Angebote zu "Rechtssicher" (86 Treffer)

Online-Shops und Startups - Plattformen rechtss...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Leitfaden für den Online-Handel: Für Startups und Betreiber von Online-Shops warten im Netz vielfältige Fallstricke, die kostenträchtige Folgen nach sich ziehen können. Deshalb ist es wichtig, die teilweise schwer durchschaubaren Anforderungen an den Netzauftritt einzuhalten. Bei Gründung und Betrieb eines Online-Shops geht es zunächst meist um Fragen des Gesellschaftsrechts einschließlich des Marken- und Domain-Rechts. Daneben spielen die zahlreichen Facetten des Online-Vertriebs eine entscheidende Rolle. Hier sind besonders zu nennen - Gestaltung eines Shops, einer Plattform, einer App jeweils mit Impressum und AGBs - Verträge mit den Kunden - Abwicklung der Verträge - Einbinden von fremden Inhalten - Werbung - Verhinderung und Abwehr von Abmahnungen Dieser Leitfaden hilft, Fehler zu vermeiden und sich rechtssicher im Dschungel der Paragrafen zu orientieren. Durch zahlreiche Tipps, Hinweise und Beispiele aus der Praxis sowie vielfältige Muster bietet der Autor Gründern und Betreibern von Plattformen eine unverzichtbare Hilfestellung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Praxishandbuch Social Media und Recht - Rechtss...
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Posten, sharen, liken - dieses Buch erklärt verständlich alle wichtigen rechtlichen Rahmenbedingungen, die Unternehmen im Social Web beachten sollten: Ob Urheberrecht, die neue Datenschutzgrundverordnung, Dokumentationspflichten oder Einbinden der Mitarbeiter mit Hilfe Social Media Guidelines - nicht zuletzt wegen des erheblich erhöhten Bußgeldrahmens sollten sich Unternehmen rechtzeitig mit diesen komplexen Themen auseinandersetzen. Inhalte: Aktuelle Informationen zu den juristischen Risiken und Besonderheiten von Social Media Umgang mit nutzergenerierten Inhalten Social Media Marketing und Social Media Recruiting Checklisten zu Urheberrecht, Social-Media-Präsenz des Unternehmens sowie Social Media Guidelines Social Media Security: Richtlinien zur Reduzierung von Sicherheitsrisiken NEU: Aktuelle Informationen zu der ab 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung, Rechtliche Grenzen für Influencer Marketing und Testimonials Dr. Carsten Ulbricht ist Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Diem & Partner in Stuttgart. Er berät rechtlich zu allen Themen des Internet, insbesondere Social Media, E-Commerce und Enterprise 2.0. Die Schwerpunkte liegen dabei auf Internetrecht, Urheberrecht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht und Datenschutzrecht, aber auch der Erstellung entsprechender AGB bzw. Nutzungsbedingungen und der Prüfung der rechtlichen Zulässigkeit des Geschäftsmodells bzw. der jeweiligen Plattform.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Praxishandbuch Social Media und Recht - Rechtss...
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Posten, sharen, liken - dieses Buch erklärt verständlich alle wichtigen rechtlichen Rahmenbedingungen, die Unternehmen im Social Web beachten sollten: Ob Urheberrecht, die neue Datenschutzgrundverordnung, Dokumentationspflichten oder Einbinden der Mitarbeiter mit Hilfe Social Media Guidelines - nicht zuletzt wegen des erheblich erhöhten Bußgeldrahmens sollten sich Unternehmen rechtzeitig mit diesen komplexen Themen auseinandersetzen. Inhalte: Aktuelle Informationen zu den juristischen Risiken und Besonderheiten von Social Media Umgang mit nutzergenerierten Inhalten Social Media Marketing und Social Media Recruiting Checklisten zu Urheberrecht, Social-Media-Präsenz des Unternehmens sowie Social Media Guidelines Social Media Security: Richtlinien zur Reduzierung von Sicherheitsrisiken NEU: Aktuelle Informationen zu der ab 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung, Rechtliche Grenzen für Influencer Marketing und Testimonials Dr. Carsten Ulbricht ist Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Diem & Partner in Stuttgart. Er berät rechtlich zu allen Themen des Internet, insbesondere Social Media, E-Commerce und Enterprise 2.0. Die Schwerpunkte liegen dabei auf Internetrecht, Urheberrecht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht und Datenschutzrecht, aber auch der Erstellung entsprechender AGB bzw. Nutzungsbedingungen und der Prüfung der rechtlichen Zulässigkeit des Geschäftsmodells bzw. der jeweiligen Plattform.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Checklisten Handbuch GmbH-Geschäftsführer - Die...
52,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als GmbH-Geschäftsführer sind Sie Haftungsgefahren ausgesetzt und müssen sich mit einer Vielzahl von Rechten und Pflichten auseinandersetzen. Viel Zeit bleibt in der Regel dafür nicht. Umso wichtiger ist es, eine kompakte und übersichtlich ausgearbeitete Zusammenstellung zu haben, die Ihnen die wesentlichen Handlungspflichten zusammenfasst und direkt einsetzbare Arbeitshilfen anbietet. Ob es nun die Bestellung als Geschäftsführer, Ihren Vertrag, die Sozialversicherung oder die Haftung betrifft, der erfahrene Autor und Referent Dr. Christian Bosse bietet Ihnen übersichtliche Checklisten und Muster mit kurzen Erläuterungen. Die Gestaltung des Werkes bietet Ihnen die Möglichkeit, sich einzelne Themen mit den passenden Arbeitshilfen herauszugreifen. Autoreninfo: Rechtsanwalt Dr. Christian Bosse ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht. Er berät hauptsächlich im nationalen und internationalen Vertrags- und Gesellschaftsrecht. Er ist Autor von juristischen Fachbüchern und Mit-Herausgeber der an Mitglieder von Aufsichtsgremien gerichteten Zeitschrift BOARD. Er wurde als Mitglied des Herausgeberbeirats der Zeitschrift Risk, Fraud & Compliance (ZRFC) berufen und ist Fachmitglied des Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat e.V.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Business-Guide Brasilien (E-Book) - Geschäftser...
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Business-Guide Brasilien ist ein praktischer Leitfaden für Außenhändler und Investoren in Brasilien - einem Markt mit Tradition und Zukunft! Lernen Sie die Geschäftschancen und die rechtlichen Spielregeln kennen! Entscheiden Sie, wie Sie Ihre Ware vertreiben und bauen Sie Ihr Netzwerk weiter aus - der Business-Guide Brasilien hilft Ihnen dabei. In Brasilien haben sich bereits jetzt über 1.300 deutsche Unternehmen niedergelassen. Mehr als die Hälfte der Gesamtinvestitionen Deutschlands in Lateinamerika entfallen derzeit auf Brasilien. Die Megametropole São Paulo gilt als größter deutscher Industriestandort der Welt. Seien Sie dabei und profitieren Sie! Autoreninfo: Christian Moritz ist Rechtsanwalt in Brasilien und Deutschland. Mit der Kanzlei Felsberg Advogados in São Paulo berät er seit 2007 Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei ihren Handels- und Investitionsaktivitäten in Brasilien in allen Schlüsselbereichen des Wirtschaftsrechts. Schwerpunkte der Tätigkeit bilden das brasilianische Arbeitsrecht, Insolvenzrecht und Vertriebsrecht sowie die (handels- und gesellschaftsrechtliche) Beratung beim grenzüberschreitenden Waren- und Dienstleistungsverkehr zwischen Europa und Brasilien. Daneben ist Moritz Geschäftsführender Vorstand des Deutschen AnwaltVerein Brasilien und freier Autor bei Germany Trade & Invest.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Kredite in der Risikogesellschaft - Immobilien(...
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der jüngsten Vergangenheit hat sich eine komplizierte und vor allem widersprüchliche Rechtsprechung zu Krediten für - in der Tagespresse allgemein als Schrottimmobilien bezeichnete - Anlageobjekte herausgebildet. Das Epizentrum des (Rechts)Streits bilden der Bundesgerichtshof mit seinem für Gesellschaftsrecht zuständigen II. Zivilsenat und dem für Bankrecht zuständigen XI. Zivilsenat - und der Europäische Gerichtshof. Die gesetzlichen Regeln zum Verbraucherkredit, zum Widerruf von Haustürgeschäften und die Rechtsfigur des verbundenen Geschäfts haben bislang keine Rechtssicherheit gewährleisten können. Die Gesetzesauslegung ist nach wie vor sowohl in der juristischen Dogmatik als auch in der Rechtsprechung höchst umstritten. Es handelt sich um einen außergewöhnlich kompromißlos geführten Streit der Richter und Rechtslehrer, und es geht um wirtschaftlich wohl noch nie dagewesene Dimensionen: Hunderttausende betroffene Anleger, Schäden in zweistelliger Milliardenhöhe. Die vorliegende Abhandlung gibt eine juristische Analyse dieses Problemkomplexes und diskutiert Grenzen und Möglichkeiten des Zivilrechts in einem liberalen Staatswesen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Die EuGH-Rechtsprechung zur Sitzverlegung - Was...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 14, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut für deutsches und europäisches Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht), Veranstaltung: Europäisches Gesellschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Studienarbeit behandelt die Mobilität von Gesellschaften im europäischen Binnenmarkt als eine der Grundvoraussetzung fu?r die wirtschaftliche Integration in Europa. Mit der Verlegung ihres Standorts oder A?nderung ihrer Rechtsform haben Unternehmen die Mo?glichkeit, sich den o?konomischen und gesellschaftspolitischen Rahmenbedingungen anzupassen. Durch diese Wahlfreiheit werden wohlfahrtssteigernde Effekte fu?r den gesamten Wirtschaftsraum erwartet. Trotzdem ist die Sitzverlegung von Gesellschaften bislang nicht unionsweit harmonisiert worden. Das Projekt einer 14. gesellschaftsrechtlichen Richtlinie zur Sitzverlegung wurde bis heute nicht vollendet. Es steht deshalb kein einheitlicher, verla?sslicher Rechtsrahmen zur Verfu?gung. Den Unternehmen bleibt daher nur die Berufung auf die in den Europa?ischen Vertra?gen zugesicherte Niederlassungsfreiheit. Diese wird vom Europäischen Gerichtshof seit Jahrzehnten immer wieder gestärkt und durch Urteile konkretisiert. Doch die Rolle des Ersatz-Gesetzgebers, die dem Gerichtshof damit zukommt, kann er nur bedingt erfu?llen. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes zur Niederlassungsfreiheit von Gesellschaften, die mit dem Daily Mail Urteil aus dem Jahr 1988 begann und ihre neueste Wendung durch die Vale Entscheidung im Jahr 2012 erhielt. Die Arbeit untersucht und rekapituliert die Rechtsprechung des EuGH und beschreibt den dadurch entstandenden Rechtsrahmen. Die Ausarbeitung soll aufzeigen, dass trotz zahlreicher EuGH-Urteile zur grenzu?berschreitenden Sitzverlegung von Gesellschaften auf diesem Gebiet la?ngst keine umfassende Rechtssicherheit herrscht, weshalb eine 14. gesellschaftsrechtliche Richtlinie zur grenzüberschreitenden Sitzverlegung - insbesondere fu?r die Praxis - dringend erforderlich ist. Die Arbeit wurde an der Universität Heidelberg im Schwerpunktbereich Unternehmensrecht im Anschluss an die Vorlesung Europäisches Gesellschaftsrecht angefertigt. Sie stammt aus dem Oktober 2012 und berücksichtigt die Rechtslage und Urteile bis zu diesem Zeitpunkt. Behandelt werden folgende Urteile: Daily Mail (1988), Centros (1999), Überseering (2002), Inspire Art (2003), Lasteyrie-du-Saillant (2004), Cadbury Schweppes (2006), Cartesio (2008), National Grid Indus (2011) sowie Vale (2012).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
HGB aktuell
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach tiefgreifenden Änderungen durch BilMoG und MicroBilG wurde mit dem Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG) eine weitere bedeutende Reform des deutschen Bilanzrechts verabschiedet. Doch auch andere wichtige Neuregelungen - z.B. durch Verlautbarungen von Finanzverwaltung, IDW oder DRSC - halten das anspruchsvolle Praxisfeld in Bewegung. Wie man die Umstellung der Rechnungslegung unter den geänderten Rahmenbedingungen rechtssicher und organisationsgerecht gestaltet, erfährt man in diesem Band. Mit praxisnahen Fachinformationen über: - neue Aufstellungspflichten und größenabhängige Erleichterungen,- geänderte Bewertungsvorschriften, - GuV-relevante Neuerungen, - Konzernabschluss-relevante Neuerungen, - neue Pflichten zu (Konzern-)Anhang und (Konzern-)Lagebericht, - Neuerungen bei Prüfung und Offenlegung, sowie - geänderte handels- und steuerrechtliche Bilanzierungsnormen: Anlage-/Umlaufvermögen, Eigenkapital, sonstige Rückstellungen, Kapitalflussrechnung nach DRS 21. Mit vielen Beispielen und Erfahrungsberichten erschließen die Autoren das noch von zahlreichen Ermessens- und Auslegungsspielräumen geprägte Gebiet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 07.12.2017
Zum Angebot
Online-Shops und Startups
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Leitfaden für den Online-Handel: Für Startups und Betreiber von Online-Shops warten im Netz vielfältige Fallstricke, die kostenträchtige Folgen nach sich ziehen können. Deshalb ist es wichtig, die teilweise schwer durchschaubaren Anforderungen an den Netzauftritt einzuhalten. Bei Gründung und Betrieb eines Online-Shops geht es zunächst meist um Fragen des Gesellschaftsrechts einschließlich des Marken- und Domain-Rechts. Daneben spielen die zahlreichen Facetten des Online-Vertriebs eine entscheidende Rolle. Hier sind besonders zu nennen - Gestaltung eines Shops, einer Plattform, einer App jeweils mit Impressum und AGB´s - Verträge mit den Kunden - Abwicklung der Verträge - Einbinden von fremden Inhalten - Werbung - Verhinderung und Abwehr von Abmahnungen Dieser Leitfaden hilft, Fehler zu vermeiden und sich rechtssicher im Dschungel der Paragrafen zu orientieren. Durch zahlreiche Tipps, Hinweise und Beispiele aus der Praxis sowie vielfältige Muster bietet der Autor Gründern und Betreibern von Plattformen eine unverzichtbare Hilfestellung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Praxishandbuch GmbH - inkl. Arbeitshilfen onlin...
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Formalitäten müssen Sie bei der Gründung Ihrer GmbH beachten? Wie gestalten Sie eine rechtssichere Satzung? Wie schützen Sie sich vor Haftungsrisiken? Welche Themen müssen Sie im GmbH-Geschäftsführervertrag unbedingt berücksichtigen? Das Praxishandbuch unterstützt Sie mit kompaktem Wissen zu juristischen, betriebswirtschaftlichen und finanziellen Aspekten sowie bei der Personalführung. Holen Sie sich kompetenten Rat, um mit Ihrem Unternehmen einen strategisch sicheren und wirtschaftlich erfolgreichen Kurs zu steuern. So minimieren Sie Ihre Risiken und führen Ihre GmbH zum Erfolg! Inhalt e : Die Rechtsfragen zur GmbH auch für Nichtjuristen verständlich beantwortet GmbH-Gründung: Gesellschaftsvertrag, Risiken und Pflichten der Geschäftsführung Die korrekte Zusammenarbeit zwischen Geschäftsführung und Gesellschaftern Managementwissen im Überblick: Vom Businessplan bis zur Personalführung Überarbeitet nach aktueller Rechtsprechung Arbeitshilfen online: Musterverträge Tools zu Businessplan, Konkurrenzanalyse & Co. Gesprächsleitfäden Rocco Jula ist Rechtsanwalt und Partner der 1996 von ihm gegründeten Kanzlei Rechtsanwälte Dr. Jula & Partner, Berlin. Er ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und für Versicherungsrecht. Durch die langjährige anwaltliche Berufstätigkeit verfügt Herr Jula über den notwendigen Praxisbezug. Herr Jula ist u.a. Autor von drei Handbüchern zum GmbH-Recht und einem Standardwerk im Sachversicherungsrecht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot