirtz , RA Prof. Dr. Sebastian Wündisch , LL.M.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Münchener Kommentar zum Lauterkeitsrecht (UWG),...
€ 599.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Der Münchener Kommentar zum Lauterkeitsrecht bietet damit eine umfassende, wissenschaftlich vertiefte Kommentierung des Lauterkeitsrechts unter europarechtlichem Blickwinkel auf neuestem Stand. Vorteile auf einen Blick - umfassende wissenschaftlich fundierte Kommentierung des gesamten Lauterkeitsrechts - Kommentierung der UGP-Richtlinie Zur Neuauflage Eine fundierte und wegweisende Kommentierung muss stets die europarechtlichen Grundlagen des UWG berücksichtigen. Deshalb wird im Band 1 die UGP-Richtlinie separat artikelweise erläutert. In enger Verzahnung wird auf diese Ausführungen bei der Auslegung des UWG Bezug genommen. Seit der Vorauflage ist ein ausführlicher Abschnitt zum Vorabentscheidungsverfahren durch den EuGH, das der autoritativen Klärung lauterkeitsrechtlicher Fragen des Unionsrechts dient, enthalten. Dies gilt auch für die Kommentierungen des Anhangs zu 3 Absatz 3 UWG (´´Schwarze Liste´´). Folgende Vorschriften sind aufgrund von Gesetzesänderungen durch das Zweite Gesetz zur Änderung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb und das Gesetz zur Verbesserung der zivilrechtlichen Durchsetzung von verbraucherschützenden Vorschriften des Datenschutzrechts neu: - 2 Abs. 1 Nr. 8 und 9 UWG: Die beiden Definitionen ´´wesentliche Beeinflussung des wirtschaftlichen Verhaltens des Verbrauchers´´ und ´´geschäftliche Entscheidung´´ wurden eingefügt - 3 UWG: Die Vorschrift über das ´´Verbot unlauterer geschäftlicher Handlungen´´ wurde neu gefasst - 3a UWG (Rechtsbruch) und 4a (Aggressive geschäftliche Handlungen) wurden eingefügt - 4 UWG (Mitbewerberschutz) wurde neugefasst - 8 UWG (Beseitigung und Unterlassung); Absatz 3 Nr. 3 wurde neugefasst Band 2 des Münchener Kommentars zum Lauterkeitsrecht setzt die internationalen wettbewerbsrechtlichen Aspekte und europarechtlichen Vorgaben des Lauterkeitsrechts die Kommentierung des UWG aus Band 1 fort. Kommentiert werden die 5-20 UWG unter Einbeziehung der Änderungen in 5 und 5a UWG. Zielgruppe Für Richter, Rechtsanwälte, Unternehmen, Verbraucherschutzverbände, Industrie- und Handelskammern, Wirtschaftsverbände.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 2, 2018
Zum Angebot
Kompakt-Training Wirtschaftsrecht
€ 18.50 *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Lehrbuch werden die Grundzüge des angewandten Zivil- und Wirtschaftsrechts dargestellt. Im Mittelpunkt stehen das Recht der Kaufleute und insbesondere das Handelsrecht. Einzelne Aspekte der Vertragsgestaltung sind in die Erläuterung der wirtschaftsrechtlichen Sachverhalte einbezogen worden, soweit dies im Rahmen der kompakten Darstellung angemessen ist. Die Garantie- und Gewährleistungsbedingungen im Kaufvertrag, Leistungsort und Leistungszeit, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Eigentumsvorbehalt und Handelsklauseln sowie Lizenzvereinbarungen sind Beispiele für Spielräume vertraglicher Regelungen im Wirtschaftsrecht. Die komplexen wirtschaftsrechtlichen Bereiche werden durch zahlreiche Übungen in Form anschaulicher Anwendungsfälle aus der betrieblichen Wirtschaftspraxis ergänzt. Zusammen mit den Lösungen ermöglichen sie den Lesern eine selbstständige Wissenskontrolle. Im MiniLex(ikon) sind Definitionen der im Text und in den Übungsfällen aufgeführten juristischen Begriffe sowie die Voraussetzungen und Rechtsfolgen unterschiedlicher rechtlicher Tatbestände enthalten. Die Leser können das MiniLex als Glossar zum Nachschlagen oder zum Wiederholen wesentlicher Rechtsbegriffe einsetzen. Die inhaltliche Konzeption dieses Buches ist aus Vorlesungen, Übungen und Seminaren hervorgegangen, die die Autorin im Laufe vieler Jahre in Lehre und angewandter Forschung für Studierende an verschiedenen rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereichen entwickelt hat, zuletzt im Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Bielefeld. Aus dem Inhalt: Grundlagen des Bürgerlichen Rechts (Rechtsgeschäfte, Vertragsabschluss und Vertragsbeendigung, Leistungspflichten im Schuldverhältnis, gesetzliche Schuldverhältnisse, Eigentum und Besitz). Vertragsrecht (Verbraucherschutz, Kaufvertrag, Finanzierungsvereinbarungen, Sicherungsvereinbarungen, Werkvertrag, Miet- und Pachtvertrag, Geschäftsbesorgungsvertrag, Lizenzvertrag). Handelsrecht (Kaufmannsbegriff, Firma, Handelsregister, Vertretung des Kaufmanns, Vertrieb über selbstständige Hilfspersonen, allgemeine Regeln für Handelsgeschäfte, Handelskauf, kaufmännische Orderpapiere). Gesellschaftsrecht (Personengesellschaften, Körperschaften, KG auf Aktien, GmbH & Co KG, Insolvenzverfahren). Übungsteil. MiniLex.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
SGB IX - Kommentar zum Recht schwerbehinderter ...
€ 94.00 *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Komplette Darstellung des SGB IX - Mit allen untergesetzlichen Regelungen Zum Werk Das SGB IX - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen hat eine überaus große arbeitsmarkt- und sozialpolitische Bedeutung erlangt. Für die dauerhafte Eingliederung der behinderten Menschen in Arbeit, Beruf und Gesellschaft, ist dieses Gesetz eine wesentliche Grundlage. Zur Neuauflage Das Werk kommentiert das SGB IX mit umfassendem Einbezug seiner untergesetzlichen Regelungen (Rechtsverordnungen, Gemeinsame Empfehlungen, Regelungen der Sozialversicherungen zu seiner Durchführung, Richtlinien und Verordnungen der Länder zur Durchführung des Teil 2). Erläutert werden auch einschlägige Normen der Rehabilitationsträger aus dem jeweils eigenen Leistungsrecht (insbesondere aus SGB II, III, V, VI, VII, VIII, XII). Die beiden anderen für die Förderung der Teilhabe besonders wichtigen öffentlich-rechtlichen und zivilrechtlichen Gesetze - das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) soweit behindertenrechtlich relevant sowie das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG), dem entsprechenden Verordnungsrecht und den Landesbehindertengleichstellungsgesetzen - werden in gesonderten Teilen des Buches mitkommentiert. Das Werk umfasst also die volle Breite des aktuellen Behindertenrechts - SGB-BGG-AGG. Autoren Dr. Harry Fuchs (Abteilungsdirektor a.D.), Stephan Hirsch (Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen) sowie Dr. Hans-Günther Ritz (Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz Hamburg) arbeiten seit Jahren im Bereich Behinderter Menschen und Werkstätten und zeichnen sich als Experten auf diesem Gebiet aus. Als weitere Autoren sind beteiligt: Dr. Peter Gitschmann, Hamburg; RA Dr. Friedrich-Wilhelm Dopatka, Bremen; Ass. jur., LLM (Maastrich) Friederike Dopatka, Karlsruhe; Michael Welsch, Dresden; Marcus Schian, Frankfurt; Heiner Verhorst, Münster; Carolin Huber, Münster Zielgruppe Für die Anwaltschaft und Gerichte, betriebliche Personalabteilungen und betriebliche Interessenvertretungen, Verbände, Sozialleistungsträger und Einrichtungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot