Angebote zu "Stephan" (79 Treffer)

Handbuch Kündigungsrecht
109,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rund 40 % der beim Bundesarbeitsgericht eingehenden Verfahren beruhen auf Kündigungen, Mandate zu diesem Thema bleiben daher die mit Abstand häufigsten. Um Ihre Mandanten rechtssicher beraten zu können, sind Sie auf aktuelle und umfassende Informationen angewiesen. Hierfür ist das ´´Handbuch Kündigungsrecht´´ Ihr ideales Hilfsmittel. Denn mit dem Handbuch in der umfassend aktualisierten 5. Auflage und den enthaltenen zahlreichen Praxistipps, Formulierungsbeispielen, Mustern und Checklisten auf dem Schreibtisch haben Sie den nötigen Vorsprung bei der Beratung und Vertretung Ihrer Mandanten und das ideale Werkzeug für Ihre tägliche Arbeit. Die Neuauflage berücksichtigt Änderungen der Gesetzgebung sowie zahlreiche höchstrichterliche Entscheidungen u.a. zu folgenden Themen: - Klageverzicht in Abwicklungsvereinbarungen - Kündigung während des Mutterschutzes und Elternzeit - Änderungskündigung - Personen- und verhaltensbedingte Kündigung - Massenentlassung - Abfindungen Die Neuauflage des Handbuches ist noch praxistauglicher, denn die diversen bewährten Muster erhalten Sie nun auch auf CD-ROM zur sofortigen Verwendung. Damit haben Sie nicht nur die fachliche Unterstützung in Form der einzelnen Kapitelkommentierungen, sondern zudem direkt praktische Hilfe bei der Formulierung Ihrer Schriftsätze. Das Werk wendet sich an alle Anwälte, die sich auf Arbeitsrecht spezialisiert haben und ebenso an alle Allgemeinanwälte, bei denen arbeitsrechtliche Spezialfälle nicht auf dem Schreibtisch liegen, die aber, wenn sie ein arbeitsrechtliches Problem lösen müssen, am ehesten eine Beratung im Rahmen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch Kündigung durchführen werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Rechtshandbuch Legal Tech
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk In dem neuen Rechtshandbuch beschreibt ein renommiertes Autorenteam aus KI-Entwicklern, IT, Anwaltschaft, Lehre und BMJV die Folgen der Digitalisierung für das Recht, die juristischen Berufe, Unternehmen und Verbraucher. Das Werk zeigt auf, wie bereits jetzt wichtige Technologien nicht nur wahrgenommen, sondern bereits pilotiert und eingesetzt werden und disruptive Kostenvorteile ermöglichen. Es wird verdeutlicht, was heute schon möglich ist, was Betroffene bereits jetzt schon im Blickfeld haben müssen, um morgen nicht den Anschluss zu verlieren, und welche Trends für die nächsten 10-15 Jahre anstehen. Das Werk widmet sich dabei insbesondere den drei Bereichen Industrialisierung (Standardisierung), künstliche Intelligenz (Machine Learning) und Vernetzung (Blockchain). Besonders hilfreich: Neben den aktuellen Entwicklungen und Beispielen werden die Trends und wahrscheinlichen Entwicklungspfade von führenden Praktikern dargestellt. Etliche Anwendungsbeispiele verdeutlichendie Aktualität der durch Legal Tech verursachten Veränderungen im Rechtsmarkt. Vorteile auf einen Blick - übersichtliche Darstellung der Veränderungen im Rechtsmarkt - zahlreiche Anwendungsbeispiele aus der Praxis - Trendanalyse für die kommenden 10-15 Jahre Zielgruppe Für Anwälte, Rechtsabteilungen, Unternehmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Die GmbH-Gründung
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die GmbH ist die beliebteste Rechtsform in Deutschland. Damit das so bleibt und die GmbH sich auch gegenüber ausländischen Rechtsformen wie der Limited behaupten kann, hat der Gesetzgeber das GmbH-Recht reformiert. Das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) bringt zahlreiche Neuerungen nicht nur für bestehende Gesellschaften, sondern insbesondere auch im Hinblick auf die Gründung einer GmbH. Dieses neue Gründungsrecht wird in diesem Buch dargestellt. Erleichterungen im Recht der Kapitalaufbringung, die vereinfachte Gesellschaftsgründung mittels Musterprotokoll und nicht zuletzt die haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft als für Existenzgründer interessante Variante der GmbH sind nur einige der gesetzlichen Änderungen, die erläutert werden. Der Autor gibt Hilfestellungen für die Gestaltung des Gesellschaftsvertrags und das Gründungsverfahren, die anhand von Musterformulierungen, Gestaltungstipps und Checklisten nachvollzogen und umgesetzt werden können. Die Strategieempfehlungen sind sowohl für GmbH-Gründer als auch für Angehörige der beratenden Berufe von großem Nutzen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
SGB I
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Erste Buch Sozialgesetzbuch (SGB I) kann in seiner Bedeutung für die soziale Gerechtigkeit und soziale Sicherheit nicht hoch genug eingeschätzt werden. Besonders systematische, praxisorientierte Erläuterungen und Auslegungshilfen zum Allgemeinen Teil des SGB bietet Ihnen der bewährte ´´Berliner Kommentar SGB I´´. Was das SGB I neu bewegt: In der 5. Auflage finden Sie den viel beachteten Kommentar von Werner Lilge und Dr. Stephan Gutzler wieder sorgfältig geprüft und umfassend aktualisiert. Neu im Fokus u.a.: - Neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff des SGB XI und SGB XII - Genehmigungsfiktion des 13 Abs. 3a SGB V und ihre Auswirkungen im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung - Mütterrente II bei der gesetzlichen Rentenversicherung - Bundesteilhabegesetz und damit verbundene Neuregelungen, die auch zu einem neuen 28a SGB I geführt haben - Neues EU-Datenschutzrecht - Anpassungen im Bereich des Verfahrensrechts durch die DSGVO, die besonders auch das in 35 SGB I geregelte Sozialgeheimnis betreffen

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Handbuch der Gemeinnützigkeit
114,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die zivil-, gesellschafts-, steuer- und organisationsrechtlichen Aspekte der gemeinnützigen Einrichtungen werden mit dem Handbuch der Gemeinnützigkeit umfassend dargestellt. Die Rechtsformen Verein, Stiftung und GmbH sowie Körperschaft des öffentlichen Rechts werden unter Berücksichtigung ihres unterschiedlichen Organisationsaufbaus und der damit verbundenen rechtlichen wie steuerlichen Auswirkungen auf die gemeinnützige Tätigkeit eingehend erörtert. Daneben werden typische Probleme des täglichen Geschäfts von gemeinnützigen Einrichtungen, die in den Bereichen Finanzierung, Rechnungslegung und Steuern sowie Arbeits-, Sozial- und Europarecht auftauchen können, eingehend behandelt. Vorteile auf einen Blick - Berücksichtigung aller gemeinnützigkeitsrechtlich relevanten Gesetzesänderungen im Zivil-, Handels- und Gesellschaftsrecht, Sozial- und Arbeitsrecht, im Steuerrecht und im Europarecht mit Rechtsstand 1. April 2010 - Aufnahme der Körperschaft des öffentlichen Rechts in einem zusätzlichen Kapitel - eingearbeitet sind sämtliche Neuerungen des GmbH-Rechts, der Unternehmenssteuerreform sowie die Neuerungen durch das SEStEG und das Wachstumsbeschleunigungsgesetz - Ausführlichere Erläuterungen zur Gewerbesteuer und zum Insolvenzrecht von Stiftung und Verein wurden vorgenommen - Darstellung von europäischem und internationalem Steuerrecht in einem zusätzlichen Kapitel Zur Neuauflage Besonderen Wert legt die Neuauflage auf die Darstellung der praktischen Auswirkungen der unterschiedlichen theoretischen Auffassungen, die durch zahlreiche Literaturhinweise belegt werden. Der Bedeutung der Rechnungslegung wird zudem durch eine Vertiefung dieses Kapitels Rechnung getragen. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer sowie Gesellschafter, Geschäftsführer bzw. geschäftsführende Vorstände von gemeinnützigen Vereinen, Stiftungen und GmbHs wie auch deren Berater in den Verbänden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Fälle zum Arbeitsrecht
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Studienbuch ´´Fälle zum Arbeitsrecht´´ wendet sich an alle Studierenden der Rechtswissenschaften sowie von Bachelor- und Masterstudiengängen an Universitäten, Fachhochschulen, Berufs-, Verwaltungs- und Wirtschaftakademien, die an Arbeitsrechtsvorlesungen teilnehmen und in Klausuren auch Arbeitsrechtsfälle im Gutachtenstil zu lösen haben. Dabei haben die Autoren aktuelle Fälle ausgewählt, für die sie klar gegliederte, überschaubare und verständliche Lösungsvorschläge anbieten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Wettbewerbs- und Kartellrecht, Gewerblicher Rec...
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Für Studierende und Referendare, welche die einschlägige Wahlfachgruppe gewählt haben, ist dieser Examenskurs konzipiert. Das Werk behandelt unter besonderer Berücksichtigung der einschlägigen Leitentscheidungen alle prüfungsrelevanten Fragen. Inhalt - Wettbewerbsordnung der Bundesrepublik Deutschland - Besonderheiten bei der Durchsetzung von Ansprüchen (insbesondere Unterlassungsanspruch, Beseitigungsanspruch, Schadensersatzanspruch, Bereicherungsanspruch sowie Ansprüche auf Auskunft und Rechnungslegung) - Kartellrecht (insbesondere Beschränkungen in Vertikalvereinbarungen und Missbrauch marktbeherrschender Stellung) - Lauterkeitsrecht (insbesondere Fallgruppen von 1 UWG: Sittenwidrigkeit, Kundenfang, individuelle Behinderung, Ausbeutung, Rechtsbruch, allgemeine Marktbehinderung) und irreführende Werbung - Marken- und Kennzeichnungsrecht - Patent- und Gebrauchsmusterrecht - Urheber- und Designrecht. Vorteile auf einen Blick - Lehr- und Lernbuch, das die Rechtsgebiete des Wettbewerbs- und Kartellrechts sowie die Schutzrechte des Gewerblichen Rechtsschutzes im Einzelnen und in ihrer gegenseitigen Verzahnung behandelt - schneller und konzentrierter Einstieg in den Stoff und in die durch die Rechtsprechung geprägte Praxis - fundierte Auseinandersetzung mit den prüfungsrelevanten Grundlagenfragen der behandelten Rechtsgebiete (z.B. Störerhaftung und markenmäßige Benutzung) - Übersicht über das Anspruchssystem und die Besonderheiten der gerichtlichen und außergerichtlichen Durchsetzung - Checklisten mit systematischer Aufzählung der im Verletzungsprozess zu prüfenden Punkte - viele Tipps zur Vermeidung von typischen Prüfungsfehlern - 16 Fälle mit Lösungsvorschlägen im Anhang zur Vertiefung des Stoffes und zur Lernzielkontrolle. Zur Neuauflage Für die Neuauflage wurden die aktuelle Literatur sowie die neueste Rechtsprechung eingearbeitet. Das Kartellrecht wurde völlig überarbeitet. Ein eigener Abschnitt befasst sich jetzt mit dem Designrecht. Ein zusätzlicher Lösungsfall befasst sich mit Streaming und Framing. Zu den Autoren Der Autor Haberstumpf ist Honorarprofessor an der Universität Bamberg und war viele Jahre als Richter in einem Spezialsenat des Oberlandesgerichts Nürnberg tätig. Der Autor Husemann ist Richter an einer Spezialkammer für Wettbewerbsrecht des Landgerichts Nürnberg-Fürth. Zielgruppe Für Studierende und Referendare, die als Wahlfachgruppe den sog. ´´grünen Bereich´´ gewählt haben sowie deren Ausbilder.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Risiken des Arbeitgebers in der Betriebsprüfung
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Einführung des Mindestlohns unterliegen Arbeitgeber neuen Melde- und Aufzeichnungspflichten. Die abzuführenden Sozialversicherungsbeiträge sind ganz neu zu ermitteln. Die korrekte Einhaltung der Regelungen aus dem Mindestlohngesetz ist seitdem neuer Schwerpunkt bei der Überprüfung durch das Hauptzollamt, verbunden mit zahlreichen Meldepflichten von Verstößen an Landesfinanzverwaltung und Strafbehörden. Aus der Schnittstelle von Arbeits-, Steuer-, und Sozialrecht erwachsen auch konkrete strafrechtliche Risiken (Par.266a StGB) sowie existenzbedrohende Risiken für Unternehmensorgane (Par. 823 Abs. 2 BGB i.V.m. Par.266a StGB). Die Neuerscheinung - ist kompetenter Ratgeber für die anwaltliche und betriebliche Praxis - hilft, Beitragsrisiken aus der fehlerhaften Zuordnung von Mindestlohn und Scheinselbständigkeit klar zu bestimmen - zeigt alle Handlungsoptionen für die Handelnden auf, einschließlich, welche Rechtsschutzmöglichkeiten in den einzelnen Gerichtsbarkeiten in Betracht kommen Zahlreiche Praxistipps, Schriftsatzmuster und Muster-Prozessvereinbarung helfen, in der jeweiligen prozessualen aber auch außergerichtlichen Situation die Übersicht zu bewahren. Vorteile auf einen Blick - kompetenter Ratgeber für die anwaltliche und betriebliche Praxis - zeigt die Schnittstellen von Arbeits-, Sozial-, Steuer- und Strafrecht - mit Praxistipps, Schriftsatzmuster und Muster-Prozessvereinbarung Zielgruppe Für alle Fachanwälte für Arbeitsrecht aber auch für alle Fachanwälte für Strafrecht, Sozialrecht und Steuerrecht sowie für Steuerberater und Compliance-Verantwortliche.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Fallbuch Sozialrecht
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Tipps und Tricks für Ihre sozialrechtlichen Mandate. Körner/Rittweger, Fallbuch Sozialrecht 2012. ISBN 978-3-406-64108-4 So klappt´s auch im Sozialrecht Viele Anwälte haben angesichts des hochspezialisierten Sozialrechts Scheu, in diesem Rechtsgebiet Mandate zu übernehmen. Dieses neue Werk gibt Ihnen Sicherheit. Es verschafft den Überblick über die sozialrechtlichen Besonderheiten und unterstützt Sie mit viel praktischem Know-How. Vom ersten Mandantengespräch bis ins sozialgerichtliche Verfahren hinein zeigt es die Fallstrukturen der anwaltlichen und richterlichen Praxis vor den Sozialgerichten auf. Zahlreiche Check listen, Musterschriftsätze und Verfahrenshilfen helfen bei der Umsetzung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot