Angebote zu "Kapitalgesellschaften" (54 Treffer)

Recht der Kapitalgesellschaften
€ 95.00 *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Wiedergabe wegweisender Urteile unter ausführlicher Darstellung des Tatbestands. - Einbeziehung des Rechts der GmbH &Co. KG und der SE sowie des Konzernrechts, des Umwandlungsrechts und des Übernahmerechts. - Grundlagen des europäischen und internationalen Gesellschaftsrechts. - Verknüpfung des Rechts der Kapitalgesellschaften mit dem Zivil- und Handels- sowie dem Insolvenzrecht. Zum Werk Das Handbuch stellt das Recht der Kapitalgesellschaften unter Einbeziehung der wirtschaftlichen Hintergründe und der Rechtsprechung umfassend und systematisch dar. Es zielt darauf ab, die Leitgedanken und Strukturen dieses Rechtsgebiets verständlich zu machen. Auf diesem Weg vermittelt es der Praxis und den Studierenden insbesondere in den Schwerpunktbereichen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht eine wissenschaftlich fundierte Orientierung. Zur Neuauflage Das Werk berücksichtigt die Entwicklungen der Corporate Governance-Diskussion, die Reformgesetze, -vorhaben und die Rechtsprechungder letzten Jahre, insbesondere die Aktienrechtsnovelle, das ESUG und die Marktmissbrauchsverordnung. Das Kapitalmarktrecht und das Übernahmerecht werden erstmals umfassend in eigenen Teilen behandelt. Zielgruppe Für Unternehmensjuristen, Jura- und BWL-Studierende, Rechtsanwälte und Richter sowie Rechtswissenschaftler.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Pensionsrückstellungen für Gesellschafter-Gesch...
€ 38.00 *
ggf. zzgl. Versand

Pensionsrückstellungen für Gesellschafter-Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften in Handels- und Steuerbilanz: Tilmann Orth

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Vergleichende Beurteilung des Ansatzes von Bete...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 14.99 / in stock)

Vergleichende Beurteilung des Ansatzes von Beteiligungen an Personen- und Kapitalgesellschaften in der Handels- und Steuerbilanz: Marcel Kunze

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Fälle zum Kapitalgesellschafts- und Kapitalmark...
€ 24.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Beim Kapitalgesellschafts- und Kapitalmarktrecht handelt es sich um einen äußerst praxisrelevanten Teilbereich des Wirtschaftsrechts, der sich im Rahmen der universitären Ausbildung einer stetig steigenden Beliebtheit erfreut. Das Buch beinhaltet zwölf Fälle aus dem Aktien-, GmbH- und Kapitalmarktrecht, die sich auf einem Niveau bewegen, das im Bereich der universitären Schwerpunktbereichsprüfung als Teil der Ersten Juristischen Prüfung verlangt wird. Sie bauen vielfach auf höchstrichterlichen Entscheidungen auf und enthalten eine Mischung aus klassischen, in Rechtsprechung und Schrifttum diskutierten Problemen sowie weiterführenden Fragestellungen. Kapitalgesellschafts- und kapitalmarktrechtliche Probleme werden dabei an vielen Stellen miteinander verwoben. Den Lösungen vorangestellt ist jeweils eine Skizze, die es ermöglicht, die Struktur des Falles auf einen Blick zu erfassen. Im Rahmen der ausformulierten Lösungen finden sich sodann viele weiterführende Hinweise und Prüfungsschemata, wie man sie für das Kapitalgesellschafts- und Kapitalmarktrecht bisher vergeblich suchte. Das Werk ist die ideale Ergänzung zum Lehrbuch Aktien- und Kapitalmarktrecht von Katja Langenbucher. Vorteile auf einen Blick - Fälle aus dem Aktien-, GmbH- und Kapitalmarktrecht auf neuestem Stand - hohe Praxis- und Examensrelevanz - Prüfungsschemata und didaktische Hinweise - Zu den Autoren - Professor Dr. Lars Leuschner ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht an der Universität Osnabrück. Professor Dr. Dirk A. Verse, M.Jur. (Oxford), Lehrstuhlinhaber für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung, unterrichtet an der Johannes Gutenberg Universität Mainz. Zielgruppe Für Studierende und Referendare.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Ausländische Kapitalgesellschaften im deutschen...
€ 75.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Im Zuge einer wachsenden weltweiten Integration von Absatz- und Beschaffungsmärkten erfolgt unternehmerische Tätigkeit zunehmend grenzüberschreitend. Unternehmen unterhalten Zweigniederlassungen oder Tochtergesellschaften im Ausland, meist in der Rechtsform der Kapitalgesellschaft. Zunehmend geraten aber auch ausländische Kapitalgesellschaftstypen in das Blickfeld von Unternehmensgründern. Durch die Entscheidungen ´´Centros´´, ´´Überseering´´ und ´´Inspire Art´´ des Europäischen Gerichtshofs vollzieht sich der Übergang von der Sitz- zur Gründungstheorie im internationalen Gesellschaftsrecht. Damit verbunden ist die Frage, ob entsprechende Kapitalgesellschaften ausländischen Rechts tatsächlich allein ihrem Gründungsrecht unterworfen sind oder ob im Einzelfall deutsches Recht angewendet werden kann. Die Antwort auf diese Frage entscheidet über den praktischen Nutzwert einer ausländischen Kapitalgesellschaftsform als Instrument unternehmerischen Handelns. Das Werk gibt auf wissenschaftlich fundierter Basis umfassende praktische Hilfestellungen bezüglich des Auftretens von Auslandgesellschaften in Deutschland. Vorteile auf einen Blick - alle relevanten Rechtsgebiete in einem Band - wissenschaftlich fundiert und praxisnah Inhalt Grundlagen - Theorien zur Bestimmung des Gesellschaftsstatuts und Wettbewerb der Gesellschaftsrechte - Völker- und europarechtliche Vorgaben für die Bestimmung des Gesellschaftsstatuts - Beschränkungen der Niederlassungsfreiheit und ihre Rechtfertigung Einzelne Sachmaterien - Gesellschaftsrecht - Zivil-, Handels- und Verfahrensrecht - Arbeits- und Sozialrecht - Öffentliches Wirtschaftsrecht - Steuerrecht - Insolvenzrecht Einzelne ausländische Rechtsformen - Die Private Company Limited by Shares (Ltd.) nach englischem Recht - Die Corporation nach dem Recht des US-Bundesstaates Delaware Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Richter, Unternehmensjuristen, Unternehmensgründer, ihre Berater und Finanzierer.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Der Anhang der kleinen und mittelgroßen Kapital...
€ 45.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die Abfassung des Anhangs als Teil des Jahresabschlusses stellt in der Praxis den Steuerberater und seine Mitarbeiter vor manche Herausforderung. Es gibt gesetzliche Vorgaben, die sprachlich richtig und aussagekräftig umgesetzt und ausgefüllt werden müssen. Darüber hinaus ist der Anhang aber auch ein Instrument, um die Bonität eines Unternehmens darzustellen und somit externe Risikoeinschätzungen zu beeinflussen. Ausgehend vom Gesetzestext werden die in der Praxis relevanten Fallgestaltungen skizziert und mit einer Musterformulierung abgerundet. Der Aufbau des Werkes richtet sich nach dem gesetzlichen Aufbauschema, so dass das Werk bei der Abfassung sozusagen nebenbei mitläuft. Vorteile auf einen Blick - kompakte Darstellung der gesetzlichen Erfordernisse - die Erfahrungen aus dem ersten BilRUG-Abschluss sind berücksichtigt - Musterformulierungen können direkt übernommen werden Zur Neuauflage Diese berücksichtigt zusätzlich die Besonderheiten der mittelgroßen Kapitalgesellschaft. Zielgruppe Für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Betriebe, Finanzverwaltung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Handels- und steuerrechtliche Besonderheiten be...
€ 38.00 *
ggf. zzgl. Versand

Handels- und steuerrechtliche Besonderheiten bei der Liquidation einer Kapitalgesellschaft: Alexander Frickhöffer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Handels- und steuerrechtliche Besonderheiten be...
€ 38.00 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 38.00 / in stock)

Handels- und steuerrechtliche Besonderheiten bei der Liquidation einer Kapitalgesellschaft: Alexander Frickhöffer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Ebenenübergreifende Treuepflichten in der Kapit...
€ 90.00 *
ggf. zzgl. Versand

In der GmbH & Co. KG und auch in der AG & Co. KG gibt es immer wieder Streit um Wettbewerbsverbote der Geschäftsleiter, Stimmpflichten der Gesellschafter und andere Ausprägungen der gesellschaftsrechtlichen Treuepflichten. Zu dem Zusammenspiel der Akteure der als Komplementärin fungierenden Kapitalgesellschaft einerseits und jener der KG andererseits ist für diese Gestaltungen gesetzlich praktisch nichts geregelt, obwohl sie - beispielsweise als Fonds - so praxisrelevant sind. Philip Ridder untersucht mittels einer Analyse der dogmatischen und wertungsmäßigen Rahmenbedingungen, ob und welche Treuepflichten in diesem ebenenübergreifenden Bereich zwischen Akteuren jeweils der einen und der anderen beteiligten Gesellschaft bestehen. Bei der Herausarbeitung eines Gesamtsystems solcher Pflichten würdigt er insbesondere, welche konkreten Verhaltensweisen von den Akteuren verlangt werden können und welche Veränderungen sich durch verschiedene Formen der Konzernintegration ergeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 4, 2018
Zum Angebot
Pensionsrückstellungen für Gesellschafter-Gesch...
€ 38.00 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 38.00 / in stock)

Pensionsrückstellungen für Gesellschafter-Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften in Handels- und Steuerbilanz: Tilmann Orth

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot