Angebote zu "Aktg" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

AktG
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Aktienrecht hat sich in den letzten Jahren außerordentlich dynamisch entwickelt - diverse Reformen haben zu mehreren Änderungen des Aktiengesetzes geführt. Ferner haben Bundesverfassungsgericht und Bundesgerichtshof zu zahlreichen Streitfragen des Aktienrechts Stellung genommen. In der Neuauflage werden neben der Einarbeitung der aktuellen Gesetzeslage, Rechtsprechung und Schrifttum u.a. auch folgende Themen vertieft behandelt: Frauenquote und Diversity Delisting nach Frosta ´´Managerhaftung´´ Investorenvereinbarungen und/oder Business Combination Agreements Neuregelungen des Deutschen Corporate Governanec Kodex Mitbestimmungsrecht Rechtsformwahl

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Der besondere Vertreter nach § 147 AktG
105,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit befasst sich damit, die Regelung des 147 AktG mit Blick auf das Gesamtkonzept des deutschen Aktienrechts und speziell im Kontext der 142 - 149 AktG darzustellen. Unter Berücksichtigung der verfahrensrechtlichen Besonderheiten werden hierbei einzelne Unstimmigkeiten im bestehenden Regelungskonzept aufgedeckt und entsprechende Lösungsvorschläge diskutiert bzw. entwickelt. Ziel der Analyse ist es zu bewerten, inwieweit das Rechtsinstitut ´´besonderer Vertreter´´ in seiner derzeitigen gesetzlichen Ausgestaltung die ihm zugedachte Aufgabe der Haftungsdurchsetzung erfüllen kann, wenn es eine zweckgerechte Auslegung und Anwendung erfährt. Aus den gefundenen Ergebnissen werden zwei unterschiedlich tief ins aktienrechtliche Haftungssystem eingreifende Reformmodelle entwickelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
HGB, GmbHG, AktG, Wirtschaftsgesetze kompakt 2017
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Handels- und gesellschaftsrechtliche Vorschriften in einem Band: handlich - kompakt - preiswert Die kompakte Textausgabe HGB, GmbHG, AktG - Wirtschaftsgesetze kompakt enthält die für Ausbildung, Studium und Praxis benötigten Vorschriften: Handelsrecht: Handelsgesetzbuch mit Seehandelsrecht, Wechselgesetz, Scheckgesetz GmbH-Recht: GmbH-Gesetz, Einführungsgesetz zum GmbH-Gesetz Recht der Kapitalgesellschaft: Aktiengesetz, Umwandlungsgesetz Bürgerliches Recht: Erstes Buch ´´Allgemeiner Teil´´ und Zweites Buch ´´Recht der Schuldverhältnisse´´ des Bürgerlichen Gesetzbuches Übersichtliche zweispaltige Darstellung, ausführliches Stichwortverzeichnis Rechtsstand: 1.4.2017

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Aktiengesetz (AktG), GmbH-Gesetz (GmbHG)
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt: Aktiengesetz mit EinführungsG GmbH-Gesetz Umwandlungsgesetz Gesetz über Unternehmensbeteiligungsgesellschaften Mitbestimmungsgesetze Handelsgesetzbuch (Drittes Buch. Handelsbücher)

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Konzernrecht
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Konzernrecht regelt die Verbindungen von Unternehmen mit einheitlicher Leitung und berührt vor allem Fragen des Gesellschaftsrechts, aber auch des allgemeinen Zivilrechts und des Kapitalmarktrechts. Das Buch behandelt - ausgerichtet an den Anforderungen des Schwerpunktbereichsstudiums - alle für die Ausbildung relevanten Fragen eingängig und tiefgehend. Vorteile auf einen Blick - Grundbegriffe des Konzernrechts ( 15 ff. AktG) - Gruppenbildungs- und -leitungskontrolle - Aktienkonzernrecht - GmbH-Konzernrecht - Konzernrecht der Personengesellschaften und sonstigen Organisationen Zielgruppe Für Studierende, Referendare und junge Rechtsanwälte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Die Disposition über Organhaftungsansprüche in ...
102,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk befasst sich mit der hochaktuellen Frage eines Verzichts auf Organhaftungsansprüche. Neben der abstrakten Herausarbeitung der Wesensmerkmale eines Verzichts behandelt der Autor - aus Praktikersicht besonders relevant - die analoge Subsumierbarkeit einer Vielzahl anderer Handlungen unter den Anwendungsbereich der Rechtsfigur. Ein besonderes Augenmerk wird hierbei gelegt auf die bisher kaum diskutierte Rechtslage im Aktienkonzern, wobei die Unterschiede im Vertragskonzern und faktischen Konzern herausgearbeitet werden. Zudem erörtert der Autor detailliert die Abgrenzung der Anwendungsbereiche von 93 Abs. 4 Satz 3 AktG und der ARAG-Doktrin und gelangt hierbei zu neuen Befunden. Zuletzt, und wiederum praktisch besonders relevant, diskutiert der Autor den eigenen Haftungsmaßstab des jeweils verfolgungspflichtigen Gesellschaftsorgans bei der Herbeiführung eines Verzichts im Sinne von 93 Abs. 4 Satz 3 AktG. Der Autor ist als Rechtsanwalt im Gesellschaftsrecht tätig.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Verdeckte Beherrschungsverträge im Aktienrecht
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Verdeckte Beherrschungsverträge´´ sind Vereinbarungen, die zwar materiell Beherrschungsverträge im Sinne des 291 AktG darstellen, aber von den Parteien nicht als solche benannt werden. Auf diese Weise lassen sich sowohl die Wirksamkeitsvoraussetzungen eines Beherrschungsvertrages als auch die besonderen vertragskonzernrechtlichen Schutzpflichten des herrschenden Unternehmens umgehen. Die Neuerscheinung beschäftigt sich erstmals umfassend mit dieser praktisch relevanten Vertragskonstruktion. Nach einer Begriffsklärung beschäftigt sich die Arbeit mit den Voraussetzungen von verdeckten Beherrschungsverträgen. Der Autor erläutert auch, welche Rechtsfolgen die Einstufung als verdeckter Beherrschungsvertrag im Einzelnen hat. Außerdem werden einige ausgewählte Vertragstypen auf ihre Tauglichkeit als verdeckte Beherrschungsverträge untersucht. Das Werk richtet sich an Wissenschaftler und Praktiker des Gesellschaftsrechts.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Aktiengesetz 8 §§ 150-178
239,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftliche Exzellenz mit Tradition: Der Großkommentar zum Aktiengesetz bleibt auch in der 5. Auflage der Garant für wissenschaftlich fundierte und praktisch hochrelevante Information. In 15 Bänden bearbeitet ein hochkarätiges Team aus Wissenschaft und Praxis um die neuen Herausgeber H. Hirte, P. Mülbert und M. Roth das AktG sowie die relevanten Nebengesetze und beleuchtet die Materie von allen Seiten. Ein unverzichtbares Arbeitsmittel! Referenz für wissenschaftlichen Tiefgang und höchste Praxisrelevanz Auf dem neuesten Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung, Wissenschaft und Praxis Zahlreiche konzernrechtliche, kapitalmarktrechtliche und internationale Bezüge

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
BilRUG
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Mit dem Bilanzrichtlinien-Umsetzungsgesetz (BilRUG) werden die Vorgaben der EU-Bilanzrichtlinie (RL 2013/34/EU), in der die bisherige 4. und 7. EG-Richtlinie zum Einzel- bzw. Konzernabschluss zusammengefasst werden, in nationales Recht umgesetzt. Das Gesetz enthält über 200 Detailänderungen des HGB, AktG, GmbHG und PublG und ist die nächste umfassende Änderung des HGB nach dem BilMoG. Das Werk kommentiert die einzelnen Änderungen durch das BilRUG in ihren praktischen Auswirkungen auf die Rechnungslegung und gibt Hilfestellung bei der Anwendung anhand von über 260 Praxisbeispielen, einer Checkliste für Übergang und Erstanwendung und einer zusätzlichen tabellarischen Übersicht über die einzelnen Änderungen. Enthalten sind zudem die Gesetzestexte, die Original-Texte der zugrunde liegenden EU-Bilanzrichtlinie, der entsprechende Gesetzesentwurf mit Gesetzesbegründung sowie die Stellungnahme des Bundesrates und die Beschlussempfehlungen des Rechtsausschusses. Inhalt Teil I: Gesetzestexte - EU-Bilanzrichtlinie - BilRUG + Gesetzestext Teil II: Materialien - Gesetzentwurf - Gesetzesbegründung - Stellungnahme Bundesrat - Beschlussempfehlung Rechtsausschuss Teil III: Kommentierung - Praxisbeispiele - Checkliste für Übergang und Erstanwendung - Tabellarische Übersicht über die Einzeländerungen Zielgruppe Für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Bilanzbuchhalter, Unternehmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.08.2018
Zum Angebot
Das System der aktien- und umwandlungsrechtlich...
104,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Aktiengesellschaft dürfen Mehrheitsaktionäre Entscheidungen gegen den Willen der übrigen Anteilsinhaber fällen (Mehrheitsprinzip). Dies gilt grundsätzlich auch dann, wenn hiermit tiefe Eingriffe in die Mitgliedschaft der Minderheitsaktionäre verbunden sind. Bisweilen müssen die Minderheitsaktionäre diese Entscheidungen hinnehmen, in anderen Fällen können sie gegen Abfindung aus der Gesellschaft austreten (Paragr. 305, 320b, 327a AktG, 29, 122i, 207 UmwG, Paragr. 7, 9, 12 SEAG, Paragr. 39a WpÜG). Lars Klöhn unternimmt den Versuch, das innere System des durch diese Normen abgesteckten Rechtsgebiets herauszuarbeiten, um hierdurch seine wertungsmäßige Folgerichtigkeit und Einheit zu verwirklichen. Dabei bleibt der Blick nicht auf die Wertungen des einfachen Rechts beschränkt, sondern erfasst auch seine europa- und verfassungsrechtlichen sowie rechtsökonomischen Grundlagen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot