Angebote zu "Börsennotierten" (16 Treffer)

Wertpapierhandelsgesetz (WpHG)
€ 229.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das zentrale Gesetz im Kapitalmarktrecht Zum Werk Das Wertpapierhandelsgesetz regelt die Erbringung von Wertpapierdienstleistungen, den börslichen und außerbörslichen Handel mit Wertpapieren einschließlich Derivaten und Finanztermingeschäften sowie die Veränderung von Stimmrechtsanteilen von Aktionären an börsennotierten Gesellschaften. Zu den wichtigen Regelungsmaterien gehören u.a. - die Überwachung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) - die Insiderüberwachung einschließlich der aktuellen Problematik der Ad-hoc-Mitteilungen - das Verbot der Kurs- und Marktpreismanipulation - notwendige Informationen für die Wahrnehmung von Rechten aus Wertpapieren - Mitteilungs- und Veröffentlichungspflichten sowie Schadenersatz nach unterlassener Veröffentlichung - Finanztermingeschäfte - ausländische organisierte Märkte Vorteile auf einen Blick - kompakt und praxisbezogen - zugleich wissenschaftlich fundiert Zur Neuauflage Der Kommentar konzentriert sich auch in der 2. Auflage ganz auf das WpHG. Verordnungen werden nur ganz gezielt an den jeweils relevanten Stellen abgedruckt und mitberücksichtigt. Ein Team ausgewiesener Kenner aus Universität, Anwaltschaft und Aufsichtsbehörde nimmt eine ganz an den heutigen Bedürfnissen der Praxis orientierte tiefgreifende Analyse vor. Die Verflechtungen mit anderen Rechtsvorschriften (z.B. im Aktiengesetz, Börsengesetz, Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz,) sowie die europäischen Entwicklungen werden einbezogen. In der Neuauflage berücksichtigt werden u.a. die Änderungen durch das AnsFuG, das Gesetz zur Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagenrechts, die MaComp-Novelle sowie die Änderungen, die durch das Prospektrichtlinienänderungsumsetzungsgesetz, das EMIR-Ausführungsgesetz, das Hochfrequenzhandelsgesetz, das Honoraranlageberatungsgesetz, das AIFM-Umsetzungsgesetz und das CRD IV-Umsetzungsgesetz sowie zuletzt durch das Kleinanlegerschutzgesetz erfolgt sind. Einbezogen sind auch die Themen Leerverkäufe, OTC-Derivate und Rating-VO. Der Emittentenleitfaden von 2013 ist ebenfalls eingearbeitet. Zudem werden auch die Änderungen dargestellt, die durch die MAR und die Umsetzung der MiFID II, zu erwarten sind. Zielgruppe Für Banken, Börsen, Finanzdienstleister, Anwälte, Gerichte, Aufsichtsbehörden, börsennotierte Gesellschaften.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Compliance
€ 59.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Lehrbuch führt in allgemeinverständlicher Weise in die Grundfragen der Compliance ein. Es behandelt die wesentlichen gesellschaftsrechtlichen Pflichten der Unternehmensleitung, die kartellrechtlichen Haftungstatbestände, die strafrechtliche Verantwortlichkeit und die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen. Ein eigener Abschnitt ist den kapitalmarktrechtlichen Pflichten börsennotierter Unternehmen gewidmet. Abgerundet wird das Werk durch eine betriebswirtschaftliche Einführung in das Risikomanagement und einen Bericht über die praktische Organisation einer Compliance-Abteilung. Vorteile auf einen Blick - Überblick zu allen compliance-relevanten Rechtsthemen - auch für Nicht-Juristen geeignet - Autorenteam mit Lehr- und Praxiserfahrung Zu den Autoren Der Herausgeber und Autor Prof. Dr. Christoph Teichmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Handels- und Gesellschaftsrecht an der Universität Würzburg. Die weiteren Autoren sind alserfahrene Praktiker im Compliance-Bereich tätig. Zielgruppe Studierende und Praktiker aller Fachrichtungen, die eine allgemein verständliche Einführung in die komplexen Rechtsfragen der Compliance suchen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
M & A / Unternehmenskauf
€ 15.00 *
ggf. zzgl. Versand

Aufgabe des Unternehmenskaufvertrags ist es, in der Gemengelage unterschiedlicher Interessen eine rechtssichere Lösung zu bieten. Diese Aufgabe lösen zu helfen, ist Ziel des vorliegenden Vertragsmusters. Dieses Heft enthält einen Mustervertrag für den Kauf einer nicht börsennotierten Gesellschaft im Wege eines GmbH-Geschäftsanteilskaufvertrags. In den detaillierten Erläuterungen werden zudem alternative Gestaltungen vorgestellt, etwa der Kauf von Aktien oder (GmbH & Co.) KG-Geschäftsanteilen. In der Neuauflage wurden in das Vertragsmuster Formulierungsbeispiele für Kaufpreisanpassungsklauseln (Net Debt and Working Capital Adjustments) ergänzt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 9, 2018
Zum Angebot
Die KGaA mit beschränkter Haftung (GmbH und Co....
€ 15.00 *
ggf. zzgl. Versand

Eine KGaA ist eine Kommanditgesellschaft auf Aktien, deren persönlich haftender Gesellschafter keine natürliche Person ist (z.B. Kapital- oder Kommanditgesellschaften oder eine Stiftung). Zivilrechtliche Vorteile sind die Haftungsbeschränkung, die Nachfolgeregelung, die Machtfülle der die Komplementärgesellschaft beherrschenden Familie sowie die Kompetenzlosigkeit des Aufsichtsrates - alles Punkte, die diese Rechtsform insbesondere für Familienunternehmen interessant machen. Das Heft bietet für diese Rechtsform Satzungsformulierungen, die alle praktischen und rechtlichen Schwierigkeiten bei der Ausgestaltung einer GmbH & Co. KGaA berücksichtigen - auf dem neuesten Stand von Rechtsprechung und Literatur. Es wird eine einfache Mustersatzung einer nicht börsennotierten und eine ausführliche Satzung einer börsennotierten KGaA mit beschränkter Haftung dargestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 7, 2018
Zum Angebot
Schuldverschreibungsrecht
€ 299.00 *
ggf. zzgl. Versand

Mit dieser erstklassigen Neuerscheinung ergänzt der Verlag Dr. Otto Schmidt sein kapitalmarktrechtliches Programm in der großen ´´blauen´´ Kommentarreihe. Das Werk enthält eine umfassende Darstellung des Schuldverschreibungsrechts (einschließlich seiner internationalen Bezüge), das im Rahmen der Finanzierung von Unternehmen in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen hat - von großen börsennotierten Gesellschaften bis hinein in den Mittelstand. Es gliedert sich in drei übergeordnete Abschnitte mit unterschiedlichem sachlichem Zugriff, die untereinander eng vernetzt sind: Kommentierungen Schuldverschreibungsgesetz (SchVG) 221 AktG (Spezialvorschrift zu Schuldverschreibungen bei Aktiengesellschaften) Bundesschuldenwesengesetz (BSchuWG) Systematische Darstellungen Anleihestrukturen und Anleihebedingungen Prospektrecht, Börsenzulassung und Folgepflichten Aufsichts- und Steuerrecht Rechnungslegung Restrukturierung (außerhalb des SchVG) IPR und Auslandsanleihen Vertragsmuster mit Erläuterungen Hauptversammlungs- und Organbeschlüsse Anleihebedingungen Garantieerklärung Übernahmevertrag

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Hedge Fonds im Spannungsfeld des Aktien- und Ka...
€ 57.00 *
ggf. zzgl. Versand

Ausgehend von den Geschehnissen um die Deutsche Börse AG im Frühjahr 2005 thematisiert das Werk die Wechselbeziehung von börsennotierten Gesellschaften und Aktionären. Dabei schlägt der Autor eine stärkere Betonung des Gestaltungsspielraums der Unternehmensführung vor, ohne dass damit die Rückbindung an die ausgleichende Wirkung des Kapitalmarkts aufgegeben würde. Hierzu werden de lege lata und de lege ferenda wirkende Maßnahmen empfohlen, die sich an der Corporate Governance der Aktiengesellschaft des US-amerikanischen Rechts orientieren. Eine größere unternehmerische Unabhängigkeit der Leitungsorgane von dem sich dynamisch verändernden Aktionärskreis scheint geboten, um dem Ziel einer langfristig positiven Unternehmensentwicklung von Publikums-Aktiengesellschaften auch in Zeiten globalisierter Kapitalmärkte gerecht zu werden. In einem weit gespannten Bogen diskutiert der Autor außerdem die mitgliedschaftliche Treubindung der Aktionäre, die Reform der Hauptversammlung durch das Gesetz zur Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie (ARUG), Bonuszahlungen für die Teilnahme an der Hauptversammlung, der Tatbestand des Acting in concert und die kapitalmarktrechtliche Beteiligungstransparenz.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Aktien- und Kapitalmarktrecht
€ 34.90 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Gesellschaftsrecht der börsennotierten Aktiengesellschaft ist heute mit dem Kapitalmarktrecht untrennbar verflochten. Die rechtliche Umgebung, in der diese Gesellschaften agieren, lässt sich schon längst nicht mehr allein mit dem Studium des Gesellschaftsrechts erschließen. Die Neuauflage des Lehrbuchs von Katja Langenbucher füllt diese Lücke und stellt beide Rechtsgebiete aufeinander bezogen dar. Das Werk eignet sich für Studierende der universitären Schwerpunktbereiche ebenso wie für Praktiker. Inhalt - Gründung einer AG und Aktienerwerb - Organisationsverfassung der AG - Rechte und Pflichten des Aktionärs - Finanzverfassung der AG - Aktienemission und Börsenprospekt - Marktverhalten (u.a. Insiderhandel, Publizität) - Übernahmerecht - Squeeze out - Delisting - Anlegerschutz Vorteile auf einen Blick - Aktien- und Kapitalmarktrecht in einem Band - viele Beispiele und Hinweise zur Fallbearbeitung - fundierte Behandlung aller relevanten Probleme Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt die umfassenden Entwicklungen in Rechtsprechung, Literatur und Gesetzgebung. Insbesondere der zunehmende Einfluss europäischer Normen wird im Rahmen der Neuauflage kritisch beleuchtet. Zielgruppe Für Studierende, Referendare und Anwälte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Die kleine AG
€ 48.00 *
ggf. zzgl. Versand

Auch kleine und mittelständische Unternehmen streben die Umwandlung in Aktiengesellschaften an, um im globaler werdenden Wettbewerb konkurrenzfähig und unabhängig zu bleiben. Dabei ist die ´´kleine´´ AG oftmals das Mittel der Wahl. Denn vor allem wenn sie nicht börsennotiert ist, gelten für sie diverse Erleichterungen gegenüber den sonst strengen Anforderungen des Aktienrechtsrechts. Im Wettbewerb der Rechtsformen bleibt die kleine AG auch nach den Reformen des GmbH-Rechts durch das MoMiG und des Rechts der englischen Limited durch den Companies Act 2006 attraktiv. Dieser leicht verständliche Leitfaden versorgt den Leser mit allen für die Gründung, Führung und Auflösung einer kleinen AG notwendigen Informationen und Handlungsempfehlungen. Der Leser wird durch die Gründungsphase begleitet und über die Bedeutung und Aufgaben der einzelnen Organe informiert. Das Werk geht auf Haftungsrisiken von Organmitgliedern ein und vermittelt wertvolles Wissen zum Thema Finanzierung und Bilanz. Darüber hinaus erhält der Leser einen Überblick über konzern- und steuerrechtliche Besonderheiten der kleinen AG. Ein praxisnahes Arbeitsmittel gefüllt mit Checklisten, Vertragsmustern und Musterformulierungen für die problemlose Umsetzung. Mit wertvollem Wissen über Finanzierung und Bilanzierung! Das für 2009 geplante Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) ist bereits berücksichtigt. Für Gründer und ihre Berater, Geschäftsführer/Inhaber von kleinen AGs und anderen Unternehmensformen, die in eine kleine AG umgewandelt werden sollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Unternehmenskauf und Restrukturierung
€ 149.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das in drei Auflagen erfolgreiche Buch behandelt alle bei Kauf und Restrukturierung von Unternehmen wichtigen rechtlichen Aspekte: - Allgemeines zum Kauf und zur Restrukturierung von Unternehmen - vorvertragliches Verhandlungsstadium - Unternehmensbewertung - Gestaltung des Unternehmenskaufvertrages - Beurkundung des Unternehmenskaufvertrages - Gesellschaftsrecht, insbesondere Umwandlungsrecht - Planung und Gestaltung der Unternehmensnachfolge - Unternehmenskauf börsennotierter Gesellschaften - Minderheitsbeteiligungen an börsennotierten Gesellschaften - Steuerrecht - Kartellrecht - Arbeitsrecht beim Unternehmenskauf - Betriebsrentenrecht - IT-Recht bei Unternehmenskauf und Restrukturierung - Akquisitions-Finanzierung - Unternehmenskauf bzw. -verkauf in Krise und Insolvenz Vorteile auf einen Blick - alle wichtigen Themen - von prominenten Autorinnen und Autoren - kompakt aufbereitet Zur Neuauflage Die 4. Auflage des Handbuches ist völlig neu bearbeitet und um wichtige aktuelle Themen wie etwa IT-Recht erweitert. Zu den Autoren Herausgeber sowie Autor/innen sind allesamt in renommierten Kanzleien und Beratungsunternehmen tätig: Prof. h.c. Dr. Gerhard Picot; Dieter Heidemann und Dr. Christoph Götz; Dr. Ulrich Temme, Notar; Dr. Karsten Müller-Eising; Dr. Volker H. Land und Dr. Menso Engelmann; Dr. Christopher M. Picot; Dr. Susanne Kölbl; Dr. Andreas Hahn; Prof. Dr. Martin Henssler, Institut für Arbeits- und Wirtschaftsrecht, Universität zu Köln; Prof. Dr. Klaus Heubeck, Birgit Oster-Kemmer und Stephan Derbort; Dr. Henriette Picot; Dr. Jens-Dietrich Mitzlaff; Michael Sinhart. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie Unternehmer und Unternehmensberater.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Beck´sches Formularbuch Aktienrecht
€ 169.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Beck´sche Formularbuch Aktienrecht versorgt Syndikusanwälte, Rechtsanwälte und Notare mit ausführlichen Mustertexten und Formularen für alle Stadien im Leben einer Aktiengesellschaft - von ihrer Gründung bis zur Auflösung und Abwicklung. Spezielle Kapitel widmen sich zudem auch den Besonderheiten der KGaA und der SE. Die zahlreichen Formulare bieten dem Leser einen umfangreichen Fundus an Gestaltungsvorschlägen, der alle wesentlichen Vorgänge in der Beratung börsennotierter und nicht börsennotierter Aktiengesellschaften abdeckt. Die ausführlichen Anmerkungen erläutern die einschlägigen Rechtsprobleme und ermöglichen eine individuelle Anpassung der Formulare an den jeweiligen Sachverhalt. Inhalt - Gründung einer AG, Umwandlung in eine AG, Erwerb einer Vorrats-AG - Satzungsgestaltung und Poolvertrag - Aktienrechtliche Urkunden - Verfügung über Aktien, Treuhandvertrag, Legitimationszession - Kaduzierung und Kraftloserklärung von Aktien - Vorstand - Aufsichtsrat - Hauptversammlung - Satzungsänderungen - Barkapitalerhöhung - Sachkapitalerhöhung - Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln - Bedingte Kapitalerhöhung - Genehmigtes Kapital - Kapitalherabsetzung - Euroumstellung - Erwerb eigener Aktien - Aktiengesellschaft und Kapitalmarkt - Unternehmensverträge - Squeeze-out - Auflösung und Abwicklung - Kommanditgesellschaft auf Aktien - Societas Europaea - SE Vorteile auf einen Blick - kommentierte Formulare für alle Lebensphasen der AG - praxiserprobt und hochaktuell - einschließlich SE und KGaA - mit Formularen zum Download Zur Neuauflage Die 2. Auflage bringt das Werk auf den Rechtsstand Sommer 2018. Neben der Einarbeitung der umfangreichen Reformen der letzten Jahre (insbesondere ARUG, BilMoG und BilRUG, KapMuG, MoMiG, UMAG, Unternehmenssteuerreform, VorstAG und Novelle des Umwandlungsrechts) sowie der jüngsten Aktienrechtsnovelle 2016 sind auch Rechtsprechung und Literatur in den Mustern und Anmerkungen auf neuestem Stand berücksichtigt. Gänzlichneu sind zahlreiche Formulare zur Societas Europaea und zum Kapitalmarktrecht (WpHG/WpÜG). Zielgruppe Für Rechtsanwälte und Notare; auch Aufsichtsräte, Vorstände und Syndikusanwälte können aus dem Werk wertvollen Nutzen für die tägliche Praxis ziehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot