Angebote zu "Grass" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Violet Bent Backwards Over The Grass
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Musikerin hat Lana Del Rey im letzten Jahrzehnt alles abgeräumt: gleich mehrere BRIT Awards, Nominierungen bei den GRAMMYs und den Golden Globe Awards, eine Serie von Superhits und Platinverkäufe rund um den Globus. Im Herbst meldet sich die 35-Jährige nun erstmals als Autorin zu Wort mit ihrem ersten Gedichtband Violet Bent Backwards Over The Grass.Mit Violet Bent Backwards Over the Grass hat Lana Del Rey jetzt ihr Debüt-Gedichtband als Hardcover für den 29. September angekündigt. Das Buch vereint über 30 Gedichte der Sängerin und Songwriterin, unter anderem die Texte Never to Heaven, The Land of 1,000 Fires, Past the Bushes Cypress Thriving, LA Who Am I to Love You?, Tessa DiPietro, Happy, Paradise is Very Fragile und Bare Feet on Linoleum. Die Edition besticht nicht nur mit Reproduktionen von Del Reys Schreibmaschinenmanuskriptseiten, denn sie ist zudem auch illustriert mit Fotografien der Sängerin. Die englische Originalausgabe Violet Bent Backwards Over The Grass ist abdem 29. September 2020 im Handel.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Violet Bent Backwards Over The Grass, 1 Audio-CD
8,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Musikerin hat Lana Del Rey im letzten Jahrzehnt alles abgeräumt: gleich mehrere BRIT Awards, Nominierungen bei den GRAMMYs und den Golden Globe Awards, eine Serie von Superhits und Platinverkäufe rund um den Globus. Im Herbst meldet sich die 35-Jährige nun erstmals als Autorin zu Wort mit ihrem ersten Gedichtband Violet Bent Backwards Over The Grass.Mit Violet Bent Backwards Over the Grass hat Lana Del Rey jetzt ihr Debüt-Gedichtband als Hardcover für den 29. September angekündigt. Das Buch vereint über 30 Gedichte der Sängerin und Songwriterin, unter anderem die Texte Never to Heaven, The Land of 1,000 Fires, Past the Bushes Cypress Thriving, LA Who Am I to Love You?, Tessa DiPietro, Happy, Paradise is Very Fragile und Bare Feet on Linoleum. Die Edition besticht nicht nur mit Reproduktionen von Del Reys Schreibmaschinenmanuskriptseiten, denn sie ist zudem auch illustriert mit Fotografien der Sängerin. Die englische Originalausgabe Violet Bent Backwards Over The Grass ist ab dem 29. September 2020 im Handel.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Hellebarden
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

José Saramago, ein so sprachgewaltiger wie politischer Autor, hat in seinen Romanen stets der Gesellschaft den Spiegel vorgehalten. In seinem Romanfragment "Hellebarden", an dem er bis zu seinem Tod gearbeitet hat, setzt sich der Nobelpreisträger ironisch und spielerisch zugleich damit auseinander, welche Folgen der Handel mit Waffen nach sich zieht. Ein hochbrisantes Thema, das heute mehr denn je die ganze Welt bewegt.Mit Beiträgen von Roberto Saviano und Fernando Gómez Aguilera und Illustrationen von Günter Grass.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Die Ostsee
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das grosse literarische Standardwerk zur Ostsee: 128 Texte aus 2000 Jahren über Städte und Inseln, Reisen, Handel, Kriege, Liebe und Leben am und auf dem Meer. Autorinnen und Autoren aus 2000 Jahren erzählen und berichten von Reisen an Land und übers Meer, von Hansestädten und Dünenlandschaften, Geschichten und Geschichte, Schlachten und Schicksalen, florierendem Handel und Strandspaziergängen. Ein einzigartiges Buchprojekt über die Ostsee und alle angrenzenden Länder. Kanonische Texte der Weltliteratur und Beiträge unbekannterer Stimmen. Erzählungen, Gedichte, Romanauszüge, Briefe und Tagebucheinträge. Über Vergangenes und Gegenwärtiges, über wahre Begebenheiten und erfundene, von grossen Taten und kleinen Momenten, von Fundstücken und regem Treiben. Ein literarisches Porträt einer durch die Ostsee verbundenen Region, das nationale Grenzen überwindet, weite Distanzen und Wassermassen überspannt, vergangene Welten mit heutigen Perspektiven verbindet. Von den ersten schriftlichen Erwähnungen der Ostsee in den Aufzeichnungen des Tacitus, über mittelalterliche Reiseberichte und nordische Sagas, von prägenden Denkern und grossen Romanciers des 18. und 19. Jahrhunderts, über die vielfältigen Stimmen der Moderne, der Nachkriegsjahre bis heute. Mit zahlreichen Erst- und Neuübersetzungen bietet Die Ostsee einen nie dagewesenen Zugang in die literarische Erkundung des europäischen Binnenmeers – die mentale Reisen an die See, in ferne Länder und Zeiten ermöglicht. Über und aus Kiel, Danzig, Tallinn, Riga, St. Petersburg, Helsinki, Stockholm und Kopenhagen, Gotland, Rügen, Usedom, die Kurische Nehrung, Bornholm, den Ladogasee, Gotska Sandön und vielen anderen Orten. Texte von Tacitus, Adam von Bremen, Wulfstan, Olaus Magnus, Carl von Linné, Fjodor Dostojewski, Elias Lönnrot, Selma Lagerlöf, Jaan Kross, Walter Benjamin, Czeslaw Milosz, Thomas Mann, Joseph Brodsky, Johannes Bobrowski, Günter Grass, Tomas Tranströmer, Peter Wawerzinek und vielen, vielen anderen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Danzig
4,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Ebook 'Danzig. Hansestadt und Ostseemetropole' will Appetit machen auf diese faszinierende Stadt an der polnischen Ostseeküste. Erfahren Sie das Wichtigste aus der über viele Jahrhunderte währenden deutsch-polnischen Geschichte Danzigs. Lesen Sie, wie Danzig durch einen Mord in die Geschichte trat, reich wurde durch den Bernstein-Handel der Hansezeit und wie die wohlhabende Seehandelsstadt auch immer gut unter polnischer Herrschaft lebte, genoss sie dabei doch alle Handelsfreiheiten. Erfahren Sie auch, wie Danzig im vergangenen Jahrhundert zum Zankapfel der Geschichte wurde. Nach der politischen Wende erfand sich Danzig neu als moderne polnische Ostseemetropole. Lernen Sie dazu die bedeutendsten Danziger von Arthur Schopenhauer über Günter Grass bis zu Lech Walesa und den zeitgenössischen polnischen Literaten kennen. So gerüstet entdecken Sie auf mehreren Stadtrundgängen die Danziger Sehenswürdigkeiten, die im Ebook genau beschrieben werden. Suchen Sie sich den passenden Stadtrundgang aus, je nach dem, wie viel Zeit und welche Interessen Sie haben. Nach der Lektüre des Ebooks 'Danzig. Hansestadt und Ostseemetropole' sind Sie fit für eine Stippvisite in Danzig.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Kunsthonig, Feinkost und Zwiebeln - Das Nahrung...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Deutsche und Niederländische Philologie), Veranstaltung: Proseminar 'Das Romanjahr 1959', 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit befasst sich mit dem Nahrungsmittel-Motiv im Dritten Buch von Günter Grass' 'Blechtrommel', wobei die Frage nach der gesellschaftlichen Bedeutung von Nahrungsmitteln und den gesellschaftskritischen Implikationen der Darstellung im Vordergrund steht. Die Analyse beschäftigt sich vor allem mit der Bedeutung von Nahrungsmitteln als Ware. Der Handel mit Kunsthonig, den die Familie Matzerath in der Schwarzmarktzeit betreibt, zeugt vom alles umfassenden Materialismus der ersten Nachkriegsjahre. Der Handel mit Feinkost, dem Maria sich später widmet, wird zur Chiffre für die aufstiegsfixierte Verdrängungshaltung in der entstehenden Wohlstandsgesellschaft der fünfziger Jahre, welche die Schrecken der Vergangenheit hinter einer Fassade des Konsumrauschs verbirgt. Die eigenwillige Verwendung des in Grass' Werk ständig wiederkehrenden Zwiebel-Motivs in der Zwiebelkeller-Episode lässt schliesslich die zeittypische Fixierung auf das Konsumgut Nahrung als Krankheitssymptom einer verlogenen Gesellschaft erscheinen, die zu keiner aufrichtigen, individuellen Trauerarbeit mehr in der Lage ist und sich deshalb in unauthentische, kollektive Trauerrituale flüchtet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Die Ostsee
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Das große literarische Standardwerk zur Ostsee: 128 Texte aus 2000 Jahren über Städte und Inseln, Reisen, Handel, Kriege, Liebe und Leben am und auf dem Meer. Autorinnen und Autoren aus 2000 Jahren erzählen und berichten von Reisen an Land und übers Meer, von Hansestädten und Dünenlandschaften, Geschichten und Geschichte, Schlachten und Schicksalen, florierendem Handel und Strandspaziergängen. Ein einzigartiges Buchprojekt über die Ostsee und alle angrenzenden Länder. Kanonische Texte der Weltliteratur und Beiträge unbekannterer Stimmen. Erzählungen, Gedichte, Romanauszüge, Briefe und Tagebucheinträge. Über Vergangenes und Gegenwärtiges, über wahre Begebenheiten und erfundene, von großen Taten und kleinen Momenten, von Fundstücken und regem Treiben. Ein literarisches Porträt einer durch die Ostsee verbundenen Region, das nationale Grenzen überwindet, weite Distanzen und Wassermassen überspannt, vergangene Welten mit heutigen Perspektiven verbindet. Von den ersten schriftlichen Erwähnungen der Ostsee in den Aufzeichnungen des Tacitus, über mittelalterliche Reiseberichte und nordische Sagas, von prägenden Denkern und großen Romanciers des 18. und 19. Jahrhunderts, über die vielfältigen Stimmen der Moderne, der Nachkriegsjahre bis heute. Mit zahlreichen Erst- und Neuübersetzungen bietet Die Ostsee einen nie dagewesenen Zugang in die literarische Erkundung des europäischen Binnenmeers – die mentale Reisen an die See, in ferne Länder und Zeiten ermöglicht. Über und aus Kiel, Danzig, Tallinn, Riga, St. Petersburg, Helsinki, Stockholm und Kopenhagen, Gotland, Rügen, Usedom, die Kurische Nehrung, Bornholm, den Ladogasee, Gotska Sandön und vielen anderen Orten. Texte von Tacitus, Adam von Bremen, Wulfstan, Olaus Magnus, Carl von Linné, Fjodor Dostojewski, Elias Lönnrot, Selma Lagerlöf, Jaan Kross, Walter Benjamin, Czeslaw Milosz, Thomas Mann, Joseph Brodsky, Johannes Bobrowski, Günter Grass, Tomas Tranströmer, Peter Wawerzinek und vielen, vielen anderen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Danzig
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Ebook 'Danzig. Hansestadt und Ostseemetropole' will Appetit machen auf diese faszinierende Stadt an der polnischen Ostseeküste. Erfahren Sie das Wichtigste aus der über viele Jahrhunderte währenden deutsch-polnischen Geschichte Danzigs. Lesen Sie, wie Danzig durch einen Mord in die Geschichte trat, reich wurde durch den Bernstein-Handel der Hansezeit und wie die wohlhabende Seehandelsstadt auch immer gut unter polnischer Herrschaft lebte, genoss sie dabei doch alle Handelsfreiheiten. Erfahren Sie auch, wie Danzig im vergangenen Jahrhundert zum Zankapfel der Geschichte wurde. Nach der politischen Wende erfand sich Danzig neu als moderne polnische Ostseemetropole. Lernen Sie dazu die bedeutendsten Danziger von Arthur Schopenhauer über Günter Grass bis zu Lech Walesa und den zeitgenössischen polnischen Literaten kennen. So gerüstet entdecken Sie auf mehreren Stadtrundgängen die Danziger Sehenswürdigkeiten, die im Ebook genau beschrieben werden. Suchen Sie sich den passenden Stadtrundgang aus, je nach dem, wie viel Zeit und welche Interessen Sie haben. Nach der Lektüre des Ebooks 'Danzig. Hansestadt und Ostseemetropole' sind Sie fit für eine Stippvisite in Danzig.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Kunsthonig, Feinkost und Zwiebeln - Das Nahrung...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Deutsche und Niederländische Philologie), Veranstaltung: Proseminar 'Das Romanjahr 1959', 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit befasst sich mit dem Nahrungsmittel-Motiv im Dritten Buch von Günter Grass' 'Blechtrommel', wobei die Frage nach der gesellschaftlichen Bedeutung von Nahrungsmitteln und den gesellschaftskritischen Implikationen der Darstellung im Vordergrund steht. Die Analyse beschäftigt sich vor allem mit der Bedeutung von Nahrungsmitteln als Ware. Der Handel mit Kunsthonig, den die Familie Matzerath in der Schwarzmarktzeit betreibt, zeugt vom alles umfassenden Materialismus der ersten Nachkriegsjahre. Der Handel mit Feinkost, dem Maria sich später widmet, wird zur Chiffre für die aufstiegsfixierte Verdrängungshaltung in der entstehenden Wohlstandsgesellschaft der fünfziger Jahre, welche die Schrecken der Vergangenheit hinter einer Fassade des Konsumrauschs verbirgt. Die eigenwillige Verwendung des in Grass' Werk ständig wiederkehrenden Zwiebel-Motivs in der Zwiebelkeller-Episode lässt schließlich die zeittypische Fixierung auf das Konsumgut Nahrung als Krankheitssymptom einer verlogenen Gesellschaft erscheinen, die zu keiner aufrichtigen, individuellen Trauerarbeit mehr in der Lage ist und sich deshalb in unauthentische, kollektive Trauerrituale flüchtet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot