Angebote zu "Unternehmensrecht" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Handels- oder Unternehmensrecht als Sonderpriva...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Handels- oder Unternehmensrecht als Sonderprivatrecht:Ein Modellbeispiel für die systematische und methodologische Grundlagendiskussion. Vortrag gehalten vor der Juristischen Gesellschaft zu Berlin am 7. März 1990. Reprint 2010 Franz Bydlinski

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Handels- oder Unternehmensrecht als Sonderpriva...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(109,95 € / in stock)

Handels- oder Unternehmensrecht als Sonderprivatrecht:Ein Modellbeispiel für die systematische und methodologische Grundlagendiskussion. Vortrag gehalten vor der Juristischen Gesellschaft zu Berlin am 7. März 1990 Schriftenreihe der Juristischen Gesellschaft zu Berlin. Reprint 2010 Franz Bydlinski

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Unternehmensrecht
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch bietet einen fundierten und dennoch leicht verständlichen Einblick in die wichtigsten unternehmensrechtsrelevanten Bereiche. Behandelt werden Handelsrecht, Personen- und Kapitalgesellschaftsrecht, das Umwandlungsrecht, Insolvenzrecht sowie die Grundlagen des Arbeits- und Unternehmensteuerrechts. - Jedes Kapitel enthält zu Beginn kurze Zielvorgaben. - In jedem Kapitel sind Beispiele, Abbildungen, Schaubilder und ggf. Tabellen enthalten. - Jedes Kapitel enthält Lernerfolgskontrollen in Form kurzer Übungen, die die Studierenden selbst bearbeiten sollen. Die Lösungen hierzu sind im Anhang enthalten. Das Werk richtet sich vornehmlich an Studenten der Fachhoch- und Hochschulen in den Studiengängen BWL, Öffentliche Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht, Wirtschaft und Recht und anderen Fachhochschulstudiengängen, die Wirtschaftsrecht als Pflichtfach haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Unternehmensrecht kompakt
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jedes wirtschaftliche Handeln hat eine rechtliche Dimension. Unternehmen sind einem verbindlichen rechtlichen Rahmen unterworfen. Diesen Rahmen verkörpert das Unternehmensrecht. Eine konkrete Definition dieses Gebiets gibt es nicht. Man kann aber als Unternehmensrecht alle diejenigen Rechtsmaterien verstehen, welche die rechtlichen Rahmenbedingungen der Unternehmenskonstitution und der Beziehungen der Unternehmen zu ihrer Umwelt bestimmen. Vorliegend werden das Handels- und Gesellschaftsrecht, das Gewerberecht, der gewerbliche Rechtsschutz, das Urheber- und Wettbewerbsrecht sowie das Insolvenzrecht unter dem Begriff Unternehmensrecht eingeordnet. Die Regelungen zum Bürgerlichen Recht und zum Arbeitsrecht, welche zweifellos auch für Unternehmen enorme Bedeutung haben, werden im Rahmen dieses Buches nicht behandelt, diesbezüglich sei auf die einschlägige Literatur verwiesen. Zielgruppen sind primär Studenten der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und Teilnehmer von IHK-Lehrgängen, z.B. zum Geprüften Betriebswirt. Das Buch eignet sich auch für Unternehmer und betriebliche Praktiker, die einen kompakten und verständlichen, aber trotzdem fundierten Überblick über das Unternehmensrecht benötigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Notarhandbuch Gesellschafts- und Unternehmensrecht
219,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Mit diesem Notarhandbuch wird ein klar fokussierter Ansatz verfolgt. Dem Leser die bestmögliche Qualität der notariellen Tätigkeit im Bereich des Gesellschafts- und Unternehmensrechts zu vermitteln. Es werden allgemeine Grundlagen zum materiellen Gesellschaftsrecht nur insoweit diskutiert, als sie konkrete Auswirkungen auf die Notariatspraxis haben. Im Gegenzug werden auf die gesellschaftsrechtliche Vertragsgestaltung ausstrahlende Themen wie das Familien-, Insolvenz oder Steuerrecht unter notariellen Aspekten behandelt. Insbesondere die Arbeitsweise des Notars und seine Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten, Justitiaren, Vorständen und Geschäftsführern, Registerrichtern und Rechtspflegern werden eingehend erläutert. Zahlreiche Arbeitshilfen wie Beispiele, Übersichten, Formulierungsmuster und Checklisten bereichern die Darstellung. Inhalt - Der Notar im Gesellschaftsrecht - Erwartungshaltung der Mandanten und der weiteren Beteiligten - Rechtsformwahl - Registerrecht - Beurkundungsrecht - Recht der Personengesellschaften - Recht der Kapitalgesellschaften - Treuhandverhältnisse, Unterbeteiligungen und stille Beteiligungen- Konzernrecht - Unternehmenskauf - Unternehmensumstrukturierungen - Existenz- und Vertretungsnachweise - Unternehmensnachfolge - Familienrecht - Minderjährigenrecht - Insolvenzrecht - Steuerrecht - Kostenrecht Vorteile auf einen Blick - Gesellschafts- und Unternehmensrecht aus der Notarperspektive - Fokussierung auf die notarielle Beratungs- und Gestaltungspraxis - von erfahrenen und namhaften Spezialisten Zur Neuauflage In seiner 2. Auflage wird das Werk auf den Stand Sommer 2016 gebracht. Alle Reformen und Novellen der vergangenen Jahre sowie die jüngste Literatur sind selbstverständlich berücksichtigt. Die Praxisorientierung wird noch weiter ausgebaut. Neu aufgenommen werden zahlreiche spezielle Kapitel, beispielsweise zu den Anforderungen der Aufsichtsbehörden, zu Schiedsverfahren, ´´Asset Protection´´, Nachfolgeplanung und Kostenrecht. Zielgruppe Für alle Notare, die häufig oder auch nur gelegentlich auf dem Gebiet des Gesellschafts- und Unternehmensrechts tätig sind. Auch Rechtsanwälte und Syndikusanwälte nutzen das Handbuch mit Gewinn.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Vertrags- und Formularbuch zum Handels-, Gesell...
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Formularbuch ergänzt den bekannten HGB-Kurz­kommentar Baumbach/Hopt perfekt. Neben dem Gesellschaftsrecht, Bilanzrecht und Unternehmenskauf bildet das Recht der Bankgeschäfte einen Schwerpunkt des Werkes. Die 4. Auflage berücksichtigt u. a. - das ARUG - den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA) und das ZahlungsdiensteumsetzungsG - das BilMoG - das FMStG - G zur Neuregelung der Rechtsverhältnisse bei Schuldverschreibungen etc. Unverzichtbar im Wirtschaftsrecht Zum Werk Dieses Formularbuch, das den bekannten HGB-Kurzkommentar Baumbach/Hopt perfekt ergänzt, hat von Anfang an Maßstäbe gesetzt. Sein besonderer Gebrauchswert liegt in der Konzentration auf wichtige Bereiche des Wirtschaftsrechts und in der repräsentativen Auswahl. Neben dem Unternehmensrecht im weiteren Sinn (Gesellschaftsrecht, Bilanzrecht und Unternehmenskauf) bildet das Recht der Bankgeschäfte einen mit höchster Kompetenz veranschaulichten Schwerpunkt des Werkes. Vorteile auf einen Blick - CD-ROM mit sämtlichen Formularen ist im Buch enthalten - Auswahl der abgedruckten und kommentierten Formulare wurde noch prägnanter auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten Zur Neuauflage Die 4. Auflage verarbeitet die aktuelle Rechtsentwicklung. Der Teil ´´Gesellschaftsrecht´´ wurde erweitert und neu strukturiert. Die Neuauflage berücksichtigt unter vielem anderen - das Aktionärsrichtlinie-Umsetzungsgesetz (ARUG) - die Reform des Zahlungsverkehrs durch den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA) und das ZahlungsdiensteumsetzungsG - die Novellierung des Bilanzrechts durch das BilMoG - die Auswirkungen des Finanzmarktstabilisierungsgesetzes (FMStG) und flankierender Regelungen, so die infolge der Finanzkrise geänderten Bilanzierungsvorschriften für Banken (Gesetz zur Umsetzung der geänderten BankenRL und der geänderten KapitaladäquanzRL) - Gesetz zur Neuregelung der Rechtsverhältnisse bei Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen und zur verbesserten Durchsetzbarkeit von Ansprüchen von Anlegern aus Falschberatung Zu den Autoren Bearbeitet von ca. 20 erfahrenen und renommierten Autorinnen und Autoren, die als Rechtsanwälte, Notare, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Banksyndici die dargestellten Rechtsgebiete aus eigener Praxis kennen. Zielgruppe Für Praktiker des Wirtschaftsrechts, insbesondere Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Kaufleute in Handels- und Finanzdienstleistungsunternehmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
VVG - Taschenkommentar
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem Kommentar erschließt sich das gesamte Privatversicherungsrecht, denn neben dem Versicherungsvertragsgesetz (VVG) sind alle wichtigen Bereiche des Versicherungsrechts ausführlich erläutert: - Haftpflicht - Produkthaftpflicht - Allg. Kraftfahrtbedingungen - D&O (Managerhaftung) - Umweltschaden und -haftpflicht - Employment - Betriebsunterbrechung - Hausrat - Raub und Diebstahl - Reise - Betriebliche Altersversorgung - Versicherungsaufsichts- und?unternehmensrecht - EGVVG - VVG-Informationspflichtenverordnung - Europäisches und internationales Versicherungsrecht Die Herausgeber: Prof. Dr. Dirk Looschelders, Professor an der Universität Düsseldorf und Prof. Dr. Petra Pohlmann, Direktorin der Forschungsstelle für Versicherungswesen an der Universität Münster Mit diesem Kommentar erschließt sich das gesamte Privatversicherungsrecht, denn neben dem Versicherungsvertragsgesetz (VVG) sind alle wichtigen Bereiche des Versicherungsrechts ausführlich erläutert: - Haftpflicht - Produkthaftpflicht - Allg. Kraftfahrtbedingungen - D&O (Managerhaftung) - Umweltschaden und -haftpflicht - Employment - Betriebsunterbrechung - Hausrat - Raub und Diebstahl - Reise - Betriebliche Altersversorgung - Versicherungsaufsichts- und ?unternehmensrecht - EGVVG - VVG-Informationspflichtenverordnung - Europäisches und internationales Versicherungsrecht Die Herausgeber:Prof. Dr. Dirk Looschelders, Professor an der Universität Düsseldorf und Prof. Dr. Petra Pohlmann, Direktorin der Forschungsstelle für Versicherungswesen an der Universität Münster

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Der Wegzug von Kapitalgesellschaften: Die Carte...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 14 Punkte, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut für deutsches- und europäisches Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht), Veranstaltung: Seminar zum europäischen und internationalen Gesellschafts- und Unternehmensrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit stellt die Cartesio-Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs vor. Die Entscheidung befasst sich mit der grenzüberschreitenden Sitzverlegung von Gesellschaften in der europäischen Gemeinschaft aus Sicht des Wegzugsstaats. Die Urteilsbegründung wird kritisch analysiert. Die Entscheidung wird anschließend in den Kontext der bisherigen EuGH-Rechtsprechung gesetzt und deren Konsistenz überprüft. Trotz der Mängel in der Begründung kommt der Verfasser zu dem Ergebnis, dass die Entscheidung nicht im Widerspruch zu der bisherigen EuGH-Urteilen zur grenzüberschreitenden Sitzverlegung, insbesondere zu den entschiedenen Hinzugsfällen steht. Sodann erörtert der Verfasser die weitere Bedeutung der Entscheidung und zeigt ihre Konsequenzen insbesondere für das deutsche Recht auf.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Rechtssicherheit im Elektrohandwerk
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Pflichten habe ich als Unternehmer? Was ist im Hinblick auf das Wettbewerbsrecht zu beachten? Was mache ich, wenn der Mitarbeiter die geforderte Arbeitsleistung nicht erbringt? Die Geschäftstätigkeit eines Elektrohandwerkbetriebes wird von zahlreichen rechtlichen Aspekten und gesetzlichen Rahmenbedingungen begleitet. Anhand von Fallbeispielen werden in diesem Buch rechtliche Fragen, die für Inhaber und Geschäftsführer von hoher Relevanz sind, praxisnah erläutert. Diese Themen werden behandelt: - Unternehmensrecht -- Rahmenbedingungen bei Gründung, Buchführungspflicht, Datenschutz - Wettbewerbsrecht -- Rechtssicherheit bei der Kundenansprache, Rechtssicherheit im Internet - Arbeitsrecht -- Personalsuche, Pflichten des Arbeitgebers und Mitarbeiters, Auflösung des Arbeitsverhältnisses - Arbeitssicherheit -- Gefährdungsanalyse, Umgang mit Betriebsmitteln, Verhalten bei Unfällen - Vertragsrecht -- Abnahme, Rechnungsstellung, Mahnung - Aufgabe eines Unternehmens -- Freiwillige Schließung, Verkauf oder Übertragung, Insolvenz

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Kapitalgesellschaftsrecht
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehrbuch bietet sich mit seiner klaren und kompakten Darstellung als Einstieg in das Fachgebiet an. Die Autoren verknüpfen das Kapitalgesellschaftsrecht mit dem Konzern- und Umwandlungsrecht und fördern dadurch bei Lesern ein Systemverständnis. Beispiele, Übungsfälle und Prüfungsschemata helfen beim Verstehen und der Problemverortung in der Falllösung. Die Behandlung klassischer Streitfragen, aktueller Probleme und Entwicklungstendenzen machen das Buch zur Pflichtlektüre für Examenskandidaten. Kenntnisse im Recht der Kapitalgesellschaften (AG, GmbH und KGaA) sind für Studierende in unternehmensrechtlichen Schwerpunktbereichen und - wegen der wirtschaftlichen Bedeutung dieser Rechtsformen - auch für die anwaltliche und richterliche Praxis unverzichtbar. Das vorliegende Lehrbuch ist aufgrund der klaren und kompakten Darstellung sowohl als erster Einstieg in das Kapitalgesellschaftsrecht als auch zum Nachschlagen und Wiederhoeln geeignet. Durch die Verknüpfung von Kapitalgesellschaftsrecht, Konzern- und Umwandlungsrecht einschließlich ihrer europarechtlichen Bezüge wird das Systemverständnis gefördert. Anhand von Beispielen, Übungsfällen und Prüfungsschemata werden das Gesetzesverständnis und die Problemverortung in der Falllösung erleichtert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot