Angebote zu "Best" (25.005 Treffer)

Fälle zum Handels- und Gesellschaftsrecht. Band 02
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Für das Erreichen des Ausbildungsziels des angehenden Juristen und insbesondere auch Wirtschaftsjuristen, nämlich konkrete Fälle gutachterlich aufzubereiten und einer eigenständigen Lösung zuzuführen, leistet die vorliegende Fallsammlung dem fortgeschrittenen Studierenden und dem Referendar eine unverzichtbare Hilfestellung. Kenntnisse im Bereich des Kapitalgesellschaftsrechts können aufgefrischt und vertieft werden. Diese Fallsammlung bietet ferner vor allem die hervorragende Möglichkeit, das juristische Rüstzeug, die Methodik, zu üben und zu vertiefen. Gutachterlich ausformulierte Lösungen weisen dem Leser im Anschluss an die selbständige Fallbearbeitung einen methodisch sicheren Weg zur ´´richtigen´´ Lösung. Vorteile auf einen Blick - bewährte Fallsammlung mit ausführlichen Falllösungen - optimale Wiederholung und Vorbereitung auf das Examen - eingehende Aufbereitung klausurrelevanter Probleme des Kapitalgesellschaftsrechts - Aufteilung des Werks in zwei Bände, um den individuellen Anforderungen des Lesers noch besser gerecht zu werden: Band I behandelt schwerpunktmäßig das Handelsrecht und das Recht der Personengesellschaften, während Band II den Fokus auf das Recht der Kapitalgesellschaften unter Einbeziehung des Konzern- und Umwandlungsrechts legt Zur Neuauflage Die 9. Auflage ist auf dem aktuellen Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung. Die bisherigen Fälle sind überarbeitet und aktualisiert. Zwei Fälle sind neu hinzugekommen. Zielgruppe Für Studierende der Rechtswissenschaften und des Wirtschaftsrechts und Rechtsreferendare.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Wirtschaftsprivatrecht
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch für Bachelor- und Lehramt-Studierende mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung vermittelt juristisches Know-how für das Wirtschaftsstudium. Im Mittelpunkt stehen dabei das Bürgerliche Recht sowie das Handels- und Gesellschaftsrecht. Diese Rechtsgebiete werden anhand expliziter Fallbeispiele, Grafiken und Merksätze illustriert. Ein Glossar hilft dabei, juristische Fachbegriffe zu verstehen und richtig zu verwenden. Abgerundet wird das Buch durch zahlreiche Übungsfälle, welche optimal auf die Prüfungen vorbereiten. Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Übersicht über das Arbeitsrecht/Arbeitsschutzre...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Übersicht über das Arbeitsrecht/Arbeitsschutzrecht umfasst folgende Themenbereiche: Arbeitsvertragsrecht, kollektives Arbeitsrecht, sozialer, technischer und medizinischer Arbeitsschutz sowie die Arbeitsgerichtsbarkeit. Experten aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales, der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, der Wissenschaft und den Arbeitsgerichten stellen die Inhalte kompetent und gut verständlich dar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Übersicht über das Sozialrecht - Ausgabe 2019/2020
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vielfach bewährte Standardwerk gibt einen verständlichen, ausführlichen und aktuellen Überblick über alle Bereiche des Sozialrechts in Deutschland. Die Autorinnen und Autoren des Werkes sind Fachleute aus den Bundesministerien, den Sozialversicherungen oder dem Bundessozialgericht. Sie informieren praxisnah über das gesamte Spektrum der sozialen Sicherung - von der Grundsicherung für Arbeitsuchende über die Altersversorgung bis hin zur internationalen sozialen Sicherung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
SGB VII
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kommentar zum SGB VII gibt einen umfassenden Überblick über das Recht der gesetzlichen Unfallversicherung. Die Normen des SGB VII werden auf der Basis von Rechtsprechung und Literatur praxistauglich erläuert, die Kernprobleme, die den Praktiker immer wieder beschäftigen, stehen dabei im Mittelpunkt. Besonderen Wert legt der Kommentar auf die Auswertung der maßgeblichen Rechtsprechung des BSG und der Instanzgerichte. Die Kommentierung berücksichtigt insbesondere die umfangreichen Änderungen durch das LSV-Neuordnungsgesetz, sowie die Änderungen durch BUK-Neuorganisationsgesetz und das Unfallversicherungsmodernisierungsgsetz, die zum 1. Januar 2016 in Kraft getreten sind. Der Kommentar dient sowohl Rechtsanwälten, Sozialgerichten, Mitarbeitern der Unfallversicherungsträger, als auch Betriebs- und Personalräten als zuverlässiges Handwerkszeug. Herausgeber: Prof. Dr. Dr. hc. Eberhard Eichenhofer , Universität Jena; Prof. Dr. Katharina von Koppenfels-Spies , Universität Freiburg; Prof. Dr. Ulrich Wenner , Vors. Richter am BSG. Bei unseren Kommentaren zum Sozialversicherungsrecht (SGB I, IV, V; VI, VII und X) gab es einen Herausgeberwechsel. Herr Prof. Dr. Eberhard Eichenhofer hat sich mit seiner Emeritierung auch aus der Herausgeberschaft zu den eben genannten Werken zurückgezogen. Seine Nachfolge tritt Frau Prof. Dr. Katharina von Koppenfels-Spies von der Universität Freiburg an. Als Mitherausgeberin der NZS und Mitglied des Verbandsausschusses des Deutschen Sozialrechtsverbands konnte eine äußerst kompetente Herausgeberin gewonnen werden, die durch ihre wissenschaftliche Arbeit an der Schnittstelle Sozialrecht/Bürgerliches Recht für eine umfängliche Sicht auf das Sozialversicherungsrecht, welches sich in vielen Aspekten an dieser Schnittstelle bewegt, steht. Autoren: Prof. Gerd Bigge , Dozent, Lehrbeauftragter Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Bonn; Prof. Dr. Wiebke Brose LL.M., Universität Jena; Prof Dr. Dr. hc. Eberhard Eichenhofer , Universität Jena; Dr. Gerd Giesen , Rechtsanwalt, Berlin; Prof. Dr. Katharina von Koppenfels-Spies , Universität Freiburg; Martin Kunze , ltd. Verwaltungsdirektor, Unfallkasse Nord, Hamburg; Tammo Lange , Richter am Sozialgericht, Münster, zzt. abgeordnet an das BMAS; Prof. Dr. Ingo Palsherm , Technische Universität Nürnberg; Dr. Tobias Richter , Richter am Sozialgericht, Münster; Prof. Dr. Raimund Waltermann , Universität Bonn. Zielgruppe: Rechtsanwälte, Sozialgerichte, Gesetzliche Unfallversicherungen, Berufsgenossenschaften, Personalabteilungen von Unternehmen

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Die urheberrechtliche Wirksamkeit von Nutzungsb...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Netzwerke sind ein Beispiel dafür, wie die technische Entwicklung nicht nur das Sozial- und Nutzerverhalten der Verbraucher bestimmt, sondern auch das Recht insgesamt vor neue Herausforderungen stellt. In sozialen Netzwerken werden tagtäglich millionenfach urheberrechtlich relevante Inhalte hochgeladen, an denen die Plattformbetreiber umfassende Nutzungsrechte erwerben, ohne den Urhebern hierfür eine angemessene Vergütung zu zahlen. Die Arbeit geht am Beispiel der Plattform Facebook der Frage nach, ob die Nutzungsbedingungen sozialer Netzwerke mit urheberrechtlichen Bestimmungen zu vereinbaren sind. Insbesondere wird die Problematik einer angemessenen Vergütung für die Nutzung von IP-Inhalten durch Plattformbetreiber sowie potenzieller Vergütungsmodelle und alternativer Regelungsmöglichkeiten im Rahmen sozialer Netzwerke untersucht. Die Arbeit wirft die Frage nach der Sinnhaftigkeit strenger Urheberrechtsregelungen im Zeitalter der Digitalisierung auf.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
ESUG-Evaluierung
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk enthält den Evaluationsbericht der im Auftrag des BMJV durchgeführten Evaluierung des ESUG. Die Studie stellt sowohl die Ergebnisse der strukturierten Befragung von im Insolvenzbereich tätigen Praktikern, die statistische Analyse der ESUG-Verfahren als auch eine rechtswissenschaftliche sowie qualitative Bewertung des Gesetzes dar. Die Untersuchung mit Stand vom 30.4.2018 umfasst die von zahlreichen Verbänden vorgelegten Stellungnahmen zum ESUG zusammen und wertet die vorhandene Literatur und Rechtsprechung umfassend aus. Insofern versteht sich der Bericht auch als Bestandsaufnahme und Materialsammlung. Zugleich werden Empfehlungen für die weitere rechtspolitische Behandlung des ESUG entwickelt und Handlungsbedarf identifiziert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
L´impresa sociale
61,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Il Decreto legislativo n. 155, emanato dal Consiglio dei Ministri del 2 marzo 2006, in attuazione della legge delega del 13 giugno 2005 n. 118, ha sancito la nascita dell´impresa sociale. A spingere il legislatore verso tale intervento normativo, è stata la necessità di semplificare il quadro giuridico del terzo settore che è ancora oggi confuso e frammentato. I numerosi provvedimenti, adottati per lo più negli anni Novanta hanno determinato, infatti, la nascita di una moltitudine di soggetti non profit, evento che non ha certo contribuito alla creazione di un quadro giuridico organico, all´interno del quale coordinare agevolmente le varie normative civilistiche e fiscali vigenti. Uno dei principali obiettivi del D.lgs. n. 155/2006 è stato quello di risolvere definitivamente la disputa circa la possibilità o meno per gli enti e le organizzazioni del libro I del codice civile di svolgere le attività indicate all´art. 2195 dello stesso.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Violencia Psicológica Laboral y Consumo de Alco...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

En el ámbito laboral, la violencia psicológica y el acoso, surgen del encuentro entre el deseo de poder y el control; éste último es tan cotidiano que parece normal. El acoso generalmente se inicia con una falta de respeto, con una mirada o manipulación y suele ser insoportable cuando ya se afecta de forma directa. Si la o las personas en el que aparece no reacciona, estos comportamientos se transforman progresivamente en verdaderas conductas negativas que tienen graves consecuencias para la salud psicológica de la víctima.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Lizenzvertragsrecht
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

No engagement with intellectual property rights is complete without a thorough understanding of how they can be utilized through licensing. One?s initial encounter with license contract law is complicated by the fact that it is not a unified legal area but rather, a complex subject with connections to insolvency and cartel law. This textbook concisely presents this interdisciplinary subject and is intended for both students and practitioners. Die Befassung mit Immaterialgüterrechten ist ohne Auseinandersetzung mit der Verwertung dieser Wirtschaftsgüter durch Lizenzierung unvollständig. Der Einstieg in das Lizenzvertragsrecht wird dadurch erschwert, dass es kein einheitliches Rechtsgebiet ist, sondern eine komplexe Materie mit Bezügen auch zum Insolvenz- und Kartellrecht. Das Lehrbuch bietet eine kompakte Darstellung dieser Querschnittsmaterie für Praxis und Studium.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot