Angebote zu "Beispiele" (1.657 Treffer)

Der große Gebert
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der intelligente Investor, Börsenindikatoren und Börsenzyklen sind Klassiker der Börsenliteratur. Ihr Autor ist der seit vielen Jahrzehnten an der Börse außerordentlich erfolgreiche Physiker Thomas Gebert, dessen Gebert Börsenindikator seit Jahren die Fachwelt durch seine Einfachheit und durch seine Outperformance beeindruckt. Nun hat Thomas Gebert seine drei Bestseller komplett überarbeitet, an die heutige Situation angepasst und mit aktuellen Beispielen versehen. Der große Gebert ist geballtes Börsenwissen, das dem Leser eine Anleitung gibt, wie er sachlich, unaufgeregt und überaus erfolgreich an den Märkten agieren kann. Thomas Gebert ist überaus erfolgreicher Autor, Kolumnist und Spekulant. Seit 40 Jahren ist er an den Märkten aktiv.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 19.12.2017
Zum Angebot
Personalmanagement in Sozial- und Gesundheitsun...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfolgsfaktor Mitarbeiterzufriedenheit Menschen helfend beraten, sie durch Gemeinwesen- oder Gruppenarbeit stärken, Patienten heilen oder pflegen, Kinder erziehen - qualitative Arbeit am Menschen ist die Motivation, sich für einen sozialen Beruf zu entscheiden. Gleichzeitig ist sie der wichtigste Erfolgsfaktor bei personenbezogenen Dienstleistungen. Aber: Nur zufriedene Mitarbeiter leisten gute Arbeit und bleiben dem Unternehmen treu. Mit der Gestaltung attraktiver Arbeitsbedingungen punktet das Unternehmen im Wettbewerb um Fachkräfte. Das Fachbuch Personalmanagement in Sozial- und Gesundheitsunternehmen vermittelt, wie durch Einsatz von betriebswirtschaftlich orientierten, personalpolitischen Instrumenten Mitarbeiter oder Ehrenamtliche bestmöglich gewonnen und begleitet werden: Personalplanung: Qualitativer und quantitativer Einsatz von Mitarbeitern Personalbindung: Optimale Gestaltung von Arbeitsplatz, Arbeitszeit, Arbeitsinhalt Personalführung: Einsatz des richtigen Leitungsstils Personalentwicklung: Förderung der beruflichen Bildung Personalentlohnung: Tarifverträge und Arbeitsvertragsrichtlinien Personalabbau: Ursachen und Alternativen Personalcontrolling: Effektiver Einsatz von Kennzahlen Wichtige Rechtsgrundlagen, arbeitsrechtliche Besonderheiten von kirchlichen Einrichtungen, zahlreiche Beispiele sowie eine ausführliche Fallstudie erleichtern die praktische Umsetzung in den Alltag sozialer Einrichtungen. Dipl.-Kfm. Ulrich Werner ist Lehrer für Betriebswirtschaftslehre und Dozent für Sozialmanagement.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Rückstellungen in der Bilanzierungspraxis - Ans...
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein anderer Bilanzposten stellt die Bilanzierenden vor derart komplexe Fragestellungen wie die Rückstellungen. Sie reichen von Ansatz und Bewertung nach dem Handelsrecht bis hin zu bilanzpolitischen und steuerbilanziellen Sachverhalten. Zudem unterlagen die handelsrechtlichen Normen zur Rückstellungsbilanzierung einer umfassenden Reform durch das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG). Dies macht ein Umdenken in Bezug auf frühere Vorgehensweisen notwendig und erfordert eine detaillierte Auseinandersetzung mit den neuen Regelungen. Die Autoren stellen den Ansatz, die Bewertung und den Ausweis der Rückstellungen kompakt dar. Dabei wird der aktuelle Meinungsstand in Rechtsprechung und Finanzverwaltung ebenso berücksichtigt wie gesetzliche Neuerungen. Problembereiche der Rückstellungsbilanzierung werden anhand von zahlreichen Schaubildern, Beispielen und Buchungssätzen verständlich aufbereitet. Das Buch richtet sich an Mitarbeiter im Rechnungswesen und angrenzende Bereiche sowie Berater, die mit der Bilanzierung von Rückstellungen konfrontiert werden, sei es für Zwecke der Aufstellung des handelsrechtlichen Jahresabschlusses oder für die steuerrechtliche Gewinnermittlung. Das Werk eignet sich überdies als praxisnahes Lehrbuch für Studenten, welche sich schwerpunktmäßig mit dem Steuerrecht, der Bilanzierung und/oder Prüfung beschäftigen. Autoreninfo: Karl Petersen, Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater; Kai Peter Künkele, Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater und Prof. Dr. Christian Zwirner, Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater (alle WP-Gesellschaft Dr. Kleeberg & Partner GmbH, WPG StBG, München)

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Aktiengesellschaft - Umfassende Erläuterung...
99,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Standardwerk zur AG - umfassend aktualisiert in der 7. Auflage . NEU im Buch Änderungen des Deutschen Corporate Governance Kodex Änderungen durch das Anlegerschutz- und Funktionsverbesserungsgesetz (AnSFuVG) Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) Auswirkungen des Kleinstkapitalgesellschaften-Bilanzrechtsänderungsgesetzes (MicroBilG) Neue Vorschriften zum Squeeze-Out Neue EuGH-Entscheidungen zur Internationalisierung des Gesellschaftsrechts Neueste Rechtsprechung, u. a. zum Delisting Aktualisierte und ergänzte Muster, z. B. für: die Gründung einer Aktiengesellschaft Handelsregisteranmeldungen Satzungsänderungen Kapitalerhöhungen und Kapitalherabsetzungen die Auflösung und Löschung einer Aktiengesellschaft Die Herausgeber sind Partner der Sozietät Graf von Westphalen: Gerhard Manz, Rechtsanwalt, Mitglied des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Handels- und Gesellschaftsrecht im DAV Dr. Barbara Mayer, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht, Mitglied im Ausschuss Gesellschaftsrecht der Bundesrechtsanwaltskammer Dr. Albert Schröder, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Handels-und Gesellschaftsrecht Dr. Albert Schröder ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht in der Sozietät Graf von Westphalen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Joint Venture - ein lohnendes Konzept? Analyse ...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,3, , Veranstaltung: Handels- und Gesellschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand der Arbeit ist die Untersuchung des Joint Venture im Vergleich zur Strategischen Allianz. Die Arbeit ist damit dem Fachgebiet des Handels- und Gesellschaftsrechts zuzuordnen und wird sich mit unternehmerischen internationalen Joint Ventures befassen und diejenigen auf den Gebieten Forschung und Wissenschaft nur am Rande betrachten. Nachdem zunächst die Einordnung von Kooperationen als Form von Internationalisierungsstrukturen angesichts der Herausforderungen des globalen Marktes analysiert wird, beschäftigt sich die Arbeit mit den juristischen Grundlagen von Strategischer Allianz und Joint Venture. Hierbei werden die jeweiligen Erscheinungsformen, die Motive und die Vor- und Nachteile detailliert dargestellt. Aus den ermittelten wesentlichen Erfolgsfaktoren, belegt durch eine intensive Analyse von zwei Praxisbeispielen, können für die Überlegung zur Gründung eines Joint Ventures wertvolle Hinweise gegeben werden. Da jedes Joint Venture von unterschiedlichen Faktoren motiviert ist, lässt sich jedoch kein allgemeingültiges Konzept ableiten. Darum wurde auch auf die Darstellung eines verbindlichen Konzeptes, z. B. in Form eines Fragebogens, Muster-Checks oder ähnliches, verzichtet. Es werden lediglich Hinweise gegeben, unter Beachtung welcher Bedingungen sich ein Joint Venture erfolgreich gestalten lässt. Wesentliche Bedeutung für die Arbeit hatte die Herausarbeitung einer für die Rechtswissenschaften empfehlenswerten Definition eines Joint Venture. Diese wurde in Anlehnung an bereits vorhandene wirtschaftswissenschaftliche Definitionen und in Abgrenzung zur Strategischen Allianz vorgenommen. Die Arbeit kommt zu folgendem Schluss: Wenn bei der Vertragsanbahnung und -abschluss die noch darzustellenden Erfolgsfaktoren Berücksichtigung gefunden haben, stellt ein Joint Venture eine durchaus lohnenswerte alternative Kooperationsform zur Strategischen Allianz dar. Der Erfolg lässt sich neben den eindeutigen, das heißt messbaren wirtschaftlichen Faktoren (z. B. Gewinn, Verlust, Return on Investment), aus Sicht der Rechtswissenschaft nur in eher weichen Faktoren formulieren, z. B.: • Geringer nachgängiger Regelungsbedarf; • Geringe bis keine juristische Auseinandersetzung; • Gelebtes Änderungs- und Nachtragsmanagement. Diese Arbeit wird versuchen die unterschiedlichen Sichtweisen zu kombinieren und daraus ein einheitliches Bild und klare Empfehlungen zu zeichnen bzw. abzuleiten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Projektmanagement in der Logistik - Praxisleitf...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser praxisorientierte Leitfaden beschreibt erstmals umfassend die Grundlagen zu Planung, Steuerung und Umsetzung des Projektmanagements in der Logistik. Außerdem stellt er zahlreiche Methoden und Instrumente zur Analyse von Projektrisiken und zum Projektcontrolling vor. Ausführliche und anschauliche Praxisbeispiele aus Industrie, Handel und Dienstleistung (Porsche, Continental, dm-drogerie markt, Würth, ITcon) geben einen hilfreichen und fundierten Einblick in ein systematisches Projektmanagement. Prof. Dr. oec. Dirk H. Hartel lehrt Logistik/Supply Chain Management und leitet den Studiengang BWL-Dienstleistungsmanagement/Logistikmanagement an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. Er ist Lehrbeauftragter an privaten Hochschulen und Universitäten sowie freiberuflicher Unternehmensberater, Gutachter und Referent für die Themen Logistik, Supply Chain Management, Einkauf und Organisation.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Digitale Medienwirtschaft. Möglichkeiten und Gr...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2,3, Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit werde ich Möglichkeiten und Grenzen des Online-Handels am Beispiel von Zalando darstellen. Zalando hat die Regeln des neuen Marktes früh erkannt und setzt die Orientierung an Kundenwünschen konsequent um. Er gilt als einer der erfolgreichsten Online-Shops und schreibt dennoch aufgrund des wandelnden Kaufverhaltens noch keine schwarzen Zahlen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
Privatrechtliche Anspruchsdurchsetzung im Rahme...
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,3, Hochschule Wismar, Sprache: Deutsch, Abstract: Es ist keine aufwändige Recherche notwendig, um in Print- oder Onlinemedien Hinweise mit aktuellem Bezug darauf zu finden, wie leicht eine Person Opfer eines Betruges werden kann. So wurde beispielsweise in der Welt vom 20. Oktober 2013 darüber berichtet, dass es eine Vielzahl von Verkaufsportalen im Internet gibt, deren ausschließlicher Zweck in der Erlangung von Vorauszahlungen für Waren besteht, die niemals geliefert werden. Auch wird derzeit durch das Bundeskriminalamt vor betrügerischen Gewinnversprechen am Telefon gewarnt. Hierbei melden sich Mitarbeiter aus türkischen Callcentern, um potentielle Opfer über den angeblichen Gewinn eines hohen Geld- oder Sachpreises zu informieren. Die Gewinnauszahlung wird aber an die Vorauszahlung bestimmter Steuern oder Gebühren geknüpft. Mit Nachdruck werden die Opfer schließlich dazu gebracht, einen bestimmten Betrag in die Türkei zu transferieren. Erst später stellt sich für die Opfer heraus, dass es einen Gewinn nie gegeben hat. Solche Betrugshandlungen und auch andere Straftaten werden begangen, um Vermögensvorteile zu erzielen. Auf Seiten der Opfer entstehen hohe Schäden mit oftmals existenzbedrohendem Ausmaß. Den Opfern von Straftaten stehen zwar Ansprüche auf Schadenersatz gegen die Täter zu, diese Ansprüche sind jedoch grundsätzlich auf dem Zivilrechtsweg durchzusetzen. Falls den Opfern dies überhaupt bewusst ist, können sich bei dem Bemühen um einen Anspruchsausgleich weitere Schwierigkeiten ergeben: Es muss überhaupt erst einmal gelingen den Täter zu identifizieren, geschweige denn sein Vermögen aufzuspüren. Wenn die Ermittlungsbehörden eingeschaltet werden, kann der Staat den Geschädigten über seine umfangreichen Eingriffsbefugnisse eine Hilfestellung bei der Anspruchsdurchsetzung geben: Im Rahmen der Rückgewinnungshilfe können Täter ermittelt und deren Vermögenswerte vorläufig gesichert werden, um den Zugriff der Geschädigten auf dieses Vermögen zu ermöglichen. Die vorzunehmenden Handlungsschritte eines Geschädigten zur Durchsetzung seiner Ansprüche gegen den Täter im Rahmen der Rückgewinnungshilfe sowie die dahinter stehenden rechtlichen Grundlagen sollen Schwerpunkt der vorliegenden Arbeit sein.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Online-Shops und Startups - Plattformen rechtss...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Leitfaden für den Online-Handel: Für Startups und Betreiber von Online-Shops warten im Netz vielfältige Fallstricke, die kostenträchtige Folgen nach sich ziehen können. Deshalb ist es wichtig, die teilweise schwer durchschaubaren Anforderungen an den Netzauftritt einzuhalten. Bei Gründung und Betrieb eines Online-Shops geht es zunächst meist um Fragen des Gesellschaftsrechts einschließlich des Marken- und Domain-Rechts. Daneben spielen die zahlreichen Facetten des Online-Vertriebs eine entscheidende Rolle. Hier sind besonders zu nennen - Gestaltung eines Shops, einer Plattform, einer App jeweils mit Impressum und AGBs - Verträge mit den Kunden - Abwicklung der Verträge - Einbinden von fremden Inhalten - Werbung - Verhinderung und Abwehr von Abmahnungen Dieser Leitfaden hilft, Fehler zu vermeiden und sich rechtssicher im Dschungel der Paragrafen zu orientieren. Durch zahlreiche Tipps, Hinweise und Beispiele aus der Praxis sowie vielfältige Muster bietet der Autor Gründern und Betreibern von Plattformen eine unverzichtbare Hilfestellung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Basiswissen Ziviles Wirtschaftsrecht - Ein Lehr...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Basiswissen Ziviles Wirtschaftsrecht Dieses Buch bereitet optimal auf die Prüfungen in den Pflichtvorlesungen des Privatrechts, einschließlich des Handels- und Gesellschaftsrechts, vor. Klausurenwissen: Das für das erfolgreiche Bestehen nötige Wissen wird knapp und prägnant in didaktisch ansprechender Art und Weise aufbereitet. Der Leser erhält wichtige Hinweise und Tipps zum Lösen der Fälle. Zusammenfassungen: Am Ende jeden Abschnitts erleichtern kompakte Abstracts das Wiederholen und Lernen. Praxisrelevanz: Zahlreiche Beispiele und viele Übersichten veranschaulichen die Problemfelder und erleichtern durch optische Aufbereitung den Transfer. Die 7. Auflage wurde komplett überarbeitet und aktualisiert. Insbesondere wurden dabei Änderungen des Europarechts sowie infolge praxisrelevanter Gesetzesänderungen des Verbraucherrechts vorgenommen. Der Autor: Prof Dr. Knut Werner Lange ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, deutsches und europäisches Handels- und Wirtschaftsrecht an der Universität Bayreuth.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot