Angebote zu "E-Commerce" (211 Treffer)

Controlling im Online-Handel und E-Commerce als...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,99 € / in stock)

Controlling im Online-Handel und E-Commerce:1. Auflage Alexander Heimpel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Elektronischer Handel (E-Commerce): Das Interne...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,99 € / in stock)

Elektronischer Handel (E-Commerce): Das Internet als Vertriebskanal im B2C-Bereich am Beispiel der Hotellerie: Marison Dantas da Silva

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Elektronischer Handel (E-Commerce): Das Interne...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,99 € / in stock)

Elektronischer Handel (E-Commerce): Das Internet als Vertriebskanal im B2C-Bereich am Beispiel der Hotellerie:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Marison Dantas da Silva

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Controlling im Online-Handel und E-Commerce als...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,99 € / in stock)

Controlling im Online-Handel und E-Commerce: Alexander Heimpel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Chancen und Durchdringung von E-Commerce im Han...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,99 € / in stock)

Chancen und Durchdringung von E-Commerce im Handel: Grischa Pollmeier

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.02.2018
Zum Angebot
Chancen und Durchdringung von E-Commerce im Han...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,99 € / in stock)

Chancen und Durchdringung von E-Commerce im Handel: Irina Mantai

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Discoverability im E-Commerce - Denkanstöße für...
3,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die K5 TOPICS liefern wertvolle Denkanstöße und vertiefende Einblicke in den Online-Handel von morgen. Der vorliegende Band ermöglicht den schnellen Einstieg in das Thema Discoverability im E-Commerce: Warum stößt Amazon mit seinen Empfehlungen an Grenzen? Wie entdecken wir heute und morgen neue und spannende Produkte? Nirgendwo lässt sich dies besser darstellen als an der Buchbranche mit ihrer Flut an Veröffentlichungen. Seitenblicke auf Netflix und Spotify runden das Bild ab mit den Erfahrungen aus der Musik- und Filmbranche. Matthias Hell ist mehrfacher Buchautor und Fachjournalist für E-Commerce. Der promovierte Politologe schreibt seit vielen Jahren über die Veränderungen im Online-Handel, seit 2012 im Redaktionsteam des angesehenen Fachblogs Exciting Commerce. Dort befasst er sich mit den spannendsten Entwicklungen in der Buchbranche und im Elektronikhandel und verantwortet auch die K5 TOPICS, die E-Commerce-Themenreihe für Fortgeschrittene.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Chancen und Durchdringung von E-Commerce im Han...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,99 € / in stock)

Chancen und Durchdringung von E-Commerce im Handel:Akademische Schriftenreihe. 2. Auflage. Irina Mantai

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
E-Commerce
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom klassischen E-Commerce zum E-Commerce 2.0 Zum Werk Der E-Commerce ist den Kinderschuhen längst entwachsen und hat qualitativ eine vollkommen neue Stufe erreicht. Die Entwicklung ist bei den klassischen Formen der Webshops, Online-Versteigerungen oder Online-Werbung nicht stehen geblieben, sondern hat einen Quantensprung zum E-Commerce 2.0 gemacht. Im Gegensatz zum Online-Handel der früheren Jahre prägen den E-Commerce heute vor allem die Vernetzung (Schlagwort: Internet der Dinge), der anhaltende Bedeutungszuwachs des Mobile- und App-Commerce sowie der Social Commerce. Als Querschnittsmaterie beschränkt sich das Recht des E-Commerce daher nicht auf einzelne Rechtsgebiete. Es konfrontiert Rechtsanwender regelmäßig mit Fragen des allgemeinen Zivilrechts, des Urheberrechts und des allgemeinen Wettbewerbsrechts. Daneben gilt es ggf. auch zahlreiche spezialgesetzliche Normen zu beachten. Dabei verfolgt dieses Rechtshandbuch einen praxisorientierten Ansatz, der von der herkömmlichen Konzeption eines Handbuchs, nach der die Beiträge den einzelnen Rechtsgebieten zuzuordnen sind, abweicht und diese stattdessen an den einzelnen Erscheinungsformen des E-Commerce ausrichtet. Das Handbuch stellt diese umfassend dar und erörtert ihre rechtlichen Problemstellungen über alle Rechtsgebiete hinweg. In vielen Bereichen betritt das Werk Neuland, wie z.B. mit dem Kapitel zum Internet der Dinge, das insbesondere die E-Commercerechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der zunehmenden Autonomisierung und der datenschutzrechtlichen Problematik des Ubiquitous Computing behandelt. Inhalt - E-Commerce 2.0 & Ökosysteme - Websites & Online-Werbung - Webshops- Vergleichsportale - Online-Verkaufsplattformen - Finanzdienstleistungen im Internet - Mobile Commerce - App-Commerce - Media Commerce - Social-Commerce - Glücksspiel im Internet - Search Engines - E-Payment - E-Commerce und das Internet der Dinge Vorteile auf einen Blick - in einem Band: das breite Spektrum der Fragestellungen zum E-Commerce - praxisorientierter Ansatz - Darstellungen von Spezialisten - Vorschläge zur praktischen Gestaltung und Umsetzung Zielgruppe Für Geschäftsführer, Rechtsabteilungen und deren Berater, Unternehmensberatungen sowie Rechtsanwälte und Wissenschaftler.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Die Entwicklung des stationären Handels im Zeit...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,3, Hochschule Mittweida (FH), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Projektarbeit befasst sich mit der Entwicklung des stationären Handels im Zeitalter des E-Commerce. Das Ziel der Arbeit ist es, den stationären Handel und seine Entwicklung näher darzustellen, zu erläutern und kritisch zu analysieren. Ferner soll die Thematik nach ausführlicher Erörterung am Fallbeispiel des Elektrofachmarktes expert Bening aufgezeigt werden. Der Handel ist im stetigen Wandel. Diese These trifft besonders bei der Betrachtung des Stationären Handels zu, da dieser durch die steigende Popularität des E-Commerce immer weiter in den Hintergrund gerät. Die heutige Gesellschaft und Wirtschaft wird zunehmend durch das Internet geprägt, insbesondere durch die neuen Informations- und Kommunikationsquellen. Resultierend daraus entstanden neue Geschäftsmodelle und Absatzwege für Händler. Auch die Online-Shops sind Ergebnisse dieser Entwicklung, in denen inzwischen alle erdenklichen Produkte oder Dienstleistungen erworben werden können. Laut der ARD/ZDF Onlinestudie nutzen im Jahr 2016 rund 58 Millionen Personen in Deutschland, zumindest selten das Internet. Das sind somit 76,8 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung. Zur Einführung in die Thematik werden zunächst die Grundlagen des E-Commerce und des stationären Handels näher erläutert. Danach erfolgt in den Kapiteln 2.4 und 3.4 eine Analyse der Vor- und Nachteile, des entsprechendem Absatzkanals unter besonderer Berücksichtigung der Kundenanforderung. In dem Kapitel 5 werden die wesentlichen Unterschiede zwischen dem Online- und Offline-Shopping, anhand der vier Instrumente des Marketing-Mix aufgezeigt. Abschließend wird in Kapitel 6 die Entwicklung des stationären Handels am Beispiel der expert Bening GmbH & Co. KG untersucht. Hierfür wurde eine Empirische Untersuchung in Form eines Expertengespräches mit dem geschäftsführendem Gesellschafter Thomas Jacob durchgeführt, welches zur Stützung der angeführten Argumente genutzt wird. Abgerundet wird die Arbeit mit einer Zusammenfassung der Thematik und einem Ausblick. Das Thema E-Commerce wurde mehr als ausreichend erforscht und bearbeitet. Vom rechtlichen, bis hin zum technischen Aspekt, wurde kein Punkt des E-Commerce-Abcs ausgelassen. Besonders ausführlich beschäftigt sich Gerrit Heinemann mit dem Thema. Wenn man die vorhandenen Lektüren über den stationären Handels betrachtet, fällt auf, dass sich diese zunehmend mit der Entwicklung, bezüglich des E-Commerce beschäftigt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot