Angebote zu "Risiko" (48 Treffer)

Wertorientiertes Risiko-Management für Industri...
€ 54.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wertorientiertes Risiko-Management für Industrie und Handel:Methoden, Fallbeispiele, Checklisten

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Wertorientiertes Risiko-Management fur Industri...
€ 41.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 41.99 / in stock)

Wertorientiertes Risiko-Management fur Industrie und Handel:Methoden, Fallbeispiele, Checklisten

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 7, 2018
Zum Angebot
Bankaufsichtliche Anforderungen an den Realkredit
€ 28.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Besondere am Realkredit, als einer der sichersten Finanzierungsarten, ist die Möglichkeit, ein Darlehen auszugeben ohne dabei die wirtschaftlichen Verhältnisse des Schuldners in den Vordergrund zu stellen. Dieses Werk arbeitet die strengen Kriterien bei der Vergabe eines Realkredits heraus, insbesondere im Hinblick auf die Wertermittlung. Aus dem Inhalt: Entstehung, Bedeutung, Risiko und staatlicher Einfluss Die Gefahr von Immobilienkrisen Anforderungen an Kreditbearbeitung und Kreditentscheidung Grundsätzliche Anforderungen an die Sicherung eines Realkredits Risikobeschränkung durch die Wertermittlung Grundregeln der Wertermittlung Die einzelnen Wertkomponenten Kapitaldienstfähigkeit des Grundstücks Anforderungen an das Kreditverhältnis Veränderungen während der Laufzeit Der Beleihungswert im Realkreditgeschäft Einzelfragen Diagramme, ein Beispiel und ein Muster veranschaulichen die im Text dargestellten Problemkreise. Volkher Kerl war Abteilungspräsident im Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen und ist als Kenner der Materie ausgewiesen. Für Banken, Versicherungen, Rechtsanwälte, Richter.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Systemrisiko und Wirtschaftsordnung im Bankense...
€ 82.00 *
ggf. zzgl. Versand

Kernaufgabe der Finanzmarktregulierung ist die Gewährleistung der Finanzmarktstabilität. Diese kann langfristig nicht durch öffentliche Bankenrettungen sichergestellt werden, vielmehr müssen Finanzmarktinstitute in Zukunft Eigenverantwortung tragen. Diesem Ziel folgend, vertritt diese Arbeit die These, dass das Systemrisiko - also das Risiko des Zusammenbruchs Finanzsystems als Ganzem - auch auf Ursachenketten, die dem System als Ganzem zugrunde liegen, zurückzuführen ist. Daher sind auch die Lösungsansätze in ein Ordnungssystem einzubetten, das die Stabilität des gesamten Sektors zu umfassen vermag. Angelehnt an die Idee der Wirtschaftsordnung fordert diese Arbeit die Konzipierung eines Systems verschiedener ineinandergreifender Regulierungsinstrumente. Neben der Bedeutung der Wechselwirkungen zwischen Regulierung, Makroaufsicht, Sanierungen, Beihilfen und Einlagensicherung steht die Erkenntnis, dass nur eine hinreichende Eigenkapitalregulierung langfristige Stabilität gewährleisten kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Haftungsrisiko von Führungskräften
€ 29.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Verantwortung für unternehmerisches Handeln wird zunehmend zum persönlichen Risiko von Führungskräften. Die Anzahl der Strafverfahren im deutschsprachigen Raum ist in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen. Strafrechtlich werden nicht Unternehmen, sondern nur natürliche Personen zur Verantwortung gezogen. Hierbei stehen nicht nur die obersten Führungskräfte im Blickfeld des Strafrichters, vielmehr erstrecken sich die Ermittlungsverfahren immer öfter auf Vertreter aller Führungsebenen bis hin zum Mitarbeiter. Die Auswirkungen eines Strafverfahrens in persönlicher Hinsicht wie auch aus der Sicht der Unternehmen sind außerordentlich gravierend. Es gilt, die Haftungsrisiken weitgehend zu verringern. Die Autoren vermitteln anhand aktueller Fälle aus der Rechtsprechung und ihrer eigenen Beratertätigkeit einen Überblick über die straf- und zivilrechtlichen Haftungsrisiken von Führungskräften. Der Leser wird leicht verständlich über sein »Berufsrisiko« informiert sowie über geeignete Möglichkeiten, den Eintritt eines Haftungsfalls zu verhindern bzw. dessen Schaden zu begrenzen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Vollmachten im Unternehmen
€ 34.00 *
ggf. zzgl. Versand

Stellvertreter spielen im Wirtschaftsleben eine entscheidende Rolle. Besonders Kaufleute, die in größerem Umfang operieren, organisieren den rechtsgeschäftlichen Verkehr ihres Unternehmens mit Unterstützung von Stellvertretern. Doch wie weit soll die Vertretungsmacht jeweils reichen? Eine grundlegende Frage, die sich jedem Unternehmer stellt. Denn Vertretungsregelungen bieten neben vielen Vorteilen grundsätzlich auch ein Missbrauchs-Risiko. Dieses Werk aus der Reihe Recht der Wirtschaft sorgt für schnelle Klarheit. Es erläutert alle Voraussetzungen und Rechtsfolgen der rechtsgeschäftlichen Stellvertretung. Dabei beleuchtet es insbesondere - die Möglichkeiten der Bevollmächtigung und typische rechtliche Probleme, - wer Prokura nach dem HGB erteilen und wer sie erhalten kann, - die Beschränkung der Vertretungsmacht eines Prokuristen, - die Formen der Handlungsvollmacht (General-, Art- und Spezialhandlungsvollmacht), - rechtliche Probleme und Gestaltungsmöglichkeiten der gesetzlich nicht geregelten kaufmännischen Generalvollmacht, - vertretungsrechtliche Besonderheiten in den einzelnen Gesellschaftsformen, soweit sie den Bereich rechtsgeschäftlicher Vertretung berühren. Neu ist die Erweiterung des Formularteils um englischsprachige Muster für die Bevollmächtigung. Über ein passwortgeschütztes Add-on steht die gesamte Mustersammlung online in editierbarer Form zur Verfügung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 7, 2018
Zum Angebot
Contractor Compliance
€ 69.99 *
ggf. zzgl. Versand

In den Unternehmen existieren neben Normalarbeitsverhältnissen vielfältige Erwerbs- und Beschäftigungsformen. Diese gewünschte Flexibilisierung des Arbeitsmarktes birgt für Unternehmen ein hohes Risiko: Nachentrichtung von Sozialversicherungsbeiträgen und Steuern, Bußgelder, staatsanwaltliche Ermittlungen oder die persönliche Haftung der Manager. Der Einsatz von Fremdpersonal muss daher sorgfältig geplant und laufend kontrolliert werden. Das Handbuch bietet eine praxistaugliche und lösungsorientierte Gesamtdarstellung dieser Materie. Ein einheitlicher Lebenssachverhalt wird unter Beachtung aller einschlägigen, zum Teil divergierenden Rechtsfragen aufbereitet, d.h. die arbeits-, sozialversicherungs-, steuer- und strafrechtlichen Aspekte und ihre Wechselwirkungen werden umfassend behandelt. Das hilft Unternehmen und ihren Beratern, Beschäftigungsverhältnisse rechtskonform abzuwickeln. Die Haftungsrisiken für Unternehmen und ihre Organe einschließlich strafrechtlicher Folgen werdenumfassend erläutert. Aufgezeigt werden Handlungsmöglichkeiten zur Haftungsprävention für Unternehmen, Organe und leitende Angestellte und geeignete Maßnahmen zur Errichtung einer Compliance-Struktur. Praktische Unterstützung bietet die Übersicht über die relevanten Entscheidungen der Gerichte im Anhang.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Industriespionage - Der große Angriff auf den M...
€ 36.00 *
ggf. zzgl. Versand

Eindrucksvoll zeigt dieser Leitfaden für mittelständische Unternehmen die tägliche Bedrohung durch Know-how-Abfluss. Der Autor beleuchtet nicht nur die Gefahren durch Wirtschaftsspionage ausländischer Geheimdienste, sondern auch das Risiko eines Informationsverlustes durch die eigenen Mitarbeiter. Das vielseitige Bedrohungsspektrum wird von der Produktpiraterie über Organisierte Kriminalität bis zu Risiken neuer Märkte wird plastisch beschrieben. Die Neuerscheinung ist ein wichtiges Hilfsmittel zum Informationsschutz mit ganzheitlichem Ansatz. Gleichzeitig enthält das Buch eine Hitliste aktueller Bedrohungen für Mittelständler, die diese Thematik noch nicht umfassend in Angriff genommen haben und die mit Sicherheit im Allgemeinen sowie mit Industriespionage im Besonderen nicht vertraut sind. Das gilt insbesondere dann, wenn sie - anders als ein Konzern - keine eigene Sicherheitsstruktur aufbauen wollen. Ein Angriff auf ein mittelständisches Unternehmen kann darauf abzielen, die ´Kronjuwelen´ der Firma zu ergattern, die Firma mit belastenden Informationen zu erpressen oder einfach nur Schaden anzurichten. Um ein Unternehmen mit Informationen zu kompromittieren, ist den Angreifern manchmal jedes Mittel recht. Die entsprechenden Passagen des Buchs lesen sich spannend wie ein Kriminalroman. Industriespionage kann zum unternehmerischen Risiko werden, wenn der Faktor Mensch nicht berücksichtigt wird und Innentäter nicht erkannt werden. Der Autor verdeutlicht das Risiko eines Unternehmens im Umgang mit Daten, bei der Beeinflussung von Menschen, dem sog. Social Engineering, und bei Zutrittsberechtigungen mit ihren technischen Anwendungen und Schwachstellen. Der Leitfaden stellt detailliert die erforderlichen Schutzmaßnahmen vor. Das Buch zeigt auch, dass IT-Sicherheitsvorkehrungen nur so gut sein können, wie sie von den Mitarbeitern angewendet werden. Die täglichen Fallen bei EDV, TK-Datenspeichern und Protokollen, bei WLAN sowie die Manipulationen von TK-Anlagen werden anschaulich beschrieben. Anhand zahlreicher Beispiele macht der Autor verständlich, dass Informationsschutz eine Verzahnung aller Bereiche erfordert: IT/TK, Personal, Prozesse, Objektsicherheit und Sicherheitskoordination. Weitere Schwerpunkte des Werks sind die besonderen Risiken im Ausland, der Informationsschutz auf Auslandsreisen und der Informationsabfluss bei der Einreise und beim Aufenthalt. Wenn der Ernstfall droht, sollte man schnell handeln - mit einem funktionierenden Krisenmanagement und der richtigen Strategie von Security- und IT-Abteilungen und externen Spezialisten. Schließlich gibt der Verfasser mit rechtlichen Erläuterungen Antwort auf die Frage, wer bei Industriespionage hilft: Polizei, Verfassungsschutz oder Security-Abteilung. Der präventive Ansatz für Informationsschutz schließt auch Themen wie Loyalität, Vorbildfunktion und Sicherheitsstrukturen im Unternehmen ein. Praxistipps und Definitionen sowie Checklisten für ein erfolgreiches Sicherheits- und Krisenmanagement vervollständigen das Werk. Christian Schaaf ist Geschäftsführer der Corporate Trust, Business Risk & Crisis Management GmbH. Vor seiner Tätigkeit in der Wirtschaft war er einige Jahre beim Bayerischen Landeskriminalamt tätig. Er wirkte dort u.a. bei zahlreichen Ermittlungsverfahren zur Bekämpfung der OK mit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Risikoeinschränkung und -transfer in der Vorsta...
€ 59.00 *
ggf. zzgl. Versand

Spektakuläre Fälle haben die (haftungsrechtliche) Verantwortung von Vorstandsmitgliedern in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gestellt. Doch müssen Manager, die ihrer Verantwortung gerecht werden, gefahrlos Risiken eingehen können. Die aktienrechtliche Haftung darf ihre Aktivitäten nicht lähmen. Vor diesem Hintergrund ist es verständlich, dass sich Vorstandsmitglieder Gedanken über die Begrenzung der Organhaftung machen. Im Fokus der Untersuchung stehen die haftungsrechtliche Verantwortlichkeit von Vorständen einer Aktiengesellschaft sowie die Maßnahmen, die dieses Risiko einschränken sollen. Voraussetzungen und Grenzen einer Risikoeinschränkung werden ebenso wie die Möglichkeit eines Risikotransfers thematisiert. Dabei werden pragmatisch und praxisorientiert Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot