Angebote zu "Zahlungsverkehrs" (27 Treffer)

Das Recht des Zahlungsverkehrs im Überblick - R...
74,95 € *
ggf. zzgl. Versand

The current and comprehensive practical guide to payment law explains payment processes based on the judicature of the BGH (German Federal Supreme Court) and BGH-based sample cases and thereby places its focus on clarifying practical procedures. Dr. Guido Toussaint , Rechtsanwalt beim Bundesgerichtshof, Notar a.D., Karlsruhe.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Der Zahlungsverkehr in der Bankpraxis
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die nationalen Gesetze zur Umsetzung der EU-Zahlungsdiensterichtlinie sind 2009 in Kraft getreten. Sie bilden jetzt die rechtliche Grundlage für die Ausführung von Überweisungen und Lastschriften, die Abwicklung von Kartenzahlungen sowie das Online-Banking. Darüber hinaus wurden die aufsichtsrechtlichen Anforderungen an das Betreiben von Zahlungsdiensten neu definiert. Diese 2. Auflage des Buchs ´´Der Zahlungsverkehr in der Bankpraxis´´ gibt zunächst einen detaillierten Überblick über die neuen zivil- und aufsichtsrechtlichen Vorschriften, die im Wesentlichen durch eine Ergänzung des BGB, des Einführungsgesetzes zum BGB sowie durch das ´´Gesetz über die Beaufsichtigung von Zahlungsdiensten´´ umgesetzt worden sind. Beleuchtet werden die Auswirkungen der neuen gesetzlichen Anforderungen auf die Bankpraxis und insbesondere die Änderungen in den Zahlungsverkehrsabkommen der Kreditwirtschaft, in den AGB der Banken, den Sonderbedingungen mit Zahlungsverkehrsrelevanz sowie im Preis- und Leistungsverzeichnis. Darüber hinaus ist diese 2. Auflage um Ausführungen zum Wechselrecht und zu Preis- und Leistungsmerkmalen im Zahlungsverkehr ergänzt worden. Schließlich waren noch die Vorgaben der Zweiten E-Geld-Richtlinie zu berücksichtigen, die der deutsche Gesetzgeber durch eine Ergänzung des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes in nationales Recht umgesetzt hat. Das Buch richtet sich in erster Linie an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kreditinstituten; darüber hinaus aber auch an interessierte Leser, die sich mit den rechtlichen, technischen und strategischen Fragen des Zahlungsverkehrs auseinandersetzen möchten. Ergänzt werden die Ausführungen durch ein Glossar zum neuen Zahlungsdiensterecht. Im Anhang sind unter anderem die einschlägigen neuen Kundenbedingungen - AGB der Banken, Sonderbedingungen mit Zahlungsverkehrsrelevanz - abgedruckt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.01.2018
Zum Angebot
Kartengesteuerter Zahlungsverkehr, außergericht...
74,95 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Die zivilrechtliche Haftung im bargeldlosen Zah...
89,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Werk werden die Ansprüche der am Zahlungsvorgang Beteiligten auf Erstattung, Durchführung und Schadensersatz untersucht: Eingeleitet wird mit den Hintergründen der unionsweit vollharmonisierten Neuregelung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs. Hierzu werden die politischen Ziele, der Anwendungsbereich und die Grundstruktur der Richtlinie erläutert, die verschiedene zeitliche Phasen eines Zahlungsvorgangs zur Folge hat. Im Rahmen der »Mitteilungsphase« wird die zahlungsauslösende Kommunikation mit den Zahlungsdienstleistern untersucht, um die Wirksamkeitsvoraussetzungen und Widerrufsmöglichkeiten zu erörtern. Die anschließende »Autorisierungsphase« rückt die Erstattungsansprüche der Zahlungsdienstleister nach durchgeführten Transaktionen in den Mittelpunkt. Hier werden insbesondere beweisrechtliche Fragen zur Autorisierung sowie die Besonderheiten bei Lastschriften diskutiert. In der »Ausführungsphase« werden die einzelnen inhaltlichen Pflichten der Zahlungsdienstleister sowie die Ansprüche bei Leistungsstörungen erläutert, ehe sich die »Rückabwicklungsphase« mit dem praxisrelevanten § 675x BGB beschäftigt, der besonders für Lastschriften eine Rückerstattung des Zahlungsbetrags ermöglicht. Ausführungen zu allgemeinen Haftungseinschränkungen schließen die Bearbeitung ab.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Bank- und Kapitalmarktrecht
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk In Frage und Antwort werden das Bankrecht und das Kapitalmarktrecht behandelt. Enthalten sind rund 800 Fragen und kleinere Fälle, die kurz und prägnant beantwortet werden. Der Schwerpunkt liegt bei den klassischen Bankgeschäften. Dabei konzentriert sich der Band auf die Darstellung der Grundzüge dieser Rechtsgebiete in ihrer jeweiligen Komplexität und knüpft vor allem an die Rechtsprechung an. Inhalt - Bankvertrag - AGB der Banken - Konto - Zahlungsverkehr einschließlich Lastschriftverfahren - Kredit- und Geldkarten - Darlehen und Kreditsicherung - Effektengeschäft - Finanztermingeschäfte - Emissions- und Konsortialgeschäfte Vorteile auf einen Blick - rund 800 Fragen und Fälle - prägnante Antworten - Konzentration auf das ausbildungsrelevante Grundwissen Zur Neuauflage Die 4. Auflage berücksichtigt alle wichtigen gesetzgeberischen Änderungen, insbesondere das neue ZahlungskontenG und die Neugestaltung des Rechts der Immobiliar-Verbraucherdarlehensverträge. Zielgruppe FürStudierende, Referendare und Richter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 07.01.2018
Zum Angebot
Die Warenverkehrsfreiheit. Ein historischer Ein...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,3, Hochschule Wismar (Wirtschaftsrecht), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit gibt einen historischen Einblick in die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs bezüglich der Warenverkehrsfreiheit. Die Warenverkehrsfreiheit gehört neben der Personenfreizügigkeit, der Dienstleistungsfreiheit und der Freiheit zum freien Kapital- und Zahlungsverkehr zu den vier klassischen Grundfreiheiten der EU, welche als die tragenden Säulen zur Verwirklichung des Binnenmarktziels gelten. Dabei enthalten alle Grundfreiheiten das Verbot der Diskriminierung ausländischer Wirtschaftsgüter gegenüber solchen aus dem Inland. Die Arbeit geht auf mehrere bedeutende Urteile des Europäischen Gerichtshofs ein, um die Rechtsprechung zur Warenverkehrsfreiheit anschließend in einem Fazit zusammenzufassen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Grundzüge des Handelsrechts
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der leichte Einstieg ins Handelsrecht. Alles zum Handelsrecht Das Lehrbuch behandelt ausführlich das Handelsrecht und berücksichtigt die aktuellen gesetzlichen Entwicklungen aus dem Bereich der Rechnungslegung, des Wettbewerbsrechts und des gewerblichen Rechtsschutzes. Strukturiert zum Lernerfolg Viele Schaubilder, Beispiele und Übersichten erleichtern das Verständnis des komplizierten Handelsrechts. Durch Übungsfälle und Wiederholungsfragen erreichen Sie schnell einen Lernerfolg. So bereiten Sie sich effizient auf Prüfungen vor. Im Überblick Wesensmerkmale des Handelsrechts Die Rechtsquellen des Handelsrechts Überblick über Grundbegriffe des Handelsrechts Lern- und Hilfsmittel Die Kaufmannseigenschaft Die verschiedenen Arten der Kaufleute Die kaufmännischen Hilfspersonen Die unselbstständigen Hilfspersonen des Kaufmanns Die selbstständigen Hilfspersonen des Kaufmanns Die kaufmännische Rechnungslegung Die Firma Inhaberwechsel bei kaufmännischen Unternehmen Das Handelsregister Allgemeine Vorschriften für Handelsgeschäfte Besonderheiten des kaufmännischen Zahlungsverkehrs Wettbewerb und kaufmännischer Geschäftsverkehr Einzelne Handelsgeschäfte

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.01.2018
Zum Angebot
Insolvenzrecht in der Bankpraxis
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Standardwerk stellt anhand der typischen Abläufe innerhalb der Bank die Auswirkungen der Kundeninsolvenz in den verschiedenen Sparten des Bankgeschäfts dar. Nach einer umfassenden Übersicht über das Insolvenzrecht, die Geschäftsverbindung und die Kontobeziehungen widmet sich der Autor dem Zahlungsverkehr in den verschiedenen Stadien der Insolvenz. Dargestellt werden die Auswirkungen der Insolvenz des Kunden auf das Akkreditiv- und Dokumentengeschäft, auf Kreditgeschäft und Kreditsicherheiten, Leasing, Forfaitierung sowie das Investmentbanking. Im Vordergrund stehen dabei die Rechtsprechung und ihre Konsequenzen für die Praxis. Mustertexte zu allen wichtigen Vorgängen helfen dem Praktiker bei der Umsetzung. Der Autor war bis zu seiner Pensionierung Syndikus einer deutschen Großbank und verfügt daher als bestens ausgewiesener Experte im Kreditsicherungs- und Insolvenzrecht über eine jahrzehntelange Praxiserfahrung, die er in diesem Werk weitergibt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Wechselgesetz. Scheckgesetz. Recht der kartenge...
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser führende Kommentar ist gleichermaßen auf die Rechtspraxis, die Wissenschaft und das Studium zugeschnitten. Er beschränkt sich nicht nur auf die Kommentierung des Wechsel- und Scheckgesetzes, sondern stellt vorab das gesamte Wertpapierrecht in seinen Grundzügen dar. Aufgezeigt werden dabei auch die Grundsätze für alle Wertpapiere, also auch für den Wechsel und für den Scheck, im Hinblick auf Entstehung, Ausübung und Übertragung. Der Kommentar behandelt zudem die Geschäftsbedingungen der Banken, Sparkassen und der Deutschen Postbank AG, die die gesetzlichen Regelungen erheblich einschränken. Mit der 23. Auflage wird die Kommentierung des Wechsel- und Scheckgesetzes umfassend aktualisiert. Darüber hinaus finden in der Neuauflage die Entwicklungen des kartengestützten Zahlungsverkehrs mit unterschiedlichen Kartensystemen besondere Beachtung. Auch das Recht der Kundenkarten, soweit sie die Funktion einer Kreditkarte haben, wird dargestellt. Die AGBs und Sonderbedingungen werdenmit Einführungen versehen, die auf alle wesentlichen Fragen der Geltung eingehen. Prof. Dr. Matthias Casper, Universität Münster, ist durch zahlreiche bank- und gesellschaftsrechtliche Publikationen hervorgetreten. Für Banken, Kreditinstitute, Rechtsanwälte, Richter, Unternehmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 28.12.2017
Zum Angebot