Angebote zu "Anteilsübertragung" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Falllösungen und Rechtsfragen zum Unternehmensk...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einsendeaufgabe aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, FernUniversität Hagen (Forschungsinstitut für rechtliches Informationsmanagement GmbH), Veranstaltung: Fachanwaltsausbildung Handels- und Gesellschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Autor Dr. Andreas-Michael Blum erörtert die folgenden Schwerpunkte: Anteilserwerb, Rechtskauf (§ 453 Abs. 1 BGB), Unternehmenskauf (Sachkauf), Anteilserwerb als mittelbarer Unternehmenskauf, Begriff der Beschaffenheit, Übertragung eines Kommanditanteils durch Abtretung (§§ 398, 413 BGB), Nachfolgevermerk und Eintragung in das Handelsregister, Offenlegung vertraulicher Informationen durch den Vorstand, Vertraulichkeitsvereinbarung (letter of intent), Möglichkeiten und Schwierigkeiten der Kaufpreisgestaltung, Earn-Out-Modell, Risikoverteilung zwischen Käufer und Verkäufer, umfassender Gewährleistungskatalog, Katalog selbständiger Garantien im Unternehmenskaufvertrag, Vertragsklauseln zur sachgerechten Begrenzung der Verkäuferhaftung. Studium der Rechtswissenschaft (Goethe-Universität Frankfurt am Main), Dr. jur. (Goethe-Universität Frankfurt am Main), LL.M. International Law and International Relations with Distinction (Lancaster University/UK), Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht, Assessor jur. (Hessisches Ministerium der Justiz und für Europaangelegenheiten Wiesbaden), Fachanwaltsausbildung Handels- und Gesellschaftsrecht (FernUniversität Hagen), Inhaber der Fortbildungszertifikate der Bundesrechtsanwaltskammer Berlin und der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Zertifikat Hochschuldidaktik (Goethe-Universität Frankfurt am Main), Diploma German & International Arbitration (Goethe-Universität Frankfurt am Main), zertifizierter Mediator (Uni of Applied Sciences, Hochschule Wismar), Wirtschaftsmediator mit Hochschulzertifikat (Uni of Applied Sciences, Hochschule Wismar) und zertifizierter Elternbegleiter (Konsortium Elternchance Berlin).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 05.12.2017
Zum Angebot
Ausarbeitungen zum Unternehmenskauf und zur Ant...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einsendeaufgabe aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, FernUniversität Hagen (Forschungsinstitut für rechtliches Informationsmanagement GmbH), Veranstaltung: Fachanwaltsausbildung Handels- und Gesellschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Autor Dr. Andreas-Michael Blum erörtert Rechtsfragen des Unternehmenskaufs und der Anteilsübertragung. Ferner geht er auf typische Probleme im Umwandlungsrecht einschließlich der steuerrechtlichen Bezüge ein. Studium der Rechtswissenschaft (Goethe-Universität Frankfurt am Main), Dr. jur. (Goethe-Universität Frankfurt am Main), LL.M. International Law and International Relations with Distinction (Lancaster University/UK), Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht, Assessor jur. (Hessisches Ministerium der Justiz und für Europaangelegenheiten Wiesbaden), Fachanwaltsausbildung Handels- und Gesellschaftsrecht (FernUniversität Hagen), Inhaber der Fortbildungszertifikate der Bundesrechtsanwaltskammer Berlin und der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Zertifikat Hochschuldidaktik (Goethe-Universität Frankfurt am Main), Diploma German & International Arbitration (Goethe-Universität Frankfurt am Main), zertifizierter Mediator (Uni of Applied Sciences, Hochschule Wismar), Wirtschaftsmediator mit Hochschulzertifikat (Uni of Applied Sciences, Hochschule Wismar) und zertifizierter Elternbegleiter (Konsortium Elternchance Berlin).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 05.12.2017
Zum Angebot
Die Umwandlung eines Einzelunternehmens in eine...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich BWL - Recht, Note: 1,4, Berufsakademie Sachsen in Leipzig (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Die Unternehmensnachfolge ist ein sehr komplexes und aktuelles Themengebiet. In dieser Arbeit wird der spezielle Fall der Umwandlung eines Einzelunternehmens in eine GmbH und die Nachfolge über GmbH-Geschäftsanteile untersucht. Sie stellt eine Orientierungshilfe bei der Planung der Unternehmensnachfolge dar und gibt Anregungen zur Gestaltung. Zunächst werden die rechtlichen Voraussetzungen und Besonderheiten des GmbH-Rechts erläutert. Diese Gestaltung ist bewußt so gewählt, da die Umwandlung des Einzelunternehmens in eine GmbH ein wesentlicher Schritt für das Unternehmen ist. Der Leser hat so die Möglichkeit, einen schnellen Überblick über die relevanten Punkte des GmbH-Rechts zu erhalten. Anschließend werden die handelsrechtlichen und steuerlichen Auswirkungen einer Umwandlung erläutert. Insbesondere wird auch auf die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten eingegangen. Die so entstandenen GmbH-Geschäftsanteile können dann im Wege der vorweggenommenen Erbfolge auf einen Nachfolger übertragen werden. Dargestellt sind die steuerlichen Auswirkungen und Gestaltungsmöglichkeiten der Übertragung von GmbH-Geschäftsanteilen. Zur vereinfachten Darstellung dieses komplexen Sachverhalts sind in der Anlage mehrere Beispiele zu den verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten der Umwandlung und den einkommen- und schenkungsteuerlichen Auswirkungen der Anteilsübertragung aufgeführt. Diese Beispiele sind besonders praxisnah gestaltet. Eine geplante Umwandlung oder eine Anteilsübertragung im Wege der vorweggenommenen Erbfolge kann mit Hilfe dieser vereinfachten Darstellung sehr gut nachvollzogen werden. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisV AbbildungsverzeichnisVII TabellenverzeichnisVIII 1.Einleitung1 1.1Zielsetzung1 1.2Notwendigkeit der Unternehmensnachfolge3 1.2.1Allgemeines zur Unternehmensnachfolge3 1.2.2Unternehmensnachfolge im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge7 1.3Gründe für den Rechtsformwechsel in eine GmbH11 2.Gesellschaftsrecht einer GmbH14 2.1Errichtung und Entstehung einer GmbH14 2.1.1Allgemeines14 2.1.2Errichtung einer GmbH14 2.1.3Die Phasen der Entstehung einer GmbH15 2.1.4Sachgründungsrecht einer GmbH17 2.2Haftung der Gesellschafter einer GmbH19 2.3Die Auflösung der GmbH und das Ausscheiden von Gesell-schaftern20 2.4Kapitalerhöhung21 3.Umwandlung eines Einzelunternehmens in eine GmbH24 3.1Grundsätze zur Umwandlung24 3.1.1Arten der Vermögensübertragung24 3.1.1.1Einzelrechtsnachfolge24 3.1.1.2Gesamtrechtsnachfolge24 3.1.1.3Wertung der Übertragungsmöglichkeiten24 3.1.2Handels- und steuerrechtliche Einordnung25 3.2Handelsrechtliche Vorschriften der Ausgliederung27 3.2.1Rechtsgeschäftliche Grundlagen27 3.2.2Schutzbedürftige Interessengruppen30 3.3Steuerrechtliche Neutralitätsvoraussetzungen32 3.3.1Allgemeines32 3.3.2Der einzubringende Betrieb33 3.3.3Die Steuerpflicht des übernehmenden und übergebenden Rechtsträgers34 3.3.4Einbringung gegen Gewährung von Gesellschaftsrechten34 3.4Besteuerung der übernehmenden GmbH35 3.4.1Wertansätze35 3.4.1.1Einschränkungen des Wertansatzwahlrechts35 3.4.1.2Buchwert37 3.4.1.3Zwischenwert38 3.4.1.4Teilwert39 3.4.2Aufnahmebilanz und Einbringungsbilanz40 3.4.3Steuerlicher Übertragungsstichtag42 3.5Besteuerung des übertragenden Rechtsträgers44 3.5.1Einbringungsgewinn44 3.5.2Steuerverhaftung der einbringungsgeborenen Anteile45 4.Steuerliche Auswirkungen der vorweggenommenen Erbfolge über GmbH-Geschäftsanteile48 4.1Allgemeines48 4.1.1Möglichkei...

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot