Ihr Handelvz Shop

Die Gründung einer Gesellschaft mit beschränkte...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,0, DIPLOMA Fachhochschule Nordhessen; Zentrale, Veranstaltung: Wirtschaftsprivatrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Wunsch, nicht mehr Beschäftigter, sondern selbstständig tätig zu sein, lebt in vielen Menschen. Diese Möglichkeit steht grundsätzlich jedem deutschen Bürger als verfassungsmäßig geschütztes Grundrecht zu, wobei es jedem selbst obliegt, in welcher Form er sich in den Kreislauf der Wirtschaft einbringt. Der Gesetzgeber nimmt - als Zeichen seines demokratischen Grundverständnisses und im Sinne der sozialen Marktwirtschaft - keine Abgrenzung zwischen selbstständiger und unselbstständiger Arbeit vor. Die nachfolgende Ausarbeitung stellt dabei den Ablauf der Gründung eines Unternehmens am Beispiel der Gesellschaftsform der GmbH dar. Sie soll daran orientiert aufzeigen, welche Reglementierungen zu beachten und wie sie anzuwenden sind, um diese Gründungsmodalitäten als ein potentielles Entscheidungskriterium zu visualisieren. Gleichwohl könnte diese Hausarbeit als Leitfaden dienen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Mini-Finder Zahnmedizinische Abrechnung
31,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dieser handlichen Kurzübersicht beantworten Sie Fragen zur zahnmedizinischen Abrechnung schnell, zuverlässig und verbindlich. Ganz gleich ob an der Rezeption oder im Behandlungszimmer diese kleine zahnmedizinische Abrechnungshilfe bietet Ihnen auf einen Blick wertvolle Hinweise zur Abrechnung nach Bema, GOZ 2012 und GOÄ. Ihre Vorteile im Überblick: Wichtige Informationen zu den Gebührenpositionen sind mit Markierungen und Kurzkommentierungen herausgearbeitet. Farbliche Kennzeichnungen leiten Sie sicher durch den kleinen und mittleren Gebührenrahmen der GOÄ. Zahnmedizinisches Abrechnungswissen zum Basistarif ist ebenfalls farblich hervorgehoben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.08.2017
Zum Angebot
Wichtige Wirtschaftsgesetze für Bachelor/Master...
10,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Ihr zuverlässiger Studienbegleiter: Alle wichtigen Wirtschaftsgesetze für das Bachelor- und Master-Studium! Abgestimmt auf die aktuellen Lehrpläne begleiten Sie die beiden Bände der ´´Wichtigen Wirtschaftsgesetze für Bachelor/Master´´ zuverlässig durch alle Semester. Mit dieser Textausgabe verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über die Grundlagen unseres Rechtssystems und lernen die Gesetze und Verordnungen im Handels- und Gesellschaftsrecht sowie im Arbeitsrecht kennen. Im täglichen Einsatz profitieren Sie dabei von der bewährten, übersichtlichen Darstellung der NWB-Textausgaben. Mit Griffleiste, Inhaltsübersichten für die einzelnen Rechtsbereiche sowie einem ausführlichen Stichwortverzeichnis erleichtern sie Ihnen das schnelle Auffinden aller benötigten Vorschriften. Zusätzlich können Sie die Inhalte des Buches kostenlos in der ´´NWB Gesetze´´-App abrufen. Ob während der Vorlesung, bei Hausarbeiten oder unterwegs - die ´´Wichtigen Wirtschaftsgesetze für Bachelor/Master´´ unterstützen Sie durch den genauen inhaltlichen Zuschnitt und das gute Handling! Stand dieser Ausgabe: 22. Juli 2017. Inhalt: A. Grundlagen: I. Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (Auszug). II. Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (Auszug). III. Bürgerliches Gesetzbuch (Auszug). IV. Verordnung (EG) Nr. 593/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht (Rom I). V. Verordnung (EG) Nr. 864/2007 des Europäischen Parlaments und des Rates über das auf außervertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht (Rom II). VI. Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche (Auszug). B. Handels- und Gesellschaftsrecht: VII. Handelsgesetzbuch (ohne Seehandel) + Anhang: Art. 76, 80 und 82 EGHGB. VIII. Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf. IX. Aktiengesetz + Anhang: 26i EGAktG. X. Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung + Anhang: 15 und 8 EGGmbHG. XI. Gesetz über Partnerschaftsgesellschaften Angehöriger Freier Berufe. XII. Verordnung (EG) Nr. 2157/2001 des Rates vom 8. Oktober 2001 über das Statut der Europäischen Gesellschaft (SE). XIII. Gesetz zur Ausführung der Verordnung (EG) Nr. 2157/2001 des Rates vom 8. Oktober 2001 über das Statut der Europäischen Gesellschaft (SE). XIV. Verordnung (EWG) Nr. 2137/85 des Rates der Europäischen Gemeinschaften betr. die Schaffung einer Europäischen wirtschaftlichen Interessenvereinigung. XV. Gesetz zur Ausführung der EWG-Verordnung über die Europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung. XVI. Gesetz über die Rechnungslegung von bestimmten Unternehmen und Konzernen. XVII. Umwandlungsgesetz. XVIII. Gesetz über die Haftung für fehlerhafte Produkte. XIX. Gesetz über den Versicherungsvertrag. C. Arbeitsrecht: XX. Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz. XXI. Arbeitsgerichtsgesetz (Auszug). XXII. Gesetz über die Zahlung des Arbeitsentgelts an Feiertagen und im Krankheitsfall.XXIII. Kündigungsschutzgesetz. XXIVa. Gesetz zum Schutze der erwerbstätigen Mutter (Auszug). XXIVb. Gesetz zum Schutz von Müttern bei der Arbeit, in der Ausbildung und im Studium (Auszug) - tritt am 1. 1. 2018 in Kraft. XXV. Sozialgesetzbücher (Auszüge): 1. Viertes Buch Sozialgesetzbuch - Gemeinsame Vorschriften für die Sozialversicherung. 2. Siebtes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VII) - Gesetzliche Unfallversicherung. 3a. Sozialgesetzbuch (SGB) Neuntes Buch (IX) - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen. 3b. Sozialgesetzbuch Neuntes Buch - Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen - tritt am 1. 1. 2018 in Kraft. XXVI. Gesetz über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge (Auszug). Stichwortverzeichnis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.08.2017
Zum Angebot
Falllösungen und Rechtsfragen zum Unternehmensk...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einsendeaufgabe aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, FernUniversität Hagen (Forschungsinstitut für rechtliches Informationsmanagement GmbH), Veranstaltung: Fachanwaltsausbildung Handels- und Gesellschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Autor Dr. Andreas-Michael Blum erörtert die folgenden Schwerpunkte: Anteilserwerb, Rechtskauf (§ 453 Abs. 1 BGB), Unternehmenskauf (Sachkauf), Anteilserwerb als mittelbarer Unternehmenskauf, Begriff der Beschaffenheit, Übertragung eines Kommanditanteils durch Abtretung (§§ 398, 413 BGB), Nachfolgevermerk und Eintragung in das Handelsregister, Offenlegung vertraulicher Informationen durch den Vorstand, Vertraulichkeitsvereinbarung (letter of intent), Möglichkeiten und Schwierigkeiten der Kaufpreisgestaltung, Earn-Out-Modell, Risikoverteilung zwischen Käufer und Verkäufer, umfassender Gewährleistungskatalog, Katalog selbständiger Garantien im Unternehmenskaufvertrag, Vertragsklauseln zur sachgerechten Begrenzung der Verkäuferhaftung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
SER - Soziales Entschädigungsrecht
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle Vorschriften im Blick Wer einen Gesundheitsschaden erleidet, für dessen Folgen die staatliche Gemeinschaft in Abgeltung eines besonderen Opfers oder aus anderen Gründen nach versorgungsrechtlichen Grundsätzen einstehen muss, hat ein Recht auf Versorgung. Auch Hinterbliebene solcher Beschädigten können eine Versorgung beanspruchen, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Dies bestimmt Paragraph 5 des Ersten Buches Sozialgesetzbuch als soziales Recht und gibt damit die Richtschnur für die Versorgung von Wehrbeschädigte, Opfer von Gewalttaten, Impfgeschädigten und Kriegsopfern vor. Geregelt sind diese Ansprüche im Bundesversorgungsgesetz (BVG), auf die eine Vielzahl von ´´Versorgungsvorschriften´´ - etwa das Soldatenversorgungsgesetz (SVG) oder das Opferentschädigungsgesetz (OEG) - hinweisen. Diese Textsammlung bündelt diese in der täglichen Beratungs- und Verwaltungspraxis benötigten Gesetze und Verordnungen. Die Verwaltungsvorschriften zum BVG und SVG, weiterführende Rundschreiben sowie Übersichten zu den aktuellen Versorgungsleistungen, Einkommensfreigrenzen, Vermögensschonbeträgen und Pauschbeträgen erleichtern die Fallbearbeitung. Die Aufbau, das graue Griffregister sowie die Übersichten vor den einzelnen Kapiteln verdeutlichen die rechts- und themensystematische Gliederung des sozialen Entschädigungsrechts. Das Inhaltsverzeichnis zu jeder Vorschrift sowie das ausführliche Stichwortverzeichnis helfen, die einschlägige Norm schnell zu finden. Die Textausgabe beruht auf dem Rechtsstand 1. Oktober 2015. Soweit Änderungen am 1. Januar 2016 in Kraft treten, sind sie beim jeweiligen Paragrafen eingearbeitet. Dies betrifft insbesondere Textstellen, die sich mit der Überführung der Zuständigkeit für die Kriegsopferfürsorgeleistungen auf die Bundeswehrverwaltung befassen (Paragraph 24 SGB I, Paragraph 88 SVG). Auch Sozialversicherungswerte, Regelbedarfe und Bemessungsgrenzen für 2016 sind - soweit sie zu Redaktionsschluss bekannt waren - eingearbeitet. Inhalt der Textausgabe Bundesversorgungsgesetz (BVG) inklusive Verwaltungsvorschrift - Durchführungsvorschriften zum BVG: Versehrtenleibesübungen-Verordnung Orthopädieverordnung VO Paragraph 15 BVG Kleider- und Wäscheverschleiß inklusive aktueller Pauschbeträge Kriegsopferfürsorgeverordnung Berufsschadensausgleichsverordnung VO zur Durchführung des Paragraphen 31 Abs. 4 BVG Rentenkapitalisierungsgesetz Rundschreiben, Hinweise und Übersichten zum BVG Gesetze des sozialen Entschädigungsrechts Soldatenversorgungsgesetz Zivildienstgesetz Opferentschädigungsgesetz Infektionsschutzgesetz Strafrechtliches Rehabilitationsgesetz Verwaltungsrechtliches Rehabilitierungsgesetz Häftlingsgesetz Sozialgesetzbuch inklusive Durchführungsverordnungen, soweit für die Fallbearbeitung notwendig: SGB I: Allgemeiner Teil SGB V: Gesetzliche Krankenversicherung SGB VI: Gesetzliche Rentenversicherung SGB IX: Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen SGB X: Sozialverwaltungsverfahren, Sozialdatenschutz SGB XI: Soziale Pflegeversicherung SGB XII: Sozialhilfe DVO zu Paragraph 82 SGB XII DVO zu Paragraph 90 SGB XII Eingliederungshilfeverordnung Budgetverordnung Kraftfahrzeughilfe-Verordnung Ermittlung der Beschädigung: Versorgungsmedizin-Verordnung Teil A: Allgemeine Grundsätze Teil B: GdS-Tabelle Teil C: Begutachtung im sozialen Entschädigungsrecht Teil D: Merkzeichen

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.08.2017
Zum Angebot
Arbeitsrecht für Arbeitgeber
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Arbeitsrecht für Arbeitgeber´´ stellt in kompakter und verständlicher Weise die wichtigsten Bereiche des Arbeitsrechts dar. Arbeitgeber erhalten zahlreiche Tipps, um häufige Fehler und die damit verbundenen Kosten zu vermeiden. In den Text integrierte Muster, Beispiele und Checklisten erleichtern die Verständlichkeit und die Umsetzung von Vorschlägen in die Praxis. Der Aufbau des Buches orientiert sich an häufig vorkommenden Fallgestaltungen und Meinungen der Arbeitgeber, die unter juristischen Aspekten bedenklich oder falsch sind. Die wichtigsten Muster werden zum Download bereitgestellt. Behandelt werden u. a. folgende Themen Bewerbung und Einstellung, u. a. Einstellungsuntersuchungen nach dem Gendiagnostikgesetz Altersteilzeit Arbeitnehmerdatenschutz Arbeitsvertragsgestaltung Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis Leistungsmängel oder Fehlverhalten des Arbeitnehmers Mindestlohn Mutterschutz und Elternzeit Krankheit und Kur Urlaub: Berechnung, Abgeltung und Verfall von Urlaubsansprüchen nach Krankheit unter Beachtung der neuen Rechtsprechung des BAG sonstige Freistellung, insbesondere Pflegezeit Ausbildungsverhältnisse Teilzeitarbeitsverhältnisse, Personalüberlassung (Leiharbeit), befristete Arbeitsverhältnisse, Zulässigkeit von Mehrfachbefristungen sowie Missbrauchskontrolle bei Kettenarbeitsverträgen Beendigung des Arbeitsverhältnisses: Kündigungsarten, Berechnung der Kündigungsfristen, Kündigungsschutzgesetz, Sozialauswahl, Aufhebungsvertrag Arbeitsgerichtsprozess Neu in die 3. Auflage aufgenommen werden Ausführungen zu / zum / zur seit 01.01.2015 geltenden Mindestlohngesetz (flächendeckender branchenunabhängiger Mindestlohn) sowie zu branchenabhängigen Mindestlöhnen Auswirkungen des Mindestlohns auf geringfügig entlohnte Beschäftigungen Familienpflegezeitgesetz Rechtsprechung zu Kettenbefristungen (EuGH und BAG) Änderungen bei Elternzeit / Elterngeld

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.08.2017
Zum Angebot
HGB und Steuerbilanz im Vergleich - Synoptische...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Abweichungen zwischen Handels- und Steuerbilanz nehmen weiter zu. Der Band bietet einen kompakten Überblick . Gegliedert nach einzelnen Sachgebieten stellt er Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze synoptisch dar. Die direkte Gegenüberstellung ermöglicht einen schnellen Zugriff auf Detailregelungen und zeigt auf, wo sich Abweichungen ergeben. Allgemeine Ausführungen zum Bilanzrecht sowie Kapitel zur Konzernrechnungslegung nach HGB und zur steuerlichen Organschaft vervollständigen das übersichtliche Nachschlagewerk . Die 3. Auflage enthält alle bis zum 1. September 2016 veröffentlichten Gesetze und Verlautbarungen des IDW und des DRS sowie Hinweise auf die Rechtsprechung der obersten Gerichte und die Anweisungen der Finanzverwaltung. Umfassende Arbeitshilfe - ideal als Checkliste für die Praxis. Georg Graf Waldersee, WP/StB, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Ernst & Young GmbH.Ute Benzel, WP/StB, Partnerin bei Ernst & Young und Mitglied der Geschäftsführung, leitet als Managing Partner Tax den Bereich Steuern für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 31.07.2017
Zum Angebot
Business Adventures - Zwölf lehrreiche Geschich...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Bill Gates in seinem Blog ein Buch zum besten Wirtschaftsbuch kürt und nebenbei erwähnt, dass er es sich vor Jahren von Warren Buffett geliehen hat, dann kommt das dabei heraus: Ein seit Jahren vergriffenes Werk wird wieder zum Bestseller. Business Adventures wurde erstmals im Jahr 1968 veröffentlicht. Es enthält zwölf Essays des New Yorker Journalisten John Brooks, in denen dieser beschreibt, wie sich das Schicksal gigantischer Unternehmen durch einen Schlüsselmoment entschied. Sie geben einen zeitlosen und tiefen Einblick in die Mechanismen der Wirtschaft und der Wall Street. Bis vor wenigen Monaten war das Buch jahrelang vergriffen. Dann lobte Bill Gates es über den grünen Klee. Der Rest ist Geschichte. Business Adventures schoss umgehend in die John Brooks war ein preisgekrönter Schriftsteller und Journalist. Er veröffentlichte mehrere erfolgreiche Bücher zu Wirtschafts- und Börsenthemen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Handels- und gesellschaftsrechtliche Konsequenz...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,0, DIPLOMA Fachhochschule Nordhessen; Abt. München, Veranstaltung: Wirtschaftsprivatrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Rechtsform der GmbH erfreut sich großer Beliebtheit, jedoch ist den Geschäftsführern das Haftungsrisiko in der Krise des Unternehmens und insbesondere bei Insolvenzverschleppung oftmals nicht bekaunt. Im Mittelpunkt dieser wissenschaftlichen Arbeit steht daher die Darstellung der vielfältigen Konsequenzen und Haftungsrisiken für den Geschäftsführer in der Krise eines Unternehmens und vor allem bei Insolvenzverschleppung. Außerdem werden in diesem Zusammenhang besondere Merkmale der GmbH und der Insolvenz erläutert.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Kunden- und Verbraucherschutz bei Haustürgeschä...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 2.7, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen des Seminars im Handels- und Gesellschaftsrechts mit Schwerpunkt im Vertriebsrecht stellt die Seminararbeit das Regelungsgebiet der §§ 312 ff BGB, den sog. besonderen Vertriebsformen, umfassend dar. Die Schwerpunkte sind anhand der Gesetzesnormen strukuriert: Haustürgeschäfte, Fernabsatzverträge und E-Commerce.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Bezüge zu anderen Rechtsgebieten, Verfahrens- u...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einsendeaufgabe aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, FernUniversität Hagen (Forschungsinstitut für rechtliches Informationsmanagement GmbH), Veranstaltung: Fachanwaltsausbildung Handels- und Gesellschaftsrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Autor Dr. Andreas-Michael Blum erörtert die folgenden Schwerpunkte: Entscheidung der Einigungsstelle (§ 109 S. 1 und 2 BetrVG), Beteiligungsrechte des Betriebsrats (§§ 111-113 BetrVG), Interessenausgleich und Sozialplan. Außerdem: Durchführung einer geplanten Betriebsänderung (§ 111 BetrVG), Anwendung des DrittelbG auf den Aufsichtsrat einer 1990 ins Handelsregister eingetragenen KG, keine Sozialversicherungspflicht von Gesellschaftern einer GbR und oHG, Überschuldensprüfung im Rahmen der Fortführung eines Unternehmens, Straftaten Bankrott (§ 283 StGB), Verletzung der Buchführungspflicht (§ 283b StGB) und Gläubigerbegünstigung (§ 283c StGB), Verpflichtung eines GmbH-Geschäftsführers zur Insolvenzantragstellung (§ 15a InsO), Klage auf Entzug der Vertretungsbefugnis (§ 161 Abs. 2 i.V.m. § 127 HGB), Klage auf Entziehung der Geschäftsführungsbefugnis (§ 161 Abs. 2 i.V.m. § 117 HGB), Klage auf Ausschließung (§ 140 Abs. 1 S. 1 HGB) bzw. Auflösung (§ 133 Abs. 1 HGB) sowie die Gesellschafterklage (actio pro socio).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Betriebsratswahl
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Sofort umsetzbares Know-how erfahrener Juristen - Klipp und klar zum schnellen Nachschlagen - Wegweiser durch die ersten Tage als frisch gebackener Betriebsrat Zum Werk Die Arbeitshilfe zur Betriebsratswahl ist Teil einer Reihe von Infobroschüren für Betriebsräte, die als Arbeitshilfe und Information zu arbeitsrechtlichen Fragen dienen. Sie geben Betriebsräten Unterstützung bei Verhandlungen mit dem Arbeitgeber und informieren ihn über Ansprüche, Rechte und Pflichten in seiner Rolle als Arbeitnehmervertreter. In der Zeit vom 1. März bis 31. Mai 2018 finden in Deutschland die regulären Betriebsratswahlen statt. Entsprechend wichtig ist die frühzeitige und korrekte Vorbereitung der Wahl und deren anschließende anfechtungssichere Durchführung. Diese Arbeitshilfe zeigt die relevanten Probleme und Fallstricke bei der Wahlvorbereitung und -durchführung auf und gibt dem Betriebsrat und insbes. dem Wahlvorstand eine Vielzahl an Arbeitshilfen an die Hand. Zielgruppe Betriebsräte, Arbeitnehmer vertretende Anwälte, Gewerkschaften, Verbände.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.08.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht