Angebote zu "Verfahrensrechtliche" (51 Treffer)

Kategorien

Shops

Existenzsicherungs- und Verfahrensrecht
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Wer in der Existenzsicherungsberatung rund um das SGB II/SGB XII arbeitet, braucht zur Verteidigung der sozialen Rechte der Klienten fundiertes Wissen um die rechtlichen Grundlagen. Dafür sind auch die begleitenden Verfahrensrechte unabdingbar. Mit dieser jährlich herauskommenden Gesetzestextesammlung haben PraktikerInnen alle aktuellen und notwendigen Gesetzestexte zur Existenzsicherung, begleitender Rechtsgebiete, bis zu den Verordnungen zur Hand. Im Schwerpunkt geht es um die Regelungen des SGB II/SGB XII und Verordnungen, die Sozialgesetzbücher SGB I + X, WoGG, AsylbLG, UVG, Auszüge SGB III, SGB IV, SGB V und viele weitere Gesetze. Die Gesetzessammlung ist aus der jahrelangen Berater- und Fortbildungstätigkeit des Autors entstanden und hat sich in der Praxis bewährt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Handels-, Gesellschafts-und Registerrecht
€ 34.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das bewährte Rechtspfleger-Studienbuch behandelt vor allem Themen aus dem Bereich des Handelsregisters, insbesondere Problemstellungen zum Einzelkaufmann, zu Personenhandelsgesellschaften und zur GmbH. Zusätzlich wurde noch ein Fall aus dem Vereinsregister aufgenommen. Die zahlreichen Gesetzesänderungen beim Handels-, Gesellschafts- und Verfahrensrecht (insbes. MoMiG/FamFG) sind berücksichtigt. Bezüglich des MoMiG ist deshalb ein Fall zum Musterprotokoll und zur Unternehmergesellschaft ergänzt worden. Mit Prof. Dr. Peter Ries hat ein ausgewiesener Experte die Neubearbeitung übernommen, der als Hochschullehrer und durch seine Tätigkeit als Richter beim AG Charlottenburg (Handelsregister) idealerweise sowohl über den wissenschaftlichen wie praktischen Hintergrund verfügt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Ausländische Kapitalgesellschaften im deutschen...
€ 75.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Im Zuge einer wachsenden weltweiten Integration von Absatz- und Beschaffungsmärkten erfolgt unternehmerische Tätigkeit zunehmend grenzüberschreitend. Unternehmen unterhalten Zweigniederlassungen oder Tochtergesellschaften im Ausland, meist in der Rechtsform der Kapitalgesellschaft. Zunehmend geraten aber auch ausländische Kapitalgesellschaftstypen in das Blickfeld von Unternehmensgründern. Durch die Entscheidungen ´´Centros´´, ´´Überseering´´ und ´´Inspire Art´´ des Europäischen Gerichtshofs vollzieht sich der Übergang von der Sitz- zur Gründungstheorie im internationalen Gesellschaftsrecht. Damit verbunden ist die Frage, ob entsprechende Kapitalgesellschaften ausländischen Rechts tatsächlich allein ihrem Gründungsrecht unterworfen sind oder ob im Einzelfall deutsches Recht angewendet werden kann. Die Antwort auf diese Frage entscheidet über den praktischen Nutzwert einer ausländischen Kapitalgesellschaftsform als Instrument unternehmerischen Handelns. Das Werk gibt auf wissenschaftlich fundierter Basis umfassende praktische Hilfestellungen bezüglich des Auftretens von Auslandgesellschaften in Deutschland. Vorteile auf einen Blick - alle relevanten Rechtsgebiete in einem Band - wissenschaftlich fundiert und praxisnah Inhalt Grundlagen - Theorien zur Bestimmung des Gesellschaftsstatuts und Wettbewerb der Gesellschaftsrechte - Völker- und europarechtliche Vorgaben für die Bestimmung des Gesellschaftsstatuts - Beschränkungen der Niederlassungsfreiheit und ihre Rechtfertigung Einzelne Sachmaterien - Gesellschaftsrecht - Zivil-, Handels- und Verfahrensrecht - Arbeits- und Sozialrecht - Öffentliches Wirtschaftsrecht - Steuerrecht - Insolvenzrecht Einzelne ausländische Rechtsformen - Die Private Company Limited by Shares (Ltd.) nach englischem Recht - Die Corporation nach dem Recht des US-Bundesstaates Delaware Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Richter, Unternehmensjuristen, Unternehmensgründer, ihre Berater und Finanzierer.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 1, 2018
Zum Angebot
Arbeitsgerichtsgesetz
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

Für die Arbeitsgerichte gibt es neben den Vorschriften des Gerichtsverfassungsgesetzes und der Zivilprozessordnung ein spezielles Verfahrensrecht, das im Arbeitsgerichtsgesetz (ArbGG) geregelt ist. Das Verfahrensrecht dient der Durchsetzung des materiellen Rechts. Daher ist die umfassende Kenntnis der Verfahrensvorschriften unerlässlich für alle auf dem Gebiet des Arbeitsrechts Tätigen. Der vorliegende Basiskommentar liefert hierfür das Rüstzeug. Dieser Kommentar zum Arbeitsgerichtsgesetz stellt die für die Praxis wesentlichen verfahrensrechtlichen Probleme präzise und gleichzeitig kompakt dar. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Darstellung des Einigungsstellenverfahrens und des Beschlussverfahrens. Dieses ist für Betriebsräte und ihre Berater besonders wichtig, da es der Durchsetzung betriebsverfassungsrechtlicher Rechte dient. Die Kommentierung richtet sich gleichermaßen an Arbeitnehmer und Betriebsräte wie an die beratenden Berufe in Kanzleien, Gewerkschaften und Verbänden. Aber auch für die alltägliche Praxis an den Arbeits- Gerichten und insbesondere die ehrenamtlichen Richter bietet er grundlegende Hilfestellungen. Die Erläuterungen orientieren sich vorrangig an der höchstrichterlichen Rechtsprechung. Inhaltsübersichten und Zwischenüberschriften gewährleisten den schnellen Zugriff auf die gesuchten Informationen. Zitierte Entscheidungen und Fremdliteratur werden in Fußnoten übersichtlich dargestellt und ermöglichen so einen lesefreundlichen Einstieg in Gesetzestexte und Entscheidungen. Besondere Schwerpunkte: - Klärung der Zuständigkeit der Arbeitsgerichte - Güteverfahren und die Befugnisse des Vorsitzenden - Darlegungs- und Beweislast - Beschlussverfahren - Einigungsstellenverfahren - Schlichtungsverfahren in Berufsausbildungsstreitigkeiten - Besonderheiten des Rechtsmittelverfahrens (Berufung, Revision, Nichtzulassungsbeschwerde) - Beschwerde wegen Verletzung des Anspruchs auf rechtliches Gehör - Einstweilige Verfügungsverfahren Der Autor: Thomas Lakies ist Richter am Arbeitsgericht Berlin. Der Kommentar zum ArbGG stellt die für die Praxis wesentlichen verfahrensrechtlichen Probleme präzise und gleichzeitig kompakt dar.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Wichtige Wirtschaftsgesetze für Bachelor/Master 2
€ 11.90 *
ggf. zzgl. Versand

Ihr zuverlässiger Studienbegleiter: Alle wichtigen Wirtschaftsgesetze für das Bachelor- und Master-Studium! Abgestimmt auf die aktuellen Lehrpläne begleiten Sie die drei Bände der ´´Wichtigen Wirtschaftsgesetze für Bachelor/Master´´ zuverlässig durch alle Semester. Band 2 vermittelt Ihnen die Grundlagen aus sieben unterschiedlichen Wirtschaftsrechtsbereichen - vom Wettbewerbs- und Kartellrecht über Patent-, Marken- und Urheberrecht bis hin zum Wirtschaftsstraf- und dem Verfahrensrecht. Im täglichen Einsatz profitieren Sie dabei von der bewährten, übersichtlichen Darstellung der NWB-Textausgaben. Mit Griffleiste, Inhaltsübersichten für die einzelnen Rechtsbereiche sowie einem ausführlichen Stichwortverzeichnis erleichtern sie Ihnen das schnelle Auffinden aller benötigten Vorschriften. Zusätzlich können Sie die Inhalte des Buches kostenlos in der ´´NWB Gesetze´´-App abrufen. Ob während der Vorlesung, bei Hausarbeiten oder unterwegs - die ´´Wichtigen Wirtschaftsgesetze für Bachelor/Master´´ unterstützen Sie durch den genauen inhaltlichen Zuschnitt und das gute Handling! Stand dieser Ausgabe: 1. Juni 2018. Aus dem Inhalt: Patent- und Musterrecht. Markenrecht. Wettbewerbsrecht. Kartellrecht. Urheberrecht. Wirtschaftsstrafrecht. Verfahrensrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Formularbuch des Fachanwalts Sozialrecht
€ 149.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Formularbuch des Fachanwalts Sozialrecht enthält mehr als 300 Schriftsatzmuster für das sozialrechtliche Verfahren. Der Fokus des Buches liegt auf den prozessrechtlichen Fragestellungen, materiellrechtliche Sachverhalte stehen im Hintergrund. Die 2. Auflage folgt diesem Gedanken noch konsequenter und orientiert sich auch in der Gliederung am Gang des Verfahrens Jedem Muster liegt ein beispielhafter Sachverhalt zu Grunde. Die ausführlichen Anmerkungen weisen auf die verfahrensrechtlichen Besonderheiten hin und enthalten regelmäßig auch Hinweise zur Vergütung des Rechtsanwalts. Die Neuauflage setzt sich intensiv mit der neueren Rechtsprechung der obersten Gerichte auseinander und beinhaltet zudem neue Beispielsschriftsätze.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Der besondere Vertreter nach § 147 AktG
€ 105.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit befasst sich damit, die Regelung des 147 AktG mit Blick auf das Gesamtkonzept des deutschen Aktienrechts und speziell im Kontext der 142 - 149 AktG darzustellen. Unter Berücksichtigung der verfahrensrechtlichen Besonderheiten werden hierbei einzelne Unstimmigkeiten im bestehenden Regelungskonzept aufgedeckt und entsprechende Lösungsvorschläge diskutiert bzw. entwickelt. Ziel der Analyse ist es zu bewerten, inwieweit das Rechtsinstitut ´´besonderer Vertreter´´ in seiner derzeitigen gesetzlichen Ausgestaltung die ihm zugedachte Aufgabe der Haftungsdurchsetzung erfüllen kann, wenn es eine zweckgerechte Auslegung und Anwendung erfährt. Aus den gefundenen Ergebnissen werden zwei unterschiedlich tief ins aktienrechtliche Haftungssystem eingreifende Reformmodelle entwickelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Sozialrechtliche Folgen von Trennung und Scheidung
€ 39.80 *
ggf. zzgl. Versand

Sozialrecht und Familienrecht sind eng miteinander verwoben - leider aber nicht immer aufeinander abgestimmt. Mit der Eheschließung entstehen viele sozialrechtliche Ansprüche, z.B. die Familienversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung oder die Witwen- bzw. Witwerrente. Kommt es zu einer Trennung, stellen sich in fast jedem Scheidungsverfahren viele sozialrechtliche Probleme - seien es rentenrechtliche im Zusammenhang mit dem Versorgungsausgleich oder solche im Zusammenhang mit dem Krankenversicherungsschutz. Der Beratungsbedarf ist dementsprechend hoch. Das bereits in dritter, völlig neu bearbeiteter und erweiterter Auflage vorliegende Werk von Rechtanwalt Dr. Conradis berücksichtigt das gesamte öffentliche Sozialrecht. Es gibt zu diesen wichtigen sozialrechtlichen Problemen Auskunft, z.B. zu folgenden Fragen - Wie wirken sich Trennung und Scheidung auf bereits bezogene Sozialleistungen wie z.B. Kindergeld oder Wohngeld aus? - Welche materiellen und verfahrensrechtlichen Konsequenzen hat die Gewährung einer subsidiären Sozialleistung, insbesondere Sozialhilfe, Arbeitslosengeld II bzw. Sozialgeld, auf die Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen bzw. bei der Verteidigung gegen Unterhaltsansprüche? - In welcher Form wirken sich bereits gezahlte Unterhaltsansprüche auf Sozialleistungen aus? Der insbesondere für Rechtsanwälte, Familien- und Sozialgerichte, Betreuer und Beratungsstellen unverzichtbare Leitfaden überzeugt durch seine Aktualität: Die Änderungen durch das Betreuungsgeldgesetz sowie die bevorstehenden Änderungen des Rentenrechts durch Einführung der sogenannten Mütterrente sind bereits berücksichtigt. Verfahrensrechtliche Tipps, Checklisten und die Rechengrößen im Sozialrecht der letzten Jahre unterstützen bei der Beratung und der Umsetzung in der Praxis.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Arbeitsrechtliches Formular- und Verfahrenshand...
€ 99.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Arbeitsrechtliche Formular- und Verfahrenshandbuch ist die praxisgerechte Ergänzung zum Arbeitsrechts-Handbuch. Es enthält zahlreiche Formulare und Muster zum Individualarbeitsrecht (alle Vorgänge vom Beginn bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses), Kollektivarbeitsrecht (Betriebsverfassungsrecht, Mitbestimmung, Betriebsvereinbarungen) und Verfahrensrecht (Vorlagen bei Gerichten aller Instanzen, Zwangsvollstreckung, gerichtliche Verfügungen). Alle Klauseln sind individuell kombinierbar und über den Online-Zugang verfügbar. Ausführliche Erläuterungen und Hinweise unterstützen die sinnvolle Verwendung der Muster. Vorteile auf einen Blick - ganze Muster einerseits und einzelne, individuell zu kombinierende Klauseln andererseits - rechtliche Erläuterungen, Hintergründe und spezielle Hinweise zu jedem Schritt - zahlreiche Verweise auf maßgebliche Urteile und weiterführende Literatur Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt etliche Muster und Formulare, die der Entwicklung in Gesetzgebung und Rechtsprechung entsprechend entwickelt bzw. angepasst werden. Sie bilden die Anforderungen des modernen Arbeitslebens ab, z.B. zu den Themen wie mobile Arbeit, menschengerechte Arbeit, Leistungskontrolle, Entgelt, Urlaub u.v.m. ZielgruppeFür Rechtsanwälte, Richter, Personalabteilungen, Arbeitgeber, Betriebsräte, Gewerkschaften.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Handbuch Kinder- und Jugendhilferecht
€ 89.00 *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Werk wird eine in der Literatur zum Kinder-und Jugendhilferecht bestehende Lücke geschlossen: Unter rechtlichen Gesichtspunkten werden mit einer klaren juristischen Struktur - insbesondere unter Darstellung der Tatbestandsvoraussetzungen, der Rechtsfolgenseite und des Verfahrensrechts - die wichtigsten Regelungen des SGB VIII dargestellt. Unstrittiges wird knapp erläutert, in Literatur und Rechtsprechung kontrovers diskutierte Rechtsfragen werden ausführlich dargestellt. Unter Beachtung wichtiger Grundsätze des Verwaltungsverfahrensrechts werden zudem Anregungen für den Erlass von Bescheiden gegeben. Brandaktuelle Rechtsfragen (z. B. die Aufgabenerfüllung gegenüber Ausländern, das Tätigwerden bei einer Kindeswohlgefährdung, die Ombudstätigkeit im Kinder- und Jugendhilferecht, die Anwendung des Vergaberechts im SGB VIII) werden intensiv beleuchtet. Zudem werden derzeit in der Rechtsprechung nicht abschließend geklärte Fragen (wie z. B. die Rechtsfolgen bei Nichterfüllung des Anspruchs auf Förderung nach 24 Abs. 2 und 3 SGB VIII oder die Übernahme einer Schulbegleitung nach 35 a SGB VIII) diskutiert und Lösungsansätze entwickelt. Der Datenschutz wird rechtssicher und praxisnah in all seinen Verästelungen im SGB I und SGB X behandelt und unter Einbeziehung des Bundeskinderschutzgesetzes von der strafrechtlichen Schweigepflicht abgegrenzt. Amtsvormundschaft, Amtspflegschaft und Beistandschaft werden mit all ihren Besonderheiten unter Einbeziehung der Eckpunkte zur Reform des Vormundschaftsrechts aufbereitet. Rechtsfragen der Schulsozialarbeit werden de lege lata und de lege ferenda auch unter Betrachtung des Schulrechts und der Trägerschaft eingehend behandelt. Die Novellierung des SGB VIII wird bereits berücksichtigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot