Angebote zu "Unternehmenskauf" (24 Treffer)

Falllösungen und Rechtsfragen zum Unternehmensk...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einsendeaufgabe aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, FernUniversität Hagen (Forschungsinstitut für rechtliches Informationsmanagement GmbH), Veranstaltung: Fachanwaltsausbildung Handels- und Gesellschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Autor Dr. Andreas-Michael Blum erörtert die folgenden Schwerpunkte: Anteilserwerb, Rechtskauf (§ 453 Abs. 1 BGB), Unternehmenskauf (Sachkauf), Anteilserwerb als mittelbarer Unternehmenskauf, Begriff der Beschaffenheit, Übertragung eines Kommanditanteils durch Abtretung (§§ 398, 413 BGB), Nachfolgevermerk und Eintragung in das Handelsregister, Offenlegung vertraulicher Informationen durch den Vorstand, Vertraulichkeitsvereinbarung (letter of intent), Möglichkeiten und Schwierigkeiten der Kaufpreisgestaltung, Earn-Out-Modell, Risikoverteilung zwischen Käufer und Verkäufer, umfassender Gewährleistungskatalog, Katalog selbständiger Garantien im Unternehmenskaufvertrag, Vertragsklauseln zur sachgerechten Begrenzung der Verkäuferhaftung. Studium der Rechtswissenschaft (Goethe-Universität Frankfurt am Main), Dr. jur. (Goethe-Universität Frankfurt am Main), LL.M. International Law and International Relations with Distinction (Lancaster University/UK), Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht, Assessor jur. (Hessisches Ministerium der Justiz und für Europaangelegenheiten Wiesbaden), Fachanwaltsausbildung Handels- und Gesellschaftsrecht (FernUniversität Hagen), Inhaber der Fortbildungszertifikate der Bundesrechtsanwaltskammer Berlin und der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Zertifikat Hochschuldidaktik (Goethe-Universität Frankfurt am Main), Diploma German & International Arbitration (Goethe-Universität Frankfurt am Main), zertifizierter Mediator (Uni of Applied Sciences, Hochschule Wismar), Wirtschaftsmediator mit Hochschulzertifikat (Uni of Applied Sciences, Hochschule Wismar) und zertifizierter Elternbegleiter (Konsortium Elternchance Berlin).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 05.12.2017
Zum Angebot
Der Unternehmenskauf und kartellrechtliche Prob...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 10, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Veranstaltung: Seminar zu Mergers & Acquisitions (M&A), Sprache: Deutsch, Abstract: Die kartellrechtlichen Fragen spielen eine sehr wichtige Rolle bei dem Unternehmenskauf. Die letzten Entscheidungen des Bundeskartellamts wie das Verbot der Übernahme des Porenbetonanbieters H+H International A/S durch den Marktführer Xella International Holdings S.à.r.l und die im März 2011 geschehene Entflechtung der Städterein zeigt wie aktuell heutzutage die kartellrechtlichen Probleme bei M&A Transaktionen sind. Die Unternehmenskaufverträge können auch wegen kartellrechtliche Schranken unzulässig und deswegen unwirksam sein. Um die Risiken der hohen Verluste (wie z.B Geldbußenrisiken, Zivilansprüche) durch den Verstoß gegen das Kartellrecht beim Unternehmenskauf zu vermeiden, soll man während des Unternehmenskaufverfahrens die kartellrechtlichen Aspekte integrieren. Zu untersuchen ist die Gestaltung des Unternehmenskaufvertrags, Legal Due Diligence und der gesamte Unternehmenskaufprozess unter besonderer Berücksichtigung des Kartellrechts.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Handbuch Unternehmenskauf
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Unternehmenskauf ist eine hochkomplexe Angelegenheit, die eine perfekte Organisation und Struktur benötigt. Das Handbuch stellt den gesamten Ablauf eines Unternehmenskaufs dar, liefert ein zuverlässiges Projektmanagement und behandelt kompetent alle einschlägigen rechtlichen, steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekte. Außer den zivilrechtlichen Fragen rund um die Vertragsgestaltung werden die betriebswirtschaftlichen Bewertungs- und Finanzierungsfragen und die steuer-, arbeits- und kartellrechtlichen Voraussetzungen und Folgen behandelt, die rechtsformspezifischen Besonderheiten bei börsennotierten Aktiengesellschaften erläutert sowie die besonderen Anforderungen in bestimmten Branchen wie Immobilienunternehmen oder bei internationalen Transaktionen dargestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.02.2018
Zum Angebot
Ausarbeitungen zum Unternehmenskauf und zur Ant...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einsendeaufgabe aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, FernUniversität Hagen (Forschungsinstitut für rechtliches Informationsmanagement GmbH), Veranstaltung: Fachanwaltsausbildung Handels- und Gesellschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Autor Dr. Andreas-Michael Blum erörtert Rechtsfragen des Unternehmenskaufs und der Anteilsübertragung. Ferner geht er auf typische Probleme im Umwandlungsrecht einschließlich der steuerrechtlichen Bezüge ein. Studium der Rechtswissenschaft (Goethe-Universität Frankfurt am Main), Dr. jur. (Goethe-Universität Frankfurt am Main), LL.M. International Law and International Relations with Distinction (Lancaster University/UK), Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht, Assessor jur. (Hessisches Ministerium der Justiz und für Europaangelegenheiten Wiesbaden), Fachanwaltsausbildung Handels- und Gesellschaftsrecht (FernUniversität Hagen), Inhaber der Fortbildungszertifikate der Bundesrechtsanwaltskammer Berlin und der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Zertifikat Hochschuldidaktik (Goethe-Universität Frankfurt am Main), Diploma German & International Arbitration (Goethe-Universität Frankfurt am Main), zertifizierter Mediator (Uni of Applied Sciences, Hochschule Wismar), Wirtschaftsmediator mit Hochschulzertifikat (Uni of Applied Sciences, Hochschule Wismar) und zertifizierter Elternbegleiter (Konsortium Elternchance Berlin).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 05.12.2017
Zum Angebot
Compliance Due Diligence: Minimierung von Haftu...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Allein das Existieren einer funktionierenden Compliance-Abteilung im eigenen Unternehmen schützt nicht vor dem Zukauf von Compliance-Problemen bei der Akquisition eines Unternehmens. Diesem Risiko kann mit einer sorgfältigen Prüfung des Zielunternehmens vor Durchführung einer entsprechenden Transaktion begegnet werden - der Compliance Due Diligence. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die Compliance Due Diligence - im kartellrechtlichen Kontext - als Transaktionselement darzustellen. Hierzu wird, in einem ersten Schritt, die Risikosphäre aus Käufersicht dargelegt. Darauf aufbauend erfolgt eine umfassende Beschreibung der konkreten Ausgestaltung der Due Diligence-Prüfung. Dabei wird neben Fragen der Prüfungsvorbereitung, Planung und Durchführung auch der genaue Prüfungsumfang anhand einer Due Diligence Request List dargestellt. Abschließend werden die Ergebnisse der Due Diligence in Relation zur vorbereiteten Transaktion gestellt und ihre Auswirkungen auf eben diese aufgezeigt. Dieses erfolgt insbesondere durch eine Diskussion praxisrelevanter Fragestellungen der Vertragsgestaltung. Abgerundet wird die Ausarbeitung durch einen umfassenden Fragekatalog, mit welchem eine Due Diligence-Prüfung effizient und zielführend durchgeführt werden kann. Mathias B. Welsch, LL.B., wurde 1988 in Saarlouis geboren. Sein Studium an der Fachhochschule Trier (Standort Birkenfeld) schloss er 2012 mit dem akademischen Grad eines Bachelor of Laws ab. Bereits während des Bachelorstudiums vertiefte der Autor seine K

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Praxishandbuch Unternehmenskauf - Recht, Steuer...
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

This work serves the non-expert reader as an introduction to the complex field of mergers and acquisitions (M&A). It uses typical practical examples to explain underlying legal, tax-related, operational, and organizational principles. Numerous practical tips, checklists, and sample formulations help with implementation. It presents proven solutions based on practical experience. Torsten Bergau , Hoffmann Liebs Fritsch & Partner, Düsseldorf

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Unternehmenskauf - Share Purchase Agreement
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die rechtliche Beratung bei Unternehmenskäufen gehört zu den faszinierendsten und anspruchsvollsten Aufgaben des wirtschaftsberatenden Juristen. Dreh- und Angelpunkt dieser Königsdisziplin der wirtschaftsrechtlichen Beratung ist die Gestaltung des Unternehmenskaufvertrages. Unternehmenskaufverträge werden heute selbst unter deutschen Parteien überwiegend in englischer Sprache als der lingua franca des M&A-Geschäfts abgeschlossen. Das vorliegende Muster eines Unternehmenskaufvertrags ist daher in englischer Sprache verfasst. Es reflektiert den Unternehmenskaufvertrag so, wie er in der modernen M&A-Praxis gehandhabt und verstanden wird: als einen Vertragstyp, der zwar im Ausgangspunkt anglo-amerikanischer Herkunft ist, aber in Deutschland durch eine etablierte Vertragspraxis ein spezifisch deutsches Gepräge erhalten hat. Das Vertragsmuster und die Erläuterungen reflektieren die langjährigen Erfahrungen der Verfasser als rechtliche Berater bei unzähligen Unternehmenskäufen und sonstigen M&A-Transaktionen. Daraus entstanden ist ein Vertrag mit zahlreichen Definitionen und Einzelklauseln, Varianten und Alternativen für unterschiedliche Fallgestaltungen. Eine Einführung stellt die rechtlichen Grundlagen des Unternehmenskaufs dar. Abgerundet wird das Buch wie alle Bände der Reihe durch weiterführende Hinweise zu Literatur und Rechtsprechung sowie ein ausführliches Sachregister. Vorteile auf einen Blick - mit Muster in englischer Sprache - unerreicht kompakte Darstellung Zur Neuauflage Seit dem Erscheinen der letzten Auflage dieses Buches haben sich auf den M&A-Märkten wichtige Entwicklungen ergeben, die auch die Vertragspraxis beeinflussten. Das von Niedrigzins und Anlagedruck geprägte wirtschaftliche Umfeld führte zu einer deutlichen Belebung des M&A-Geschäfts. Private Equity ließ die Belastungen aus Finanz- und Eurokrise hinter sich und erlebte eine Renaissance. Konsolidierungsdruck und die ´´Politik des leichten Geldes´´ gaben einem neuen M&A-Boom zusätzlich Nahrung. Nutznießer des Booms sind vor allem die Verkäufer von Unternehmen. Profitable Unternehmen, insbesondere aus dem Portfolio von Private Equity-Fonds, finden reißenden Absatz. Bewertungen stiegen in Größenordnungen an, die in manchen Bereichen bereits die Bildung von Preisblasen befürchten lassen. Das wirtschaftliche Übergewicht der Verkäuferseite prägt seit einigen Jahren auch die Vertragsgestaltung bei M&A-Transaktionen. Ein Resultat dieser Entwicklung ist das Phänomen der Gewährleistungsversicherungen (Warranty & Indemnity Insurances). Mit einer Gewährleistungsversicherung verlagert der Verkäufer die Gewährleistung für das verkaufte Unternehmen auf einen Versicherer. Beim Verkauf von Portfolio-Gesellschaften durch Private Equity-Fonds ist das mittlerweile Standard. Für die Due Diligence-Prüfung des Käufers und die Vertragsgestaltung bringt es neue Herausforderungen. Weitere verkäuferfreundliche Tendenzen zeigen sich in der steigenden Popularität von Locked Box-Kaufpreisklauseln und der bei vielen Transaktionen deutlichen Verkürzung der Vollzugsvoraussetzungen (Closing Conditions). Eine weitere die M&A-Märkte der letzten Jahre prägende Entwicklung besteht in der zunehmenden Präsenz chinesischer Käufer bei Unternehmenskäufen. Viele chinesische Unternehmen haben sich in den letzten Jahren so weit professionalisiert, dass sie im Bieterkampf um technologiestarke westliche Unternehmen als ernstzunehmende Interessenten auftreten. Der befürchtete ´´Ausverkauf´´ westlicher Unternehmen an Chinesen rief in Deutschland und in den USA die Politik auf den Plan, die mit der Verschärfung außenwirtschaftlicher Beschränkungen unerwünschte Verkäufe zu verhindern versucht. Der Verkauf deutscher Unternehmen an Nicht-EU-Ausländer unterliegt seither engeren Restriktionen. Die zunehmende Bedeutung chinesischer Verkäufer zeigt sich auch in der Vertragspraxis. Auf die bei chinesischen Käufern infolge von Genehmigungserf

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.01.2018
Zum Angebot
Unternehmenskauf in Recht und Praxis
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit vielen Jahren ein zuverlässiger Begleiter für alle am Unternehmenskauf Beteiligten. Das Buch vermittelt die wichtigen Leitlinien und Grundsätze im M&A-Geschäft. Die Autoren, langjährige und versierte Praktiker, berücksichtigen für die 15. Auflage dieses Standardwerkes alle wesentlichen gesetzlichen Neuerungen. Erstklassige Erläuterungen und kompetente Praxistipps machen das Buch zu einem unerlässlichen Begleiter und Ratgeber im Tagesgeschäft. - Grundzüge: Vorvereinbarungen, Due Diligence, Closing, Auktionsverfahren, Kartellrecht - Unternehmen als Kaufgegenstand - Steuern auf Käufer- und Verkäuferseite - Besonderheiten der AG: WpÜG, Going Private, WpHG, Share-for-Share-Transaktionen - Private Equity (LBO/MBO) - Gewährleistung, Erwerberhaftung - Betriebsübergang und Arbeitsverhältnisse - Beurkundung

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.02.2018
Zum Angebot
Forum Unternehmenskauf 2008
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Juristen und Wirtschaftswissenschaftler mit vertieften Kenntnissen auf dem Gebiet Mergers & Acquisitions sind gefragter denn je. Gemeinsam bieten die Rechts- und die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster dieses Jahr zum achten Mal den berufsbegleitenden Postgraduierten-Studiengang ´´Mergers & Acquisitions´´ an (Abschluss: EMBA oder LL.M.). Fester Bestandteil dieses Studiengangs ist die Anfertigung einer häuslichen Abschlussarbeit. Viele der von den Teilnehmern vorgelegten Arbeiten waren von so hoher Qualität, dass sich die Westfälische Wilhelms-Universität entschlossen hat, eine Auswahl davon der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dieser Sammelband vereint daher unter dem Titel ´´Forum Unternehmenskauf 2008´´ die besten Masterarbeiten aus dem Kursjahr 2006/2007.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Unternehmenskauf in Krise und Insolvenz
52,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Unternehmenskauf ist in der Krise eine bevorzugte Strategie zur Umsetzung der den Unternehmenserhalt sichernden Sanierung. Hier setzt das vorliegende Skript als praxisnahe Darstellung der wesentlichen Probleme und als Hebel beim Unternehmenskauf in Krise und Insolvenz an. Vor- und Nachteile eines Unternehmenskaufs werden transparent erläutert und damit den potenziell Beteiligten, wie z. B. Unternehmern, Beratern und Investoren, als Leitfaden an die Hand gegeben, der den Entscheidungsprozess wirksam unterstützt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot