Angebote zu "Gemeinnützigkeit" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Handbuch der Gemeinnützigkeit
114,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die zivil-, gesellschafts-, steuer- und organisationsrechtlichen Aspekte der gemeinnützigen Einrichtungen werden mit dem Handbuch der Gemeinnützigkeit umfassend dargestellt. Die Rechtsformen Verein, Stiftung und GmbH sowie Körperschaft des öffentlichen Rechts werden unter Berücksichtigung ihres unterschiedlichen Organisationsaufbaus und der damit verbundenen rechtlichen wie steuerlichen Auswirkungen auf die gemeinnützige Tätigkeit eingehend erörtert. Daneben werden typische Probleme des täglichen Geschäfts von gemeinnützigen Einrichtungen, die in den Bereichen Finanzierung, Rechnungslegung und Steuern sowie Arbeits-, Sozial- und Europarecht auftauchen können, eingehend behandelt. Vorteile auf einen Blick - Berücksichtigung aller gemeinnützigkeitsrechtlich relevanten Gesetzesänderungen im Zivil-, Handels- und Gesellschaftsrecht, Sozial- und Arbeitsrecht, im Steuerrecht und im Europarecht mit Rechtsstand 1. April 2010 - Aufnahme der Körperschaft des öffentlichen Rechts in einem zusätzlichen Kapitel - eingearbeitet sind sämtliche Neuerungen des GmbH-Rechts, der Unternehmenssteuerreform sowie die Neuerungen durch das SEStEG und das Wachstumsbeschleunigungsgesetz - Ausführlichere Erläuterungen zur Gewerbesteuer und zum Insolvenzrecht von Stiftung und Verein wurden vorgenommen - Darstellung von europäischem und internationalem Steuerrecht in einem zusätzlichen Kapitel Zur Neuauflage Besonderen Wert legt die Neuauflage auf die Darstellung der praktischen Auswirkungen der unterschiedlichen theoretischen Auffassungen, die durch zahlreiche Literaturhinweise belegt werden. Der Bedeutung der Rechnungslegung wird zudem durch eine Vertiefung dieses Kapitels Rechnung getragen. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer sowie Gesellschafter, Geschäftsführer bzw. geschäftsführende Vorstände von gemeinnützigen Vereinen, Stiftungen und GmbHs wie auch deren Berater in den Verbänden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Gemeinnützige GmbH
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die seit langem sehr beliebte Rechtsform der gGmbH eignet sich hervorragend, um wirtschaftliche Aktivitäten aus öffentlich-rechtlichen Körperschaften, Vereinen und Stiftungen auszulagern. Wie gewohnt bietet das Buch eine ausführliche Einführung, kommentierte Vertragsmuster mit weiterführenden Hinweisen zu Literatur und Rechtsprechung, des Weiteren einen Anhang mit Literatur, Adressen und Links sowie ein ausführliches Sachregister. Die Einleitung beschäftigt sich ausführlich mit den rechtlichen und organisatorischen Grundlagen der Gründung der gGmbH. Ein ausführlicher Satzungstext mit Varianten und Alternativen sowohl für mehrere Gesellschafter als auch gesondert für einen Gesellschafter ist im Anschluss ausführlich kommentiert. Es finden sich Regelungen zu allen notwendigen materiellen und formellen Aspekten der Gründung. Im Anhang finden sich zusätzliche Musterverträge (ein weiterer Gesellschaftsvertrag, Mediations- und Schiedsklausel) sowie zahlreiche Checklisten (Geschäftsführer-Anstellungsvertrag, Due Diligence, Geschäftsordnungen, Nonprofit Governance, Selbstevaluation etc.) und Übersichten (Durchgriffshaftungsrisiken, Public Private Partnership etc). Vorteile auf einen Blick - übersichtlich - Muster als Download verfügbar - viele nützliche Arbeitshilfen Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Steuerberater, Richter, Vorstände von Vereinen und Stiftungen sowie öffentlich-rechtliche Körperschaften, die an die Auslagerung bestimmter Aktivitäten in eine GmbH denken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Praxisratgeber Gemeinnützige GmbH
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Haftung, Finanzen, Steuern Die erfahrenen Verbandsjuristen und selbstständigen Rechtsanwälte bieten praktische Hilfe - auch zu schwierigen Alltagsfragen der gemeinnützigen GmbH: Wahl der Rechtsform gGmbH Abgrenzung zwischen Verein und gGmbH Ausgliederung einer gGmbH aus einem Verein Muster eines Gesellschaftsvertrages Haftung der gGmbH Gemeinnützigkeit und Umsatzsteuer Spenden und Sponsoring Rechnungswesen und Buchführung Mit Auszügen aus Gesetzen und den wichtigsten Erlassen der Finanzverwaltung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Gemeinnützigkeit im Lichte des EG-Beihilferechts
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Tagungsband dokumentiert die vom Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V. und dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen 2009 durchgeführte Fachtagung ´Gemeinnützigkeit im Lichte des EG-Beihilferechts´. Er enthält ausgewählte Texte und Beiträge zur Zukunft der Gemeinnützigkeit unter dem Einfluss der europäischen Binnenmarktpolitik und des Beihilferechts sowie eine Zusammenfassung der Diskussion.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Die Stiftung
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch von Meyn, Richter, Koss, Gollan erscheint neu in der 3. aktualisierten Auflage. Mit den wichtigsten Rechts- und Erscheinungsformen von Stiftungen im Überblick. Inklusive zahlreicher Muster und steuerrechtlicher Arbeitshilfen zum Stiftungsrecht. Inhalte : Rechtsformen: gemeinnützige rechtsfähige Stiftung des Privatrechts, treuhänderische Stiftung, Stiftungs-GmbH, Stiftungs-Verein Steuerliche Behandlung der gemeinnützigen und der privatnützigen Stiftung sowie der in- und ausländischen Familienstiftung Neu in der 3. Auflage: Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes Aktuelle Entwicklungen zur grenzüberschreitenden Gemeinnützigkeit Neuerungen zur Rechnungslegung der Stiftung Anwendungserlass zur Abgabenordnung unter Berücksichtigung der im Jahr 2012 erfolgten Änderungen BMF-Schreiben zur umsatzsteuerlichen Behandlung des Sponsoring Aktuelle Rechtsprechung Umfangreiche praktische Arbeitshilfen, z. B.: Muster für Stiftungsgeschäfte und Satzungen ABC der steuerbegünstigten Zwecke, wirtschaftlichen Geschäftsbetriebe und Zweckbetriebe Beispiele zur Rechnungslegung der Stiftung Hinweise und Beispiele zur Besteuerung

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Die Doppelstiftung - eine Möglichkeit der Unter...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gestaltung der Unternehmensnachfolge stellt sich als komplexe Aufgabe dar, die ein langfristiges und systematisches Vorgehen erfordert. Dabei geht es um strategische, rechtliche und steuerliche Fragestellungen und Entscheidungen sowie persönliche Probleme mit erheblicher emotionaler Sprengkraft. Der Bedeutung der Nachfolgeproblematik wird nur gerecht, wer diese als essentiellen Part der Unternehmensplanung begreift. Sie tritt in besonderem Maße bei sog. Familienunternehmen auf, da sich gerade bei diesen aus dem begrenzten Familienkreis niemand findet, der zur Unternehmensleitung geeignet oder gewillt ist. Vor diesem Hintergrund wird in den letzten Jahren häufig der Einsatz einer Stiftung als lohnenswerte Alternative in der Unternehmensnachfolge empfohlen. Auch in tatsächlicher Hinsicht zeigt sich ein stetiger Aufwärtstrend bei der Stiftungserrichtung. Bei aller Euphorie hinsichtlich der Unternehmensnachfolge durch Stiftungsgründung tauchen auch Probleme auf. Bei dem Übergangeines Unternehmens auf eine Familienstiftung wird die Familie abgesichert, es fällt aber unerwünschte Erbschaftsteuer an. Überträgt man das Vermögen auf eine gemeinnützige Stiftung, bleibt der Stiftung zwar die Erbschaftsteuer erspart, es muß in Zukunft aber die Gemeinnützigkeit gelebt werden. Als Lösung zur Kombination dieser Vorteile wird das Konstrukt der Doppelstiftung vorgeschlagen Die Autorin untersucht die Doppelstiftung auf die zulässigen Gestaltungsmöglichkeiten der Gesellschaftsverträge bei Personen- und Kapitalgesellschaften sowie der Satzungen von gemeinnütziger und Familienstiftung. Neben der Darstellung der steuerlichen Rechtsfolgen wird die Konstruktion der Doppelstiftung vor dem Hintergrund des 42 AO gewürdigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
VermAnlG
118,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aktuelle Neuregelungen im Vermögensanlagerecht bergen neben erweiterten Aufsichtsbefugnissen und damit verbundenen Compliance-Risiken auch vielseitige Marktpotentiale: Etwa durch Erleichterungen bei der Schwarmfinanzierung, bei gemeinnützigen Projekten und bei Genossenschaften. Welche Konsequenzen für Geschäftsmodelle, Portfolios und Aufsichtspraxis in diesem anspruchsvollen Anwendungsbereich zu erwarten sind, erläutert der Berliner Kommentar VermAnlG. - Profunde Kommentierung des VermAnlG und der VermVerkProspV unter Berücksichtigung der aufsichtsrechtlichen Praxis, - Auswirkungen aktueller Neuregelungen durch das Kleinanlegerschutzgesetz und das 1. FimanoG, Gesetz zur Umsetzung der Transparenzrichtlinie, AbwMechG und die Aktienrechtsnovelle 2016 u.a., - Fokus auf erweiterte Prospektpflicht u.a. für Unternehmensbeteiligungen, Beteiligungen an Treuhandvermögen, Genussrechte, Namensschuldverschreibungen Vielseitige Formulierungsbeispiele, insb. für die Erstellung bzw. Prüfung eines Verkaufsprospekts und dazugehöriger Dokumente (z.B. VIB), unterstützten bei der sicheren Rechtsanwendung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.09.2019
Zum Angebot
Asset Deal und Share Deal. Vergleich verschiede...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,0, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Frankfurt früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Seminararbeit beschäftigt sich mit dem Thema Unternehmenskauf und Unternehmensverkauf. Es werden hierbei die Varianten des Asset Deals und Share Deals bzw. des Anteilskaufes beleuchtet und verglichen. Dabei wird in dieser Seminararbeit nur auf rechtliche Aspekte bei einer Veräußerung auf nationaler Ebene eingegangen, also Unternehmen mit Sitz in Deutschland, mögliche internationale Einflussfaktoren fließen nicht ein. Zunächst werden einzeln der Share Deal und Asset Deal thematisiert. Danach erfolgen Vergleiche auf Basis einzelner wichtiger Faktoren (Haftung, Arbeitsrecht und Steuerrecht) für Veräußerer und Erwerber. Der steuerliche Aspekt wird anhand eines Praxistransfers, eines Immobilienverkaufes, näher erläutert. Zum Schluss folgt eine Bewertung der Vorteile und Nachteile des Asset Deals und Share Deals mit Blick auf die jeweilige Sichtweise des Verkäufers und Käufers.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Incoterms. Begriff, Bedeutung, Beispiele
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,0, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Dortmund früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei den Incoterms handelt es sich um standardisierte Lieferbedingungen, die von dem ICC herausgegeben werden - einer renommierten nichtstaatlichen Organisation mit Sitz in Paris, deren Mitglieder eine umfassende Sachkenntnis in der internationalen Handelspraxis aufweisen. Die Incoterms ersetzen nicht den ganzen Kaufvertrag, sondern widmen sich dem Gefahrübergang und der Verantwortlichkeit für Risiko und Kosten. Die vorliegende Arbeit setzt sich zum Ziel, die Incoterms 2010, also die aktuellen Regeln der ICC zur Auslegung nationaler und internationaler Handelsklauseln, vorzustellen und mit anschaulichen Beispielen zu untermauern. Diese Hausarbeit gliedert sich wie folgt: Das erste Kapitel enthält die Einleitung. Kapitel B klärt über Be-griffe und Grundlagen auf und schafft eine notwendige Basis für das weitere Verständnis. In Kapitel C werden alle elf Klauseln erklärt und passende Beispiele angehängt. Das letzte Kapitel gibt einen Überblick über die gewonnenen Erkenntnisse, fasst diese eingängig zusammen und erlaubt einen Einblick in zukünftige Entwicklungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot