Angebote zu "Fassung" (133 Treffer)

Joachim Trompetensensemble Schäfer - Händel: Fe...
2,57 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 07.02.2018
Zum Angebot
Textsammlung Transportrecht (E-Book) - Einführu...
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Transportrecht ist trotz seiner Konsolidierung und Modernisierung durch das Transportrechtsreformgesetz von 1998 und das Gesetz zur Reform des Seehandelsrechts von 2013 nur schwer zu durchdringen. Grund dafür ist vor allem die immer größer werdende Zahl internationaler Übereinkünfte. Mit der neuen Textsammlung Transportrecht soll das Auffinden der einschlägigen Regelungen erleichtert werden. Die Textsammlung enthält alle einschlägigen innerstaatlichen Regelungen sowie internationalen Übereinkünfte zum Transportprivatrecht. Die Übereinkünfte werden in ihrer authentischen deutschen Fassung oder, soweit es diese nicht gibt, in einer - zumeist amtlichen - deutschen Übersetzung abgedruckt. Ergänzt wird die Textsammlung durch den Abdruck der europäischen Kollisionsnormen für vertragliche und außervertragliche Schuldverhältnisse. Den Gesetzen und Übereinkünften vorangestellt ist eine fachkundige Einführung der Autorin. Darin finden sich insbesondere Ausführungen zur Umsetzung und Rangordnung der für Deutschland geltenden Übereinkünfte sowie Hinweise auf Links, unter denen die Vertragsstaaten der verschiedenen Übereinkünfte auffindbar sind. Autoreninfo: Dr. Beate Czerwenka leitet das Referat Handelsgeschäfte und Transportrecht im Bundesministerium der Justiz. Sie ist sowohl für die nationale als auch die internationale Gesetzgebung auf den genannten Gebieten zuständig.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Änderungen zu § 20 GWB im Zuge der 8. GWB-Novel...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 14 Punkte, Universität Bayreuth, Veranstaltung: Kartellrechtseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit soll zunächst die im Rahmen der 8. GWB-Novelle geplanten Änderungen in § 20 GWB darstellen und die Gründe für die Änderungen aufzeigen. Anschließend sollen die geplanten Änderungen jeweils kritisch bewertet werden. Die 8. GWB-Novelle wurde am 18.10.2012 im Bundestag auf Basis des Regierungsentwurfs (BT-Drs. 17/9852) in der Fassung der Beschlussempfehlung des Ausschusses für Wirtschaft und Technologie (BT-Drs. 17/11053) verabschiedet. Ihr Inkrafttreten war ursprünglich für den 01.01.2013 geplant. Ziel der Bundesregierung ist die Modernisierung des deutschen Kartellrechts. Aufgrund von Streitigkeiten zwischen Bundestag und Bundesrat wurde am 23.11.2012 der Vermittlungsausschuss angerufen, der seine Beratungen auf Januar 2013 vertagt hat. Obwohl die vom Bundesrat beanstandeten Punkte nicht die Änderungen zur Missbrauchsaufsicht betreffen, hat die Verzögerung auch Auswirkungen auf § 20 GWB. Da die bisherigen Bestimmungen zur Missbrauchsauf-sicht (§§ 20 Abs. 3 S. 2, Abs. 4 S. 2 Nr. 1 und 3 GWB) bis zum 31.12.2012 befristet waren und deren von der Bundesregierung beabsichtige Verlängerung bis 2017 mit der nunmehr verschobenen Novelle vorgesehen war, sind die seit dem 22.12.2007 geltenden Ergänzungen dieser Normen bis zum Inkrafttreten der 8. GWB-Novelle vorläufig außer Kraft.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Funktionales Rechtsdenken am Beispiel des Gesel...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erweiterte Fassung eines Vortrages, gehalten vor der Juristischen Gesellschaft zu Berlin am 21. Juni 2000. Die Veröffentlichung behandelt einen bislang in seiner Bedeutung vielfach unterschätzten Gedanken der Privatautonomie und versucht, mit Hilfe des Funktionsgedankens einige Phänomene zu erklären, die bislang nicht überzeugend eingeordnet werden konnten. Am Beispiel des Gesellschaftsrechts wird die Bedeutung von Funktionsbedingungen privatrechtlicher Subsysteme untersucht und geprüft, inwieweit und auf welche Weise das Recht auf Störungen der Funktionsbedingungen reagiert. Behandelt werden exemplarisch die Kernbereichslehre, das Mehrheitsprinzip, die eigenkapitalersetzenden Gesellschafterdarlehen. Der Autor ist Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München und geschäftsführender Vorstand des Instituts für Handels-, Wirtschafts- und Arbeitsrecht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Texte zur betrieblichen Altersversorgung 2017
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die betriebliche Altersversorgung (bAV) ist ein hochkomplexes Arbeitsgebiet und wird u.a. geprägt durch das Betriebsrentengesetz (BetrAVG). Dazu kommen Regelungen auch aus anderen Rechtsgebieten, wie z.B. Steuer-, Sozialversicherungs- oder auch Versicherungsaufsichtsrecht. Wie die Rechtsprechung zeigt, ist dabei z.B. auch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) von Bedeutung. Auch in der 6. Auflage wollen die Herausgeberinnen Dr. Henriette Meissner und Margret Kisters-Kölkes demjenigen, der sich mit der bAV auseinandersetzt, eine praktikable und übersichtliche Arbeitsgrundlage an die Hand geben, in der die wesentlichen Rechtsvorschriften zusammengefasst sind. Dabei wird nicht nur das Arbeits- und Zivilrecht berücksichtigt, sondern auch das Handels- und Steuerrecht sowie das Sozialversicherungsrecht. Mit dem Gesetz zum Umsetzung der EU-Mobilitäts-Richtlinie vom 21.12.2015 wurde § 16 Abs. 3 Nr. 2 BetrAVG mit Wirkung ab dem 01.01.2016 geändert. Die weiteren in diesem Gesetz vorgesehenen Änderungen und Ergänzungen treten erst zum 01.01.2018 in Kraft. Um den Nutzern dieser Textsammlung eine Vorausschau zu ermöglichen, werden die ab dem 01.01.2018 geltenden Fassungen in Fußnoten wiedergegeben. Der Gesetzgeber hat bewusst diesen zeitlichen Vorlauf gewählt, damit die Arbeitgeber auf die Änderungen im Betriebsrentenrecht noch rechtzeitig reagieren können. Zum 01.01.2016 ist auch eine vollkommen neue Fassung des Versicherungsaufsichtsgesetzes in Kraft getreten. Die aus diesem Gesetz ausgewählten Paragrafen sind in der jetzt geltenden Fassung abgedruckt. Die Sammlung der BMF-Schreiben wurde durch das BMF-Scheiben vom 10.07.2015 zur Auslagerung auf den Pensionsfonds ergänzt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 24.01.2018
Zum Angebot
Recht der Rehabilitation und Teilhabe behindert...
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufgrund des gestuften Inkrafttretens des Bundesteilhabegesetzes enthält diese Ausgabe den Text des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen - sowohl in der Fassung vom 1. August 2017 als auch in der Fassung vom 1. Januar 2018. Die darüber hinaus aufgenommenen Gesetze, Verordnungen und Anordnungen werden in der jeweils aktuellen Fassung (Stand: 1. August 2017) abgedruckt. Zum besseren Verständnis der Änderungen im Recht der Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen durch das Bundesteilhabegesetz wurde den Rechtsgrundlagen eine Einführung von Daniel Heinisch, Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, Berlin, vorangestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Die neue kapitalmarktrechtliche Beteiligungstra...
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die kapitalmarktrechtliche Beteiligungstransparenz durchlebt seit einiger Zeit einen Wandel. Sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene rückt man ihr zu Leibe. Diese Arbeit analysiert die 25, 25a WpHG in ihrer Fassung vor dem Umsetzungsgesetz zur Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie vom 20. November 2015 sowie die Art. 13 ff. der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie, die den 25, 25a WpHG ihre aktuelle Fassung gegeben haben, und liefert dabei Erkenntnisse hinsichtlich der Anwendung dieser Vorschriften in Form von Leitsätzen. Zudem wird die bisherige Entwicklung der Beteiligungstransparenz erörtert und ein Ausblick auf eine mögliche Fortentwicklung gegeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.02.2018
Zum Angebot