Angebote zu "Bankrecht" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Vertrags- und Formularbuch zum Handels-, Gesell...
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Formularbuch ergänzt den bekannten HGB-Kurz­kommentar Baumbach/Hopt perfekt. Neben dem Gesellschaftsrecht, Bilanzrecht und Unternehmenskauf bildet das Recht der Bankgeschäfte einen Schwerpunkt des Werkes. Die 4. Auflage berücksichtigt u. a. - das ARUG - den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA) und das ZahlungsdiensteumsetzungsG - das BilMoG - das FMStG - G zur Neuregelung der Rechtsverhältnisse bei Schuldverschreibungen etc. Unverzichtbar im Wirtschaftsrecht Zum Werk Dieses Formularbuch, das den bekannten HGB-Kurzkommentar Baumbach/Hopt perfekt ergänzt, hat von Anfang an Maßstäbe gesetzt. Sein besonderer Gebrauchswert liegt in der Konzentration auf wichtige Bereiche des Wirtschaftsrechts und in der repräsentativen Auswahl. Neben dem Unternehmensrecht im weiteren Sinn (Gesellschaftsrecht, Bilanzrecht und Unternehmenskauf) bildet das Recht der Bankgeschäfte einen mit höchster Kompetenz veranschaulichten Schwerpunkt des Werkes. Vorteile auf einen Blick - CD-ROM mit sämtlichen Formularen ist im Buch enthalten - Auswahl der abgedruckten und kommentierten Formulare wurde noch prägnanter auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten Zur Neuauflage Die 4. Auflage verarbeitet die aktuelle Rechtsentwicklung. Der Teil ´´Gesellschaftsrecht´´ wurde erweitert und neu strukturiert. Die Neuauflage berücksichtigt unter vielem anderen - das Aktionärsrichtlinie-Umsetzungsgesetz (ARUG) - die Reform des Zahlungsverkehrs durch den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA) und das ZahlungsdiensteumsetzungsG - die Novellierung des Bilanzrechts durch das BilMoG - die Auswirkungen des Finanzmarktstabilisierungsgesetzes (FMStG) und flankierender Regelungen, so die infolge der Finanzkrise geänderten Bilanzierungsvorschriften für Banken (Gesetz zur Umsetzung der geänderten BankenRL und der geänderten KapitaladäquanzRL) - Gesetz zur Neuregelung der Rechtsverhältnisse bei Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen und zur verbesserten Durchsetzbarkeit von Ansprüchen von Anlegern aus Falschberatung Zu den Autoren Bearbeitet von ca. 20 erfahrenen und renommierten Autorinnen und Autoren, die als Rechtsanwälte, Notare, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Banksyndici die dargestellten Rechtsgebiete aus eigener Praxis kennen. Zielgruppe Für Praktiker des Wirtschaftsrechts, insbesondere Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Kaufleute in Handels- und Finanzdienstleistungsunternehmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Bankrecht
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bankrecht ist ein dynamisches Rechtsgebiet, das seit Jahren stets im Fokus der öffentlichen Wahrnehmung und des europäischen und des nationalen Gesetzgebers steht. Die Gerichte verzeichnen eine hohe Zahl von Streitverfahren insbesondere im Bereich der Haftung für mögliche Beratungsfehler bei der Geldanlage oder Finanzierung sowie im Bereich der Überprüfung von AGB-Klauseln. Die Bedeutung des Bank- und Kapitalmarktrechts spiegelt sich auch in der universitären Ausbildung wider. Es ist nicht nur Gegenstand der universitären Schwerpunktveranstaltungen, sondern auch Teil der zivilrechtlichen Grundausbildung, etwa im Bereich des Schuld- und des Sachenrechts. Die umfangreich aktualisierte 2. Auflage des Lehrbuchs von Tonner/Krüger berücksichtigt die neuesten gesetzgeberischen Aktivitäten (z. B. Umsetzung der Wohnimmobilienkredit-Richtlinie) sowie die aktuelle Rechtsprechung im Bankrecht. Es umfasst in sieben Teilen den gesamten Bereich des privaten Bankrechts. Es ist so geschrieben, dass es ohne Vorkenntnisse im Bankrecht verständlich ist. Für die Vertiefung der einzelnen Bereiche helfen dem Leser jeweils Verweise auf weiterführende Spezialliteratur und einschlägige Rechtsprechung. Da das Bankrecht einen Querschnitt durch weite Teile des Zivilrechts bietet, eignet es sich zugleich hervorragend zur Examensvorbereitung. Jedem Kapitel sind ein oder mehrere Beispielsfälle vorangestellt, für die am Ende ein Lösungsvorschlag unterbreitet wird. Die Darstellung wird abgerundet durch Wiederholungs- und Vertiefungsfragen. Im Anhang finden sich die wichtigsten Definitionen zum Bankrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Bankrecht
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kommentar zum Bankrecht stellt in wissenschaftlich fundierter und praxisorientierter Weise die zivilrechtlichen Regelungen der Bank- und Wertpapiergeschäftstypen unter Einbeziehung der Anlagen- und Vermögensberatung systematisch dar. Dabei werden die Rechtsfragen der einzelnen Bankgeschäfte in die Bereiche des Commercial und Investment Banking unterteilt und unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung und Literatur vertieft erörtert. Neu in der 5. Auflage: - sämtliche Änderungen im Bereich des Bank- und Kapitalmarktrechts, die durch zahlreiche EG-Richtlinien hervorgerufen und beeinflusst worden sind, darunter die Neuerungen durch das zweite Finanzmarktnovellierungsgesetz - Kommentierungen zu den Swapgeschäften

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Bankrecht
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

ï´´¿ Bankrecht Die 2. Auflage gibt dem Praktiker einen schnellen Überblick über die Rechtsmaterie ´´Bankrecht´´ und wertvolle praxisnahe Hinweise. Studenten erleichtert dieses Buch den Einstieg in das Bankrecht. Dieses von Praktikern geschriebene Buch setzt praxis-, examens- und prüfungsrelevante Schwerpunkte. Die klassischen Themen des Bankrechts werden verständlich erläutert: Konto Zahlungsverkehr Darlehensvertrag Kreditsicherheiten Bankentgelte grenzüberschreitende Bankgeschäfte Wertpapierberatung Alle wichtigen aktuellen Gesetzesänderungen sind bereits eingearbeitet. Echte Examensklausuren mit Gliederungen und Lösungsskizzen bereiten optimal auf Prüfungen vor. Das Werk ist so konzipiert, dass es studienbegleitend in einem Semester durchgearbeitet werden kann. Prof. Dr. Hans-Michael Krepold unterrichtet Bankrecht, Kreditsicherungsrecht und Bürgerliches Recht an der Hochschule Aschaffenburg. Zuvor war er viele Jahre als Syndikus in der Rechtsabteilung einer deutschen Großbanktätig. Sandra Fischbeck ist Syndikusrechtsanwältin in der Rechtsabteilung einer deutschen Großbank. Sie leitet dort den Bereich Privatkunden, der für die Rechtsfragen und Produkte der Privatkundenbank zuständig ist. Christian Kropf ist seit vielen Jahren als Jurist in der Rechtsabteilung einer deutschen Großbank beschäftigt. Seine Tätigkeitsschwerpunkte umfassen u.a. das Kreditrecht, das Preisrecht und wertpapierrechtliche Fragestellungen. Dr. Stefan Werner ist Syndikus mit dem Beratungsschwerpunkt Recht der Zahlungsdienste in der Rechtsabteilung einer Großbank und Lehrbeauftragter für das Fach ´´Bankrecht´´ an der Georg-August-Universität in Göttingen. In ´´ihren´´ Rechtsgebieten zeichnen sich die Verfasser durch zahlreiche Veröffentlichungen aus. Seit Jahren sind sie in der Praxis und in der Ausbildung tätig.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Vertrags- und Formularbuch zum Handels-, Gesell...
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vertrags- und Formularbuch zum Handels-, Gesellschafts- und Bankrecht:4. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.04.2019
Zum Angebot
Bankrecht (BankR)
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Textausgabe mit ausführlichem Sachverzeichnis und einer Einführung von Professor Dr. Franz Häuser. Aus dem Inhalt: BundesbankG, KreditwesenG, EZB-Satzung, PfandbriefG, BausparkassenG, DepotG, BörsenG, WertpapierprospektG, Wertpapier-VerkaufsprospektG, WertpapierhandelsG, AGB-Banken/Sparkassen, Wertpapiererwerbs- und ÜbernahmeG FinanzdienstleistungsaufsichtsG, Investmentgesetz, InvestmentmeldeVO, Derivateverordnung, FinanzanalyseVO, AnteilklassenVO, Wertpapierhandels-InsiderverzeichnisVO und andere Bestimmungen 46. Auflage 2019 BausparkassenG, BundesbankG, Bürgerliches Gesetzbuch (Auszug), Eigenmittel-Offenlegungspflichten-DVO, EinlagensicherungsG, BankenaufsichtsVO, FinanzdienstleistungsaufsichtsG, GeldwäscheG, KreditwesenG, PfandbriefG, Sanierungs- und AbwicklungsG, ScheckG, SSM-VO, WechselG, ZahlungsdiensteaufsichtsG, ZahlungskontenG und fast 40 weitere Vorschriften Das gesamte Kapitalmarkrecht wurde aus Umfanggründen aus der Sammlung entnommen und als neue Textausgabe Kapitalmarktrecht (Band 5783) angelegt. Beide Bände werden wegen ihres engen inhaltlichen Zusammenhangs in der Regel gleichzeitig aktualisiert. Zur 46. Auflage (Rechtsstand: 1. Februar 2019): Die 46. Ausgabe enthält zusätzlich die SSM-VO (VO (EU) Nr. 1024/2013) sowie eine ausführliche Einführung von Prof. Dr. Lars Klöhn.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Bankrecht - leicht gemacht
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier vermittelt ein versierter Fachanwalt die Grundlagen des Bank- und Kapitalmarktrechts. Ein übersichtliches, kurzweiliges und vor allem verständliches Lehrbuch. Unverzichtbar für die Ausbildungen im Bereich Bank, Wirtschaft und Jura. Das Plus: 28 Leitsätze und 42 Übersichten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Bankrechts-Kommentar
269,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ganze Bankrecht komplett in einem Band Der Bankrechts-Kommentar ist der erste umfassende Kommentar für den bankrechtlichen Generalisten und damit das ideale Werk für jeden Bankpraktiker, insbesondere auch für die Fachanwälte Bank- und Kapitalmarktrecht (deckt die Themen der Fachanwaltsordnung ab), sowie die Rechtsabteilungen der Banken. Der systematisch gegliederte Kommentar ist die einzigartige Kombination aus der Kommentierung der einschlägigen Paragraphen und einer Handbuchstruktur. Inhaltsüberblick - Kontoführung und Zahlungsverkehr (Kontoführung, Zahlungsdienstevertrag, Bargeldloser Zahlungsverkehr, Zahlungsverkehr und Insolvenz) - Finanzierung und Kreditsicherheiten ( Syndizierte Darlehen, Anleihen, Pfandbriefe, Verbriefung, Kreditderivate, Verbraucherdarlehen, Dingliche Sicherheiten, Personalsicherheiten, Unternehmenssanierung, Finanzierungen in der Insolvenz) - Wertpapier- und Anlagegeschäft (Vermögensverwaltung, Einlagengeschäft, Effektengeschäft, Finanztermingeschäft, Depotrecht, Investmentgeschäft, Emissions- und Konsortialgeschäft) - Expertenteam - Kommentar für den bankrechtlichen Generalisten - für Praktiker Für Rechtsanwälte, Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, sowie Recht-, Steuer- und Finanzabteilungen in Banken, Sparkassen und Unternehmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Bankrechts-Handbuch. 2 Bände
598,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Bankrechts-Handbuch hat Maßstäbe gesetzt. Das Arbeitsbuch für die Praxis stellt das weitgehend nicht kodifizierte Bankrecht systematisch dar und ist dank hervorragender Herausgeber und Autoren richtungsweisend. Das Handbuch: - behandelt die rechtlichen Grundlagen der einzelnen Bankgeschäfte - führt in bankrechtliche Spezialgebiete ein - erläutert und klärt zahlreiche einzelne Rechtsfragen - dient jedem Praktiker zu einer effizienten Informationsbeschaffung - ist praxisnah mit Musterverträgen samt Erläuterungen Vorteile auf einen Blick - Standardwerk im Bankrecht - spiegelt die dynamische Entwicklung des Bankrechts wieder - aktualisiert und erweitert Zur Neuauflage Die 5. Auflage wurde umfassend überarbeitet und berücksichtigt alle neuen Entwicklungen zum Bankprivatrecht wie zum Bankaufsichtsrecht, insbesondere die umfangreichen Regulierungsaktivitäten, veranlasst durch die EU und umgesetzt durch den deutschen Gesetzgeber. Eingearbeitet wurden wichtige BGH-Entscheidungen zu AGB-rechtlichen Fragestellungen. Von besonderer Bedeutung sind die EU-Verordnung zur Schaffung eines einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (SEPA), der sich auf den nationalen Überweisungs- und Lastschriftverkehr ausgewirkt hat, sowie die Maßnahmen zur Schaffung einer europäischen Bankenunion. Zielgruppe Richter, Rechtsanwälte, Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Anlageverwalter, Finanzmakler, Verbände, Volkswirte, Bankbetriebswirte, sowie Rechts-, Steuer- und Finanzabteilungen in allen Kreditinstituten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Bilanzrecht
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) ist das deutsche Bilanzrecht grundlegend reformiert worden. Die Zweigleisigkeit der Rechnungslegung nach HGB und nach IFRS ist nunmehr festgeschrieben. Dieses Werk bietet eine der ersten geschlossenen Erläuterungen zum neuen Bilanzrecht. Es enthält im Wesentlichen den Bilanzrechtsteil des Kommentars Baumbach/Hopt, HGB, das einen nach Prägnanz, wissenschaftlichem Rang und Praxisnähe gleichermaßen hohen Qualitätsmaßstab gesetzt hat. Auf der Basis der HGB-Bilanzvorschriften behandelt der Kommentar auch die IAS-/IFRS-Rechnungslegung, die für international tätige Konzernunternehmen maßgeblich ist und die als Standard neben der HGB-Rechnungslegung gilt. Eine Synopse erleichtert das Auffinden von Erläuterungen zu bestimmten IFRS-Regeln innerhalb der HGB-Kommentierung. Ergänzend sind Vorschriften abgedruckt, die vor allem für die Arbeit der Abschlussprüfer von Bedeutung sind. - Kommentierung des Dritten Buches ´´Handelsbücher´´ ( 238-342e) des HGB - Einführungsgesetz zum HGB - EGHGB mit Erläuterungen (Auszug) - Wirtschaftsprüferordnung - WPO (Auszug) - Allgemeine Auftragsbedingungen für Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften - AGB-WP - Richtlinie 78/660/EWG über den Jahresabschluss von Gesellschaften bestimmter Rechtsformen in der Fassung der RL 2009/49/EG (EG-Bilanzichtlinie) - Richtlinie 2006/43/EG über Abschlussprüfungen von Jahresabschlüssen und konsolidierten Abschlüssen (EG-Abschlussprüferrichtlinie) - umfassend: integrierte Darstellung von HGB-Bilanzrecht und IFRS - Erläuterung durch führende Experten - kompakter Umfang - mit Richtlinien Professor Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus J. Hopt ist einer der weltweit führenden Experten für das gesamte Wirtschaftsrecht und Autor zahlreicher maßgeblicher Werke vor allem zum Handels-, Gesellschafts- und Bankrecht. Professor Dr. Hanno Merkt lehrt deutsches, ausländisches und internationales Privat- und Wirtschaftsrecht an der Universität Freiburg; seinediversen Veröffentlichungen betreffen u.a. das Gesellschafts- und Bilanzrecht. Für alle Praktiker des Bilanzrechts, insbesondere Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Bilanzbuchhalter und Kaufleute.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot